REMOTE-ASSISTENZ-LÖSUNGEN FÜR MOVERIO

Moverio Augemented Reality-Brillen werden in verschiedenen Branchen verwendet, um eine Remote-Unterstützung zu ermöglichen.

Was ist Remote-Assistenz?

Die für die Epson Moverio Augmented Reality-Brillen entwickelten Softwarelösungen für die Remote-Assistenz stellen die Verbindung zwischen Ingenieuren und Technikern im Außendienst und internen Fachleuten her. Bei der Behebung komplexer Probleme lassen sich Informationen und Anweisungen visuell und verbal über eine Zwei-Wege-Kommunikation weitergeben.

Ganz gleich, ob es sich um einen Einsatz zur Wartung, eine Entwicklung oder Qualitätsüberprüfung handelt, mit der hochwertigen Moverio-Kamera kann ein detaillierter Video-Feed live in das Sichtfeld des Trägers übertragen und mit Anmerkungen versehen werden. Techniker im Außendienst können sogar Dokumente und Benutzerhandbücher direkt an die Augmented Reality-Brillen senden.

Ein Techniker erhält auf seiner Moverio Augmented Reality-Brille Anweisungen von einem Kollegen.

Key-Softwarefunktionen

  • Live-Video/Audio-Streaming
  • Instant Messaging
  • Videoaufzeichnungen
  • Bilderfassung/Screenshot
  • Bildanmerkungen

Warum eine Moverio von Epson?

MARCHESINI – VERPACKUNGSLÖSUNGEN

Marchesini verbessert mit Moverio Remote-Assistenzlösungen die Kommunikation und ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit

Wir haben uns für die Lösung von Epson entschieden, weil sie zuverlässig ist und es uns ermöglicht, unseren Kunden eine freihändige Remote-Unterstützung anzubieten.

Mirko Ballo,
Customer Care Director, Marchesini Group
Ein Roboter in einer Produktionsfabrik

Wir verwenden die Brille mit der Acty Software die es uns ermöglicht, Dokumente, Bilder und Videos zu versenden. Wir können auch mit Stand- und Bewegtbildern interagieren und durch Markierungen Aktionen hervorheben, die durchzuführen sind oder auf die wichtigsten Punkte an einer Maschine aufmerksam machen sowie Anweisungen geben.

Mirko Ballo,
Customer Care Director, Marchesini Group
Ein Mann betrachtet den Video-Feed aus der Augmented Reality-Brille auf seinem Computer.

COMEXI – VERPACKUNGSLÖSUNGEN

Comexi nutzt Moverio-Lösungen, um seinen Kunden Remote-Kundendienstleistungen
und -Support zu bieten.

Vor der Augmented Reality-Brille waren wir so gut wie blind, wenn Kunden uns anriefen um auf Probleme mit ihren Geräten hinzuweisen. Wir konnten uns nur auf ihre Worte verlassen. Als wir dann diese Augmented Reality-Brille entdeckten, eröffnete sie uns eine Vielzahl an Möglichkeiten, um unseren Kundenservice zu verbessern.

Iban Sabata,
Service Business Unit Director, Comexi
Ein Techniker, der eine Moverio Augmented Reality-Brille trägt, repariert eine Maschine.

Wenn ich die Augmented Reality-Brille trage, kann der Techniker mit mir über einen roten Punkt interagieren oder per Screenshot relevante Bereiche umrahmen, während ich mich bewege. So kann ich den Punkt, den der Techniker mir angegeben hat, überprüfen und per Berührung bestätigen.

Paul Ortiz,
Field Technician, Comexi
Im Live-Stream der Moverio Augmented Reality-Brille wird ein roter Punkt platziert, den der Träger in Echtzeit sehen kann.

SAARGUMMI – LEISTUNGSSTARKE DICHTUNGEN

SaarGummi nutzt die Moverio Remote-Unterstützung, um Experten auf der ganzen Welt zur Lösung von Problemen zu verbinden.

Spezialisten sind rar. Man findet sie weltweit in nur einigen wenigen Bereichen. Wenn man ein Problem hat, muss man sie entweder anrufen, oder sie müssen reisen, was Kosten verursacht und zusätzlichen Zeitverlust mit sich bringt.

Volker Schumacher,
Innovation Manager, SaarGummi Neo
Volker Schumacher, Innovation Manager, SaarGummi Neo

Mit unserer Anwendung können Sie so viele Experten hinzuziehen wie nötig sind, um das Problem zu lösen – wo immer sie sich auf der Welt befinden. Das ist hilfsreich um Produktionsausfälle zu vermeiden.

Volker Schumacher,
Innovation Manager, SaarGummi Neo
Ein Techniker setzt eine Moverio Augmented Reality-Brille auf.

SIG – ASEPTISCHE VERPACKUNGSLÖSUNGEN

SIG nutzt Moverio Remote-Assistenzlösungen, um globale Experten mit lokalen Problemen zu verbinden

Für Unternehmen wie SIG besteht die Schwierigkeit darin, den qualifiziertesten Mitarbeiter an die richtige Stelle zu schicken, weil er nicht vor Ort, sondern weltweit im Einsatz ist.

Mit unserer Lösung können diese Lücken geschlossen und das Know-how eines Experten über die Augmented Reality-Brille in Echtzeit an den Servicepunkt gesendet werden.

Christian Morgenthaler,
Vice President SaaS, Ubimax
Ein Techniker vor Ort überwacht Verpackungsmaschinen.

Diese Lösung funktioniert, weil wir unseren Kunden Augmented Reality-Brillen liefern – wenn sie dann ein Problem haben, können sie sich direkt mit einem SIG-Serviceexperten verbinden und Hilfe erhalten.

Dr Christian Grefrath,
Service Product Manager, SIG Combibloc
Moverio Augmented Reality-Brille werden in einer Fabrik auf einen Tisch gestellt.

SIEMENS - MOBILITÄTSLÖSUNGEN

Siemens verwendet Moverio Systeme, um die telefonische Unterstützung durch effizientere Remote-Assistenzlösungen zu ersetzen.

Um auch nur ein einziges Problem zu lösen, mussten wir oft mehrere Telefonkonferenzen und Meetings abhalten. Für mich war es manchmal schwierig solche Situationen zu bewältigen, da ich die erforderlichen Informationen nicht schnell abrufen konnte. Mit dieser Brille fühle ich mich so, als stünde ich direkt neben meinen Kollegen. Das vereinfacht die Sache enorm.

Anton Langer,
Head of Global Manufacturing Technology, Siemens Mobility GmbH
Ein Techniker von Siemens setzt eine Moverio Augmented Reality-Brille auf.

Moverio Brillen sind sehr hilfreich und praktisch. Sie machen unser Leben leichter. Dank ihnen können wir die Kosten teurer Flüge einsparen und uns untereinander besser unterstützen.

Norbert Zeidler,
Field Technician, Siemens Mobility GmbH
Ein Techniker sucht mit der Moverio Brille nach einem mechanischen Teil, während ein Kollege die Informationen, die er hierzu benötigt, auf dem Bildschirm markiert.

Weiteren Anwenderbericht anzeigen

Welchen Vorteil hat mein Unternehmen von einer Remote-Assistenz-Lösung?

Um mithilfe der Plattform für Epson Moverio Augmented Reality-Brillen massentaugliche Lösungen für die Remote-Assistenz zu entwickeln, arbeiten wir mit unabhängigen Softwareanbietern zusammen. So können unsere zukunftsorientierten Kunden aus verschiedenen Branchen ihren Geschäftsbetrieb mit einer passenden Lösung zur Remote-Assistenz ausbauen.

In einem global geprägten Wirtschaftsumfeld müssen Unternehmen den zunehmenden Erwartungen eines immer breiteren Kundenstamms gerecht werden. Die Lösungen zur Remote-Assistenz, die auf der Epson Moverio-Plattform aufbauen, schließen mit ihrer modernen „Ich sehe das, was du siehst“-Technologie die Wissenslücke zwischen Servicetechnikern und überbrücken die Distanz zwischen Unternehmen und Kunden.

Augmented Reality-Brillen Moverio BT-35 mit Leichtgestell in Grau

Schnellere Reaktionszeit

  • Während der Arbeit schulen
  • Weniger Wissenslücken
  • Differenziertes Serviceangebot

Höhere Produktivität

  • Weniger Ausfallzeiten
  • Bessere Festpreise bei Ersteinsatz
  • Höhere Kundenzufriedenheit

Geringerer Reisebedarf

  • Weniger Reisekosten
  • Bessere Verfügbarkeit von Experten
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit

Vergleichen Sie unser Angebot von Produkten, die sich für die Remote-Assistenz eignen

Serie BT-35

Ergonomisch geformte Augmented Reality-Brillen ermöglicht bildgestütztes Arbeiten in weniger anspruchsvollen Umgebungen

Augmented Reality-Brillen Moverio BT-35 mit Leichtgestell in Grau
  • Geringes Gewicht Leicht zu transportieren
  • HD-Kamera: 5 Megapixel Seitlich angebracht
  • Zwei-Augen-Display Si-OLED (720p)
  • Konstruktion mit flexiblem Scharnier Bequem an verschiedene Träger anpassbar
  • Trackpad-Controller Einfache Bedienung * Nur BT-350
  • Anschluss-möglichkeiten Wi-Fi und Bluetooth * Nur BT-350

Serie BT-2000

Robuste und zuverlässige Augmented Reality-Brillen zum Tragen direkt vor den Augen oder auf einem Schutzhelm; erlaubt bildgestütztes Arbeiten mit freien Händen in Industrieumgebungen

Die Moverio Augmented Reality-Brillen der Serie BT-2000 eignen sich mit ihrem dunklen und strapazierfähigen Gestell bestens zum Tragen auf einem Schutzhelm.
  • Robuste Konstruktion IP54-Bewertung
  • HD-Kamera mit 5 Megapixel Mittig und kippbar
  • Zwei-Augen-Display qHD
  • Zum Tragen direkt vor den Augen oder am Schutzhelm Kontaktarme Langzeitnutzung mit klappbarem Display
  • Bedieneinheit mit Tasten Bedienung durch Berührung
  • Anschluss-möglichkeiten Wi-Fi und Bluetooth

Sehen Sie den Unterschied zwischen den Epson Moverio Augmented Reality-Brillen und den Brillen der Konkurrenz

Die Frau links trägt eine Augmented Reality-Brillen für nur ein Auge. Das sieht unbequem aus. Rechts hat ein Mann Probleme, etwas auf einem Tabletcomputer zu erkennen. In der Mitte trägt eine Frau eine Moverio Augmented Reality-Brille von Epson und sieht damit recht zufrieden aus. ZUM ERWEITERN HIER KLICKEN

Augmented Reality-Brillen FÜR NUR EIN AUGE IM VERGLEICH ZU Moverio Augmented Reality-Brille IM VERGLEICH ZU TABLET-PC ODER MOBILGERÄT

Auf dem Epson Si-OLED-Mikrodisplay für zwei Augen sind Informationen messerscharf zu erkennen

Die Epson Si-OLED-Mikrodisplay-Technologie wurde entwickelt, um gestochen scharfe Details und lebendige Farben auf ein großes, transparentes Display direkt vor die Augen zu projizieren. Bei einem Kontrastverhältnis von 100.000 : 1 erscheinen leere Bereiche tatsächlich transparent, und dank der HD-Auflösung (720p) können Inhalte so in die reale Welt projiziert werden, dass ein überzeugender Augmented-Reality-Effekt entsteht.

In einer Fabrik wird mit einem monokularen Smart Gerät, einer Moverio Augmented Reality-Brille und einem Tablet eine Aufgabe erledigt. Die Moverio Brille macht dies einfacher, weil direkt im Sichtfeld des Trägers eine große Übersicht ohne Sichtbehinderung eingeblendet wird.

MOVERIO AUGMENTED REALITY-BRILLE IM VERGLEICH ZU TABLET-PC ODER MOBILGERÄT

Endlich die Hände frei

Genießen Sie die Vorteile einer leichten und bequemen Brille. Weder Smartphone noch Tablet können da mithalten. Die ergonomische Augmented Reality-Brillen wird wie eine normale Brille getragen. Zudem hat der Träger die Hände frei und kann so schneller, zielgerichteter und effizienter arbeiten.

Eine Frau in einem Maschinenraum versucht, Arbeitsschritte auf einem Tablet abzulesen, während sie gleichzeitig an der Maschine nach den richtigen Einstellungen sucht. Der Mann neben ihr trägt eine Moverio Augmented Reality-Brille und bekommt die Arbeitsanweisungen direkt in sein Blickfeld eingeblendet. Über die Remote-Verbindung kann ein Kollege dabei wichtige Informationen zusätzlich hervorheben.

Augmented Reality-Brillen FÜR NUR EIN AUGE IM VERGLEICH ZU Moverio Augmented Reality-Brille

Großes Display entlastet die Augen

Das Zwei-Augen-Display von Epson kann Informationen von einem externen Experten genau dort einbinden, wo sie benötigt werden. Aufgrund der guten Durchsichtigkeit können Sie sich ganz auf Ihr Umfeld konzentrieren. Das Display ist größer als bei Augmented Reality-Brillen, die nur für ein Auge konzipiert sind1, und macht somit gerade langwierige oder komplizierte Arbeiten weniger anstrengend für die Augen.

Der Mann links trägt ein Smart-Gerät, das nur für ein Auge vorgesehen ist. Er muss ständig zwischen dem kleinen Display an der Seite und dem Objekt vor ihm hin und her blicken. Das strengt an. Die Frau auf der rechten Seite trägt eine bequeme Moverio Brille, die es ihr ermöglicht, die erforderlichen Informationen direkt in ihrem Sichtfeld zu betrachten.

Partner für Remote-Assistenz-Lösungen suchen

Epson hat ein eigenes Netzwerk aus zertifizierten Anbietern von Remote-Assistenzlösungen aufgebaut. Wir haben das Fachwissen professioneller Entwickler mit den Erkenntnissen aus Service- und Telekombranche sowie Fertigung kombiniert. Wählen Sie das Moverio Produkt aus, an dem Sie interessiert sind und nehmen Sie noch heute Kontakt mit einem zertifizierten Softwarepartner auf.

ISV Vendor kontaktieren

Wenn Sie weitere Informationen zu ISV Vendor wünschen, geben Sie unten einfach Ihre Kontaktdaten an.

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sollten Sie keinen für Ihre Anforderungen geeigneten Softwarepartner gefunden oder weitere Fragen zu den Moverio Augmented Reality-Brillen von Epson haben, kontaktieren Sie einen unserer Mitarbeiter, indem Sie weiter unten Ihre Kontaktdaten angeben.

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Kontakt
  1. Auf einem Tisch liegt eine Moverio Brille zusammen mit einem Tablet-PC, Kopfhörern, einer Maus und einer Tastatur.