Servicepartner finden

Support und Downloads: Perfection V800 Photo

Druckqualitätsprobleme: vertikale Streifen oder Linien erscheinen auf dem Ausdruck

BETRIFFT:

  • Tintenstrahldrucker
  • Farbige Linien entlang der Seite nach unten
  • verpixelte Bilder oder Text
  • Tinte ist auf den Papiereinzugsrollen sichtbar

Wenn Sie Probleme mit der Druckqualität haben, dann vergleichen Sie mit den folgenden Abbildungen. Wenn das Beispiel von vertikalen Streifen oder Fehlausrichtung des Druckkopfs, Ihrem Ausdrucke ähnelt, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben.

Gutes Beispiel Gutes Beispiel
Good sample Good sample
Vertikale Streifen oder Fehlausrichtung Vertikale Streifen oder Fehlausrichtung
example of Vertical Banding example of Vertical Banding

Erweitern Sie die folgenden Abschnitte, um eine Liste der möglichen Ursachen und Lösungen anzuzeigen.


Blockierte Düsen

Vertikale Streifen können durch verstopfte Düsen des Druckkopfs verursacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie original Epsontintenpatronen verwenden. Um die bestmöglichen Ergebnisse mit Ihrem Epson Drucker zu erzielen, empfehlen wir nur original Epson Verbrauchsmaterialien zu verwenden. Führen Sie einen Düsentest aus. Dies wird Ihnen helfen festzustellen , ob die Düsen verstopft sind.

  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist und das keine Warnungen oder Fehlermeldungen auf dem Bedienfeld angezeigt werden.
  2. 1. Stellen Sie sicher, dass Normalpapier der Größe A4 in den Einzelblatteinzug eingelegt ist oder, wenn der Drucker über eine Papierfach besitzt, in der Hauptpapierkassette eingelegt ist.
  3. Öffnen Sie das Wartung /Utility Fenster des Druckers.
  4. Windows

    • Öffnen Sie den Ordner Geräte und Drucker. Sehen Sie den folgenden Artikel um Hilfe hierbei zu erhalten:
    • How to open the Devices and Printers or Printers and Faxes folder in Windows
    • In dem Ordner Drucker rechtsklicken Sie auf das Symbol des Epson Druckers und wählen Sie mit einem Linksklick Druckeinstellungen (Windows 2000/XP/Vista/7) oder Druckeinstellungen (Windows 2000/XP/Vista/7) oder Eigenschaften (Windows 95/98/98SE/ME).
    • In dem erscheinenden Fenster klicken Sie auf die Registerkarte Wartung oder Utiliy.

    Mac OS X

    • Öffnen Sie die Mac OS X Festplatte und öffnen Sie Epson Printer Utilityaus \Anwendungen\ oder\Anwendungen\Dienstprogramme\. Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Mac 7.6-9.2

    • Öffnen Sie drucken oder Seite einrichten aus dem Datei Menü der Anwendung aus der Sie drucken. Klicken Sie dann auf das Symbol Utility.

  5. Klicken Sie danach auf Düsentest. Stellen Sie sicher, dass A4 Normalpapier geladen ist und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm um einen Düsentest zu drucken.
  6. Windows

    Nozzle Check

    Mac OS X

    Mac 7.6-9.2

  7. Sobald der Test ausgedruckt wurde, vergