Wie installiert man einen Drucker in einem Kabel-Netzwerk unter Windows und Mac OS X?

Erste Schritte: Notwendige Software

Bevor der Drucker über ein Netzwerk kommunizieren kann, muss die notwendige Software zur Bedienung des Druckers und zur Netzwerkonfiguration installiert werden. Sie können die Software auf der Support Webseite herunterladen oder von der mitgelieferten CD aus installieren.

Unterstützung zum Herunterladen der Software finden Sie im folgenden Artikel: Wie die Software und Treiber von der Epson-Website herunterladen.

Software Beschreibung
Treiber Drucker Treiber
EpsonNet Print (nur bei Windows) Die Verwendung von EpsonNet Print fügt mühelos einen Netzwerkanschluss für den Drucker hinzu.

Wenn Sie die Software bereits auf Ihrem Computer installiert haben, dann gehen Sie weiter zum Punkt "Einrichten eines Druckers in einem Kabel-Netzwerk". Vergewissern Sie sich, dass die Software installiert ist und verbinden Sie dann das Epson Gerät mit dem Netzwerkzugang über ein Ethernet Kabel.

Einrichten eines Druckers in einem Kabel-Netzwerk unter Windows
  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Drucker / Drucker und Faxe / Drucker und andere Hardware / Geräte und Drucker.
  2. Machen Sie einen Rechtsklick auf Ihr Druckermodell und wählen Sie Eigenschaften oder wenn vorhanden Druckereigenschaften. Nun machen Sie einen Linksklick auf die Registerkarte Anschlüsse.
  3. Klicken Sie hier auf Anschluss hinzufügen. Aus der Liste der verfügbaren Anschlüsse wählen Sie nun Epson Net Print Port aus und klicken Sie dann auf Neuer Anschluss.
  4. Der Drucker wird im nächsten Fenster angezeigt, wählen Sie Ihr Modell und klicken Sie auf weiter.
  5. Wählen Sie in dem untenstehenden Fenster den Typ der IP-Addresse der Ihrem Gerät zugeordnet ist und klicken Sie dann auf Fertig.

    • IP Address(Auto): Konfigurieren Sie den Anschluss automatisch. Wählen Sie diesen Port-Typ, wenn die IP-Adresse des Druckers automatisch vergeben wird.
    • IP Address(Manual): Verwenden Sie die IP-Addresse des Druckers für den Portnamen.
    • HostName(DNS): Verwenden Sie den Hostnamen des Druckers der im DNS-Server registriert ist als Portnamen.
  6. Wenn Sie eine statische IP-Addresse verwenden und Ihr Drucker unter Schritt 4 nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Manuelle Einstellung und dann auf Weiter. Hier müssen Sie nun die IP-Addresse Ihres Druckers eingeben und dann auf Weiter klicken. Im nächsten Fenster klicken Sie auf Fertig.
    Hinweis:

    Wenn Sie die IP-Addresse des Drucker nicht kennen, oder Sie sich nicht sicher sind, dann können Sie diese ebenfalls über die Software EpsonNet Config auslesen; Diese ist an Ihrem Computer verfügbar, wenn Sie das Produkt mit Hilfe der mitgelieferten CD installiert haben. Sie können EpsonNet Config auch von der Produktseite des Druckers über die Rubrik Treiber und Sofware herunterladen.

    Öffnen Sie EpsonNet Config über Applikationen (Mac OS X) oder den Ordner Programme (Windows) an Ihrem Computer. Die IP-Addresse des Druckers befindet sich, im EpsonNet Config Fenster, rechts neben der Produktbezeichnung.

    Wenn Sie dem Drucker eine statische IP-Addresse zuordnen möchen, dann machen Sie einen Doppelklick auf den Druckernamen in der Liste und gehen Sie zu Network Interface > TCP/IP > Basic. In dem dort erscheinenden Fenster geben Sie die gewünschte IP-Addresse ein.

    Für weitere Informationen bezüglich der Handhabung von EpsonNet Config, empfehlen wir Ihnen die Hilfe Rubrik, die direkt über die Software EpsonNet Config zu erreichen ist, zu konsultieren.

  7. Suchen Sie In dem Fenster Anschlüsse den gerade hinzugefügten EpsonNet Print Port. Klicken Sie in das Kontrollkästchen daneben, um den Anschluss auszuwählen und klicken Sie dann auf Übernehmen.
  8. Der Druckertreiber ist nun für die Netzwerkverwendung konfiguriert.

Einrichten eines Druckers in einem Kabel-Netzwerk unter Mac
  1. Klicken Sie auf das Apple Symbol und gehen Sie zu Systemeinstellungen und öffnen dann Drucker und Faxe / drucken & scannen / Drucker & Scanner.
  2. Wenn dort bereits eine Version des Druckers in der angezeigten Liste vorhanden ist, dann klicken Sie auf die Taste und dann auf OK um den Drucker zu entfernen.
  3. Klicken Sie auf die Taste um eine Liste mit verfügbaren Lokalen- und Netzwerkdruckern anzuzeigen. Der Port-Typ befindet sich rechts neben der Epson Modellbezeichnung und dort sollte die Bezeichnung EPSON TCPIP zu sehen sein. Klicken Sie auf den Epson Eintrag und vergewissern Sie sich, dass der Modellname neben 'Drucken mit' korrekt ist und keine der Bezeichnungen "Gutenprint", "Gimp Print" oder "Ghost Print" im Namen enthält. Klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  4. Der Drucker ist nun im Fenster Drucker und Faxe gelistet und bereit zum drucken.