Servicepartner finden

Support und Downloads: Epson EB-W12

AcuLaser C1100: Der Toner auf meinem Ausdruck ist nicht fixiert oder auf der gedruckten Seite sind Tonerspuren zu sehen

Relevante Produkte:

  • Laserdrucker: AcuLaser C1100

Inhaltsverzeichnis:

Erklärung

Erklärung:

Der Toner ist nicht fixiert

Das Tonerpulver setzt sich auf der gedruckten Seite ab.

Toner not fixing to the page


Tonerspuren

Der Toner, der in bestimmten Druckbereichen fehlt, wird in anderen Bereichen aufgetragen.

Marks on the page



Der Abstand (in Richtung des Papiereinzugs) zwischen dem Bereich, in dem Toner fehlt, und dem Bereich, in dem er vorhanden ist, liegt bei ungefähr 83 mm oder 95 mm.


Vorgehensweise bei diesen Problemen:

  • Drucken Sie zehn leere Seiten, um eventuelle Tonerreste in der Fixiereinheit zu entfernen.

Weitere Vorgehensweise, wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird:

  • Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Ursachen des Problems zu suchen und zu beheben.

Ursachen:

  1. Während des Einrichtens des Druckers hätte das unten dargestellte Teil entfernt werden müssen.

    Stellen Sie sicher, dass dieses Teil nicht mehr in der Fixiereinheit installiert ist. In den folgenden Abbildungen wird dargestellt, wie Sie dieses Teil entfernen:


  2. Überprüfen Sie, ob das verwendete Papier für den Drucker geeignet ist.

    Im Folgenden finden Sie eine Liste der zu verwendenden Papiersorten.

    Papiertyp Beschreibung
    Plain paper (Normalpapier) General copier paper (Gängiges Kopierpapier) (Recyclingpapier kann verwendet werden*)
    Gewicht: 64 bis 80 g/m2
    Semi-Thick paper (Mittelschweres Papier) Gewicht: 81 bis 105 g/m2
    Envelopes (Briefumschläge) Ohne Gummierung oder Klebestreifen. Ohne Sichtfenster.
    (IB5, C6, MON, C10, DL et C5.)
    Labels (Etiketten) Die Etiketten müssen das Trägerpapier lückenlos bedecken.
    Thick paper (Schweres Papier) Gewicht: 106 bis 163 g/m2
    Extra thick paper (Sehr schweres Papier) Gewicht: 164 bis 210 g/m2
    Transparencies (Folien) Epson Color Laser Transparencies (Folien für Farblaserdrucker von Epson)
    Coated paper (Beschichtetes Papier) Gewicht: 105 bis g/m2
    Epson Color Laser Coated Paper (Beschichtetes Papier für Farblaserdrucker von Epson)
    Colored paper (Farbiges Papier) Non-coated (Unbeschichtet)
    Paper with letterhead (Papier mit Briefkopf) Papier und Tinte des Briefkopfes müssen für Laserdrucker geeignet sein.
    *Verwenden Sie Recycling-Papier nur unter normalen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen.


  3. Die zum Drucken verwendeten Treibereinstellungen (müssen dem verwendeten Papier entsprechen).

    Wählen Sie den verwendeten Papiertyp aus.


  4. Überprüfen Sie die Firmwareversion des Geräts.

    Wenn Sie ein Statusblatt drucken, können Sie überprüfen, ob Sie über die richtige Firmwareversion für das Gerät verfügen.

    Gehen Sie dazu folgendermaßen vor

    • Drücken Sie die Taste zur Modusauswahl, wählen Sie das Menü Printer (Drucker) aus, und wählen Sie anschließend im Menü Information die Option Status sheet (Statusblatt) aus.

    • Überprüfen Sie auf dem gedruckten Statusblatt die Firmwareversion des Geräts. Sie muss der im folgenden angezeigten Version entsprechen oder höher sein.


    • Wenn die Firmwareversion niedriger ist als die oben angezeigte, müssen Sie über folgenden Link eine Aktualisierung vornehmen. Klicken Sie bitte hier.


Nach oben

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback