Servicepartner finden

Support und Downloads: Epson Stylus Office B40W

Inkjets – Probleme bei Papiereinzug

Relevante Produkte:


  • Das Papier wird nicht korrekt eingezogen
  • Im Status Monitor wird ein Papierfehler angezeigt
  • Das rote Papier/Wartungs-Licht leuchtet auf

Erklärung:


Wenn das Papier nicht richtig eingezogen wird kann es daran liegen, dass abgenutztes, defektes, oder ungeeignetes Papier genutzt wird. Das Problem kann auch durch Nichtnutzung der Papierstütze , oder durch eine inkorrekte Position des Schiebers, der zur Bestimmung der Papiergröße genutzt wird, hervorgerufen werden.

Notes Icon Hinweis:

Dieser Artikel bezieht sich auf Papiereinzugsprobleme für alle A4 Drucker bei der Benutzung des automatischen Einzelblatteinzugs. Haben Sie Probleme mit dem Papiereinzug von Papierrollen, so können Sie in der Knowledgebase nach einer Lösung suchen.

Lösung:


  1. Papierspezifikationen

    Erst ist zu überprüfen, ob das Gewicht des Papiers vom Drucker unterztützt wird. Die normalen Papierspezifikationen liegen bei der Epson Stylus „C“- Reihe und der Multifunktionsgerätserie „CX“ zwischen 64 g/m2 und 90 g/m2 für Papierbögen. Papier mit einem Gewicht von über 90 g/m2 sollte nur Original Epson Papier, bis zu bis zu 255 g/m2 ,sein.

    Für die Druckerserien Stylus „C48“, und „D“ , sowie für die Reihen der Multifunktionsgeräte „DX“ und „RX“ beträgt das maximale Gewicht 300 g/m2 . Fremdes Papier, also kein originales Epson Papier, kann zu Problemen des Papiereinzugs führen. Entweder, da das Medium für den Papiereinzugsmechanismus physisch zu schwer ist, oder aufgrund der Beschichtung, die andere Hersteller für Ihr Papier benutzen.


  2. Überprüfen Sie, dass keine Tintenpatrone leer ist

    Das Papier wird nicht eingezogen, wenn eine der Tintenpatronen leer ist oder nicht anerkannt wird. Ein rotes (oder gelbes) Licht wird am Drucker aufleuchten wenn es sich um ein Problem mit dem Papier handelt und genauso, wenn eine Tintenpatrone leer ist oder nicht anerkannt wird. Sehen Sie für weiter Informationen im Handbuch Ihres Druckers nach.


  3. Wenn der Fehler durch den Papiereinzug paper 
icon ausgelöst wird:

    Entnehmen Sie den Papierstapel und folgen Sie der Anleitung:

    1. Schalten Sie den Drucker aus power button 
icon und warten Sie bis alle Licher am Drucker erloschen sind. Vergewissern Sie sich bitte auch, dass der Drucker auf einer ebenen Fläche steht.

    2. Entfernen sie das eingelegte Papier und überprüfen Sie, ob sich in dem automatische Einzelblatteinzug Fremdkörper befinden.

    3. Heben Sie den Druckerdeckel an und stellen Sie sicher, dass die Tintenpatronen korrekt eingesetzt sind und der Patronenbehälter nicht blockiert wird.

    4. Überprüfen Sie, dass sich kein gerissenes Papier im Vordereinzug, oder im Tintenpatronenbehälter befindet.

      Open printer lid

    5. Vergewissern Sie sich, dasss die Papierablage, also das Ausgangsfach, des Druckers nicht blockiert wird.

    6. Einige Drucker haben einen Papierstärkenregler um Umschläge zu bedrucken. Wenn Ihr Drucker einen Regler besitzt (wie z.b. der C70, C80, DX4800), dann überprüfen sie bitte, ob sich dieser in der paper 
position Papierposition befindet. Bitte beachten Sie, dass dieser Papierstärkenregler/ Briefumschlagsregler zur Verwendung von speziellem oder dickem Papier justiert werden kann.

      paper lever


      Notes Icon Hinweis:

      Falls Ihr Druckermodel über einen Papierstärkeregler verfügt, kann sich dieser auch an einer anderen Stelle des Druckers befinden. Bitte sehen Sie in Ihrem Handbuch nach, wo genau er an Ihrem Gerät zu finden ist.


  4. Entfernen von teilweise eingezogenem Papier
    1. Schalten Sie den Drucker aus Power button icon und entfernen Sie das Papier vorsichtig. Sobald Drucker ausgeschalten ist, sollte das Papier automatisch ausgeworfen werden.

      Caution IconAchtung:

      Ziehen Sie das Papier nicht mit Gewalt heraus, da Sie so den automatischen Papiereinzug sowie den Papiereinzugsmechanismus beschädigen können. Kontaktieren Sie Epson falls Sie weitere Hilfestellung benötigen.


    2. Schalten Power button icon sie den Drucker an und legen Sie das Papier erneut ein.

    3. Vergewissern Sie sich, dass die hintere Stütze des Papiereinzugs befestigt und hochgestellt ist – somit wird das Papier gestüzt und korrekt auf die Rollen geleitet.

