Servicepartner finden

Support und Downloads: EB-2250U

Wie füge ich zu meinem drahtlosen Netzwerk meinen kabellosen Drucker hinzu?

Relevante Produkte:

  • Stylus Office B40W/ BX600FW, Stylus Photo PX700W/ PX800FW, Stylus SX600FW.
  • Microsoft Windows 2000, XP, XP x64, Vista, Vista x64.

Inhaltsverzeichnis:

Erklärung

Erklärung:

Bevor Sie diesem Dokument weiterfolgen, prüfen Sie bitte, ob Sie auf Folgendes Zugriff haben:

Sie benötigen:

  1. Kabellosen Epson-Drucker.
  2. Netzwerkkabel.
  3. Drahtlos-Router (Access Point).
  4. Computer.
  5. Netzwerkname (SSID) und Sicherheitsschlüssel für Drahtlosnetzwerk.

Notes Icon Hinweis:

Wenn Sie bis jetzt noch nicht versucht haben, das Produkt zu installieren, klicken Sie hier, um mit dem Abschnitt für die Erstinstallation fortzufahren.



Um sicherzustellen, dass die Installation richtig ausgeführt wird, erhalten Sie im nächsten Abschnitt eine einfache Anleitung, die Sie vor der Druckerinstallation beachten sollten.

Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen im Drucker

Das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen ändert die Netzwerkeinstellungen auf eine Kabelverbindung (Ethernet), die aber nur für das erste Einrichten des Produktes erforderlich ist. Die Bildschirme unten demonstrieren, wie Sie diese Option aufrufen.

B40W: Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist. Halten Sie die Taste WiFi zehn Sekunden gedrückt.


SX600FW, BX600FW, PX700W, PX800FW:

  1. Rufen Sie den Setup-Modus auf.
  2. Wählen Sie Restore Default Settings (Einst. wiederh.).
  3. Wählen Sie Restore Network Settings (Netzwerkeinst. wiederherst.) oder Restore All Settings (Alle Einst. wiederherst.).
  4. Wählen Sie Yes (Ja), um die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen.

SX600FW, BX600FW, PX700W PX800FW



  1. Installation beginnen

    Legen Sie die mit dem Epson-Produkt gelieferte Treiber-CD ein und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm; wählen Sie bitte die Sprache für die Installation und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.


    Lesen Sie die Lizenzvereinbarung aufmerksam; fahren Sie fort durch Klicken auf Akzeptieren und klicken Sie anschließend auf Weiter.


    Wählen Sie Einfache Installation und klicken Sie dann auf Installiere, um fortzufahren.


    Treiber und Software werden jetzt installiert:


    Wählen Sie Netzwerk und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.


    Im nächsten Bildschirm werden Sie auf das Handbuch für die Netzwerkeinstellungen hingewiesen, das weitere Anleitungen zur Einrichtung des Netzwerkes enthält. Klicken Sie Weiter um fortzufahren:


  2. FireWall-Warnung:

    In diesem Informationsbildschirm werden Sie auf Warnmeldungen aufmerksam gemacht, die von Firewall- oder Anti-Spyware-Programmen während der Installation ausgegeben werden können. Klicken Sie Weiter um fortzufahren.


    Im folgenden Bildschirm wählen Sie bitte "Diesen Drucker zum ersten Mal einrichten" und klicken Sie auf Weiter um fortzufahren.


  3. Verbindungsmethode wählen

    Zum Zwecke dieser FAQ wählen Sie bitte Methode 1: Verbindung über einen Router/Access Point (Empfohlen) und klicken Sie auf Weiter um fortzufahren.


  4. Während der Druckerinstallation sehen Sie möglicherweise ein Firewall-Warn bildschirm. Klicken Sie auf OK.


    Ethernetkabel anschlie

    Schließen Sie den Access Point, drahtlosen Router oder den Computer über ein Ethernet-Kabel an den Drucker an.


    Während der Druckerinstallation sehen Sie möglicherweise diesen Windows-Firewall-Warn bildschirm:


    Es ist wichtig, dass Sie auf Freigeben klicken, damit das Epson-Installationsprogramm durch die Windows Firewall nicht blockiert wird.

    Wenn Sie auf Blockieren klicken, ist das Epson-Installationsprogramm nicht mehr in der Lage, den Drucker für die Netzwerkeinstellungen zu finden und die Installation wird fehlschlagen.


    Notes Icon Hinweis:

    Wenn Sie auf die Schaltfläche Blockieren geklickt haben, klicken Sie hier, um zur Lösung des Problems die FAQ zum Hinzufügen von Firewall-Ausnahmen aufzurufen.


  5. Drucker wählen

    Die Software sucht nach Druckern im Netzwerk und zeigt diese an. Markieren Sie Ihren Drucker in der Liste und klicken Sie dann auf Weiter.

    Notes Icon Hinweis:

    Wird Ihr Drucker nicht in der Liste angezeigt, klicken Sie auf die Schaltfläche (Aktualisieren).



