Die Ergebnisse sprechen für sich

Bis zu

86000

Seiten drucken, ohne die Tinte zu wechseln –
mit WorkForce Pro RIPS1

Bis zu

96%

weniger Verbrauchsmaterialien
als Laserdrucker2

Bis zu

54%

beim Stromverbrauch
mit WorkForce Pro RIPS3

Mehr Produktivität mit Tintenstrahldruckern mit niedrigem Wartungsaufwand und hoher Geschwindigkeit

Beseitigen Sie den üblichen Frust beim Drucken und bringen Sie Ihr Unternehmen mit den neuesten WorkForce Pro RIPS Business Tintenstrahldruckern weiter. Dank der fortschrittlichen RIPS-Technologie, die hochergiebige Tinten nutzt, lassen sich bis zu 86.000 Seiten drucken – ohne zwischenzeitlich die Tintenbeutel austauschen zu müssen.1

Dadurch lässt sich gegenüber vergleichbaren Farblaserdruckern ein großer Teil der beim Drucken entstehenden Abfälle vermeiden, was unsere Epson Tintenstrahldrucker zu einer umweltfreundlicheren Alternative macht. Aber das ist nur der Anfang: Die Businessdrucker WorkForce Pro RIPS ermöglichen Zeiteinsparungen und verringern den Benutzeraufwand. Außerdem helfen Sie Ihnen beim Erreichen Ihrer Umweltziele und tragen zur Verbesserung der Produktivität bei, da sie die Vorteile einer dezentralen Druckerflotte bieten.

blue clock

Verschwenden Sie keine Zeit mehr

Verkürzen Sie die Ausfallzeiten, die durch Verwaltung und Entsorgung von Verbrauchsmaterialien, den Weg zu zentralen Druckern, das Warten auf Ausdrucke und das Suchen von verlorenen oder gestohlenen Dokumenten entstanden sind. Verringern Sie die Belastung des IT-Supports, der weniger Benutzerfehler, beispielsweise durch falsch installierte Verbrauchsmaterialien, beheben musste. Unsere WLAN-Drucker sind eine großartige Lösung für die Behebung zeitraubender Probleme.

Verschwenden Sie kein Geld mehr

Senken Sie Ihre Kosten mit dieser zeit- und stromsparenden Lösung, schöpfen Sie die Kapazitäten Ihrer IT-Ressourcen besser aus und gestalten Sie die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien mithilfe der RIPS-Technologie von Epson deutlich effizienter. Erzielen Sie transparente Druckkosten, indem Sie die Produktivitätsvorteile nutzen.

Verschwenden Sie keine Ressourcen mehr

Nur vier Tintenbeutel – oder lieber Berge von Tonern, Fotoleitereinheiten, Walzen und Verpackungen? Die Wahl sollte Ihnen hier nicht schwer fallen. Zusätzlich senken Sie mit WorkForce Pro RIPS die durch Logistik und Recycling entstehende Umweltbelastung und das hilft Ihnen bei der Erreichung Ihrer Umweltziele. Gleichzeitig verbraucht ein WorkForce Pro RIPS-Drucker weniger Energie als vergleichbare Farblaser3 – für umweltfreundliches und nachhaltiges Drucken.

Bis zu

weniger Strom als vergleichbare Farblaserdrucker3

Bis zu 86.000 Seiten unterbrechungsfreies Drucken1

Bis zu

86000

Erzielen Sie transparente Druckkosten und profitieren Sie von der gesteigerten Produktivität einer dezentralen Druckerflotte, die zu Ihrem Workflow passt.

Transparente Druckkosten

Mit den WorkForce Pro RIPS-Druckern, die exklusiv im Rahmen des Managed Print Service erhältlich sind, kann eine dezentralisierte Druckerflotte geschaffen werden, die den Anforderungen von Arbeitsgruppen gewachsen ist und sich durch transparente Druckkosten auszeichnet.

Hohe Leistung, geringe Benutzerintervention

Bringen Sie Ihr Unternehmen mit dem WorkForce Pro RIPS voran. Vergessen Sie die zahlreichen zeitraubenden Unterbrechungen, die bisher durch den Austausch und die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien, das Beheben von Fehlern oder das Warten auf den IT-Support entstanden sind. Konzentrieren Sie sich einfach auf einen reibungslosen und bedarfsgerechten Businessdruck.

Nähe und Sicherheit

Zu den Vorteile einer verteilten Printerflotte zählen leichte Erreichbarkeit, Vertraulichkeit und Kontrolle, die gemeinsam zu einem verbesserten Workflow beitragen. Das lokale, dezentrale Drucksystem ist besonders nützlich, wenn Vertraulichkeit und schneller, direkter Zugriff auf die Ausdrucke hohe Priorität haben. Dies betrifft beispielsweise den Führungsstab, Rechts- und Personalabteilungen sowie Berufsgruppen wie Lehrer, Ärzte, Krankenschwestern und Verkaufspersonal, die ihre Kunden, Patienten oder Schüler nicht zum Abholen von Ausdrucken nicht warten lassen möchten.