    4. Schieben Sie den Regler zur Bestimmung der Papiergröße ganz nach links bevor Sie das Papier neu einlegen.

      Adjust the paper edge guide


  5. Wie Sie das Papier einlegen:
    1. Wenn der Drucker von allen Blockaden befreit ist, können Sie den Drucker testen. Legen Sie das Papier erneut ein. Zum Test des Druckers empfehlen wir A4 Normalpapier (64 - 90 g/m2) Folgen sie dieser Anleitung, um das Papier richtig einzulegen:

    2. Fächern Sie die Ecken des Papiers auf und klopfen Sie das Papier auf einer ebenen Oberfläche zu einem einheitlichen Stapel.

    3. Vergewissern Sie sich, dass das Papier richtig eingelegt ist, parallel zur rechten Seite des Druckers.

      Loading steps



    4. Führen Sie den Schieber zur Bestimmung der Papiergröße an den linken Rand des Papiers heran. Vergewissern Sie sich, dass der Schieber das Papier berüht, damit das Papier richtig eingezogen werden kann.

    5. Vergewissern Sie sich auch, dass sich das Papier unterhalb des Dreiecks auf der Papiereinführungsschiene befindet, das die maximale Höhe des eingelegten Papiers markiert.

    6. Achten Sie bitte auch darauf, dass die Anzahl der eingelegten Blätter nicht das angegebene Limit überschreitet.

    Wenn Sie das Papier einlegen beachten Sie bitte Folgendes:


    • Das Papier darf nicht gewellt, geknickt, oder zu alt sein.
    • Legen Sie das Papier immer vertikal - also mit der kurzen Papierkante zuerst - in den Einzug, auch wenn Sie Querformat drucken möchten.
    • Es darf sich kein gestautes Papier im Drucker befinden. Dieses muss vollständig beseitig werden.
    • Papierbedingte, spezielle Einführungsanweisungen müssen befolgt werden.
    • Wenn Sie häufiger Probleme mit gestautem Papier haben, empfehlen wir das Papier durch qualitativ hochwertigeres Normalpapier auszutauschen. Im Falle von dickem oder speziellem Papier sollte dies vom Drucker unterstütztes Epson Papier sein.

  6. Nachdem Sie die oben aufgeführten Punkte überprüft haben, testen Sie nun die manuelle Einzugsfunktion des Drucker.
    1. Drücken Sie den Power button icon Power-Knopf des Druckers um ihn anzuschalten und drücken Sie dann die Paper button icon Papier-/Wartungs- Taste um zu sehen, ob das Papier eingezogen wird. Drücken Sie den Knopf noch einmal, damit das Papier ausgeworfen wird.

       


      Notes Icon Hinweis:

      Im Falle eines Multifunktionsgerät erstellen Sie eine Photokopie, indem Sie eine der Kopietasten betätigen, oder führen einen Druckerfunktionscheck aus, um zu sehen ob die Einzugsfunktion gegeben ist.


      In der Abbildung finden Sie ein Beispiel der Knöpfe, die sie drücken müssen:

      Printer with a Maintenance button Printer with seperate Ink and Paper buttons


    2. Wenn das Symbolämpchen des Paper button icon Papiers aufleuchtet oder Papierstau im Display erscheint schalten Sie den Drucker bitte aus.


    3. Legen Sie das Papier erneut Power button icon ein, schalten Sie den Drucker ein und drücken Sie danach noch einmal die Paper icon Papier/Wartungstaste oder die Kopietaste um zu sehen, ob der Drucker nun das Papier korrekt einführt.

    4. Das Papier wird oft nicht richtig eingezogen wenn die Papierstütze nicht genutzt wird. Das Selbe kann auch passieren, wenn der Schieber zur Bestimmung der Papiergröße nicht genau an das Papier herangeführt wurde. Diese Punkte lassen sich schnell übersehen, trotzdem sollten die Funktionen immer genutzt werden, um das Papier senkrecht auf die Papiereinführungsrollen heranzuführen.

    5. Führen Sie den Schieber genau an die Kante des Papiers.

      Left edge guide touching the paper



    6. Der Schieber sollte das Papier nicht einklemmen, sollte aber an dem Papier anliegen. Falls das Papier immer noch falsch eingezogen wird, kontaktieren Sie bitte den Epson Support.

  7. Falls Sie bereits häufiger Probleme mit dem Papiereinzug hatten:

    Das Medium, das Sie nutzen, ist eventuell ungeeignet, alt oder kaputt. Stellen Sie sicher, dass das Papier richtig gelagert ist, an einem trockenen und kalten Ort. Eine feuchte Umgebung kann das Papier und infolgedessen auch die Fähigkeit des Druckers des Greifens und Einführens des Papiers beeinflussen.

    Falls Sie immer noch Probleme unter der Benutztung von Normalpapier haben, empfehlen wir Ihnen ein qualitative hochwertigeres Papier zu nutzen. Unter Schritt 1: Papier Spezifikationen.

    Notes Icon Hinweis:

    Papier sollte an kalten und trockenen Orten gelagert werden, am Besten in der Originalverpackung. Unsere Medien sind in einer Plastikfolie verpackt, die sich wiederum in der Hauptverpackung befindet, um das Produkt zu schützen.


Nach oben

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback