Prüfen und Ändern des Produktstatus mit einem Web-Browser

Die Web-Schnittstelle des Druckers („Web Config“) lässt sich über einen Web-Browser aufrufen. Mit der Schnittstelle kann der Druckerzustand überprüft und geändert werden. Drucker und Computer bzw. Smartgeräte müssen eine IP-Adresse haben und mit demselben Netzwerk verbunden sein.

Hinweis:
Der Inhalt der Bildschirmdarstellungen hängt vom Modell und von der Situation ab.

 

  1. Prüfen Sie die IP-Adresse des Druckers.
    Die IP-Adresse kann durch Ausdrucken eines Netzwerkverbindungsberichts überprüft werden.

    Alternate Text

    Hinweis:
    Wenn Sie die IP-Adresse der Wi-Fi Direct-Verbindung oder IPv6-Informationen erhalten möchten, drucken Sie ein Netzwerkstatusblatt aus.
  2. Starten Sie einen Web-Browser auf dem Computer oder Smartgerät, und geben Sie dann die IP-Adresse des Druckers ein.

    Alternate Text

    Format:
    IPv4: http://IP-Adresse des Druckers/
    IPv6: http://[IP-Adresse des Druckers]/
    Beispiele:
    IPv4: http://192.168.100.201/
    IPv6: http://[2001:db8::1000:1]/
    Hinweis:
    • Beim Zugriff auf Web Config über HTTPS wird im Browser eine Warnmeldung angezeigt, da im Drucker ein selbstsigniertes Zertifikat gespeichert ist.
    • Über Ihr Smartphone, Tablet oder ein ähnliches Gerät können Sie Web Config auch vom Wartungsbildschirm in Epson iPrint aus starten.
  3. Überprüfen und ändern Sie den Druckerstatus falls erforderlich.

    Die folgenden Seiten sind Beispiele. Die Konfiguration über WebConfig ist nicht bei allen Modellen verfügbar. Einzelheiten finden Sie im Benutzerhandbuch oder Administratorhandbuch (nur bei bestimmten Modellen).

    • Grundeinstellungen

      Hier lassen sich grundlegende Einstellungen für den Drucker konfigurieren.

      Alternate Text

    • Erweiterte Einstellungen

      Hier lassen sich erweiterte Einstellungen für den Drucker konfigurieren. Diese Seite dient hauptsächlich Administratoren.

      Alternate Text