Epson printer

Verbesserte Anschlussmöglichkeiten für noch besseren Workflow

Mit den Mobile- und Cloud-Druckdiensten von Epson können Sie Dokumente zu Hause, im Büro und unterwegs mit Smartphones und Tablets ohne Kabelverbindung drucken und scannen.

Mehr erfahren

Business Imaging Solutions

Document Capture Pro

Lösungen zum Dokumentenmanagement

Steigern Sie die Produktivität und senken Sie Kosten durch die Integration papierloser Dokumente in Ihre Arbeitsabläufe. Die Document Capture Pro-Software von Epson ermöglicht es Ihnen, die Dokumentenerfassung per Knopfdruck zu automatisieren.

Mehr erfahren

EPA

Epson Print Admin

Epson Print Admin ist eine serverbasierte Lösung, die eine sichere Umgebung zum Drucken, Scannen und Kopieren bietet. Die Authentifizierung von Benutzern wird durch Kartenlesegeräte, Benutzernamen und Kennwörter sowie PIN-Codes gewährleistet. Zusätzliche Funktionen wie z. B. „Scannen und an mich senden“, Benachrichtigungen/Informationen für Benutzer und optimierte Verwaltungstools sorgen für willkommene Verbesserungen bei Produktivität, Umweltschutz und Effizienz.

Mehr erfahren

EDA

Epson Device Admin (EDA)

Verwalten Sie eine ganze Geräteflotte remote von einem zentralen Standort aus – inklusive Installation, Konfiguration, Monitoring, Wartung und Fehlerbehebung. Sorgen Sie so für mehr Produktivität und Kosteneinsparungen.

Mehr erfahren

Document Capture Pro

Epson Remote Services (ERS)

Das Cloud-basierte Geräteüberwachungs- und Managementsystem von Epson unterstützt Ihren Dienstanbieter dabei, akkurate Ferndiagnosen durchzuführen – ohne Kompromisse bei der Sicherheit. Ein Servicetechniker liefert die Informationen die sie benötigen, um schnellere Reparaturen durchzuführen, was die Betriebszeit der Geräte erhöht.

Mehr erfahren

Document Capture Pro

Integrierter ERS-Agent

Nutzen Sie ERS und den integrierten Agenten auf dem WorkForce Enterprise WF-C79R, um eine nahtlose Einrichtung und Verwendung zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Workflow

Mobiles Drucken und Scannen auf Smart-Geräten mit NFC

Person using id card to print

Open Platform-Kompatibilität

Kofax Equitrac logo Kofax eCopy logo PaerCutMF logo SAGEQ logo

Entdecken Sie die komplette Reihe kompatibler Lösungen unter www.epson.de/bis.

Die WorkForce Pro RIPS-Druckerserie

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Wenn Sie weitere Informationen zur WorkForce Pro RIPS-Produktreihe erhalten möchten, geben Sie einfach unten Ihre Daten ein. Ein Epson Vertriebsbeauftragter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

HABEN SIE WEITERE WÜNSCHE?
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben
  1. Durchschnittliche Ergiebigkeit pro Seite. Die tatsächliche Seitenreichweite hängt von den gedruckten Dokumenten und den Betriebsbedingungen ab. Weitere Informationen unter www.epson.eu/pageyield.
  2. Basierend auf Epson Berechnungen. Vergleich des benötigten Lagerplatzes für verpackte Verbrauchsmaterialien für den Druck von 6.000 Seiten mit 12 Druckern und 3-in-1-Druckern, ausgewählt aus den 50 % der meistverkauften DIN A4 Mono-Laserdrucker (Klasse unter 20 Seiten pro Minute), gemäß IDC Worldwide Quarterly Hardcopy Peripherals Tracker (Q2 2019) für das Geschäftsjahr 2017. Das durchschnittliche Volumen und die Ergiebigkeit der Toner-Verpackungseinheiten für jedes Modell wurden von Epson unter Verwendung der vom Hersteller für jedes Modell veröffentlichten Abmessungen von Tonerverpackungen und Ergiebigkeit (Stand August 2019) ermittelt. Die Anzahl und Größe der tatsächlich benötigten Tonerkassetten variiert je nach Laserdrucker. Bei den angegebenen Ergiebigkeiten für EcoTank-Verbrauchsmaterialien handelt es sich um simulierte Werte, die von Epson anhand des ISO/IEC24711-Testverfahrens und mithilfe von ISO/IEC19752-Testmustern berechnet wurden.
  3. Basierend auf Berechnungen von Epson verbraucht der Epson WorkForce Pro WF-C879RD3TWFC im Durchschnitt 54 % weniger Energie als vergleichbare DIN A3-Farblaser-Multifunktionsprodukte mit einer Druckgeschwindigkeit von 31 bis 44 Seiten/Min. (IDC, Quarterly Hardcopy Peripherals Tracker, berücksichtigte Auslieferungen vom 4. Quartal 2015 bis 3. Quartal 2019, veröffentlicht im 2. Quartal 2020). Methode auf Basis des „typischen Energieverbrauchs“, gemäß Definition des ENERGY STAR-Testverfahrens und/oder Simulation mit Bezug darauf und in kWh pro Jahr angegeben.