VIELSEITIGER DRUCK MIT HERVORRAGENDEN ERGEBNISSEN

Mit der Epson SureLab D-Serie eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Kontakt

Tinten und Medien

Erfahren Sie mehr über unsere für hohe Druckgeschwindigkeiten entwickelten Tinten und Medien. Unsere Tinten trocknen besonders schnell, liefern scharfe Bilder auf Hochglanz-, Glanz- und Mattmedien und erzeugen auf allen Formaten und Oberflächen ähnliche Druckergebnisse. So ist eine konstant hohe Druckqualität gewährleistet. Die verschiedenen Rollenbreiten decken alle Produktionsanforderungen ab.

  • HOCHGLANZPAPIER
  • GLANZPAPIER
  • MATTPAPIER
  • TINTE

Medienfinder

Sortierung
Name des Druckmediums Unterstützte Drucksysteme Rollenbreite Rollenlänge Basisgewicht Rückseitendruck (mit Marke) Oberflächen-/ Papiertyp

Filter

Sortieren nach

  • Name des Druckmediums
  • Unterstützte Drucksysteme
  • Rollenlänge
  • Basisgewicht
  • Rückseitendruck (mit Marke)
  • Basismaterial
  • Oberflächen-/Papiertyp

Tipps zur Lagerung und Handhabung von Medien

Hinweise zur Lagerung und Handhabung von Papier

  • Lagern Sie Papier (vor und nach dem Öffnen) in der empfohlenen Umgebung und schützen Sie es vor direktem Sonnenlicht.
  • Es wird empfohlen, das Papier im optionalen Papierbehälter aufzubewahren. Wenn Sie keinen Papierbehälter verwenden, bewahren Sie das Papier in der Originalverpackung in einem separaten Behälter auf.
  • Um das Auffasern von Rollenpapier zu vermeiden, empfehlen wir die Verwendung des Papierrollenriemens.
  • Entfernen Sie einmal geöffnetes, nicht verbrauchtes Papier aus der Zentraleinheit, wickeln Sie es auf und lagern Sie es ordnungsgemäß. Wenn das Papier längere Zeit im Drucker liegt, kann die Papierqualität darunter leiden.
  • Nutzen Sie das Papier erst, nachdem es sich etwa 24 Stunden an die Umgebungsbedingungen anpassen konnte. Hierdurch wird gewährleistet, dass sich das Medium auf der gesamten Rolle konsistent verhält.
  • Staub im Drucksystem kann den Druckerbetrieb auf lange Sicht beeinträchtigen. Damit beim Einlegen des Papiers möglichst wenig Staub in den Drucker gelangt, wischen Sie die Seiten der Medienrolle vor dem Einlegen mit einem weichen Tuch ab.

Die folgenden Faktoren können die Druckqualität beeinträchtigen:

  • Weichspüler in Textilien, z. B. Ärmeln, können ein Vergilben der optischen Aufheller verursachen.
  • Drucke sollten nicht neben Möbelstücken gelagert werden, die möglicherweise Chemikalien wie Formaldehyd abgeben, da dies zu einem Verbleichen der Druckfarbe führen kann.
  • Drucke sollten nicht in der Nähe von Kopierern mit Ozonemissionen gelagert werden.
  • Die Luftzirkulation in Ordnern kann sich negativ auswirken. Dieses Problem kann mit einem Deckblatt gelöst werden.

Kontakt

Sie möchten mehr über die Lösungen von Epson erfahren? Dann füllen Sie einfach die unten stehenden Felder aus. Ein Epson-Vertriebsmitarbeiter wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.