  6. Verbindungsart wählen

    Wählen Sie Drahtlos und klicken Sie dann auf Weiter.


  7. Drahtlosnetzwerk wählen

    Die Software zeigt die verfügbaren Netzwerke an. Wählen Sie dieselbe SSID (Netzwerkname), die für den Access Point (oder drahtlosen Router) verwendet wird.

    Caution Icon Wichtig:

    Achten Sie darauf, dass das Ethernetkabel mit dem Ethernetanschluss am Drucker und am Access Point (drahtloser Router) verbunden ist, und dass der Drucker eingeschaltet ist.


  8. WEP/WPA-Sicherheitseinstellungen

    Geben Sie denselben WEP-Schlüssel oder dieselbe WPA-Kennung wie für den Access Point (oder drahtlosen Router) ein. Beachten Sie die Groß-/Kleinschreibung. Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie in der Dokumentation zum Access Point (oder drahtlosen Router).

    Sie sehen entweder den WEP-Bildschirm:


    Oder:

    den WPA-Bildschirm:


  9. Aktueller Status der IP-Adresse

    Kontrollieren Sie, dass "Verfahren für die Übernahme der IP-Adresse" auf Automatisch (DHCP) eingestellt ist und klicken Sie dann auf Weiter.


  10. Zugriff auf Speicherkarten über das Netzwerk zulassen

    Dieses Dialogfenster bietet die Option, die Speicherkarte des Produktes für andere Benutzer im Netzwerk freizugeben; klicken Sie auf die erforderliche Option und anschließend auf Weiter, um fortzufahren.


    Im nächsten Dialogfenster können Sie Ihre Einstellungen vor dem Senden an den Drucker noch einmal überprüfen; wenn die Einstellungen korrekt sind, klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.


  11. Die geprüften Netzwerkeinstellungen werden an den Drucker gesendet.


  12. Netzwerkverbindung erfolgreich

    Wenn die Netzwerkverbindungseinstellungen erfolgreich abgeschlossen sind, wird neben dem Modellnamen eine gelbe oder grüne Markierung angezeigt. Wenn die Netzwerkverbindungseinstellungen fehlerhaft sind, erscheint eine rote Markierung. Klicken Sie Weiter, um fortzufahren.


  13. Druckername

    Prüfen Sie, dass der Druckername korrekt ist und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.


  14. Status

    In diesem Dialogfenster wird der Status der Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Computer angezeigt. Wenn vollständig, klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.


  15. Testseite drucken

    Wählen Sie Ja, um eine Testseite zu drucken und klicken Sie anschließend auf Weiter, um fortzufahren.


  16. Installation abgeschlossen

    Wenn die Druckereinstellungen abgeschlossen sind, wird eine grüne Markierung angezeigt.

    Notes Icon Hinweis:

    Trennen Sie das Ethernet-Kabel vom Drucker.



    Klicken Sie Beenden, um zu beenden.


    Klicken Sie Beenden, um zu beenden.


Nach oben



Softwareprobleme

Haben Sie "Keep Blocking" (Weiterhin blocken) oder "Block" (Blocken) im Bildschirm "Windows Security Alert" (Windows Sicherheitswarnung) oder in der Firewall-Meldung ausgewählt?

Notes Icon Hinweis:

Wenn die Software als Ausnahmeregelung in der Windows Firewall registriert ist, können die vom registrierten Programm verwendeten Ports externe Kommunikationen akzeptieren. Das bedeutet, dass das Sicherheitsrisiko (durch ein Netzwerk usw.) ansteigen kann. Ein konkretes Risiko stellt die Infektion mit einem Computervirus dar. Denken Sie an diese Risiken und ändern Sie die Einstellungen der Windows Firewall nach eigenem Ermessen.


Wir lehnen jegliche Verantwortung für Schäden ab, die durch Änderungen der Einstellung entstehen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start oder Start und anschließend auf Control Panel (Systemsteuerung).

  2. Klicken Sie auf Allow a program through Windows Firewall (Ein Programm durch die Windows Firewall zulassen).

    Windows XP: Klicken Sie auf Security Center (Sicherheitscenter) und fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  3. Klicken Sie im Dialogfenster User Account Control (Benutzerkontensteuerung) auf Continue (Fortsetzen).

  4. Klicken Sie auf Windows Firewall.

  5. Klicken Sie auf das Register Exceptions (Ausnahmen) und anschließend Add Program (Programm hinzufügen).

  6. Wählen Sie EasyInstall (D:\APPS\EasyInstall\EasyInstall.exe oder EpsonNet Config und klicken Sie anschließend auf OK.

  7. Stellen Sie sicher, dass EasyInstall oder EpsonNet Config unter Programs and Services (Programme und Dienste) hinzugefügt ist und ein Häkchen besitzt und klicken Sie anschließend auf OK..

Nach oben

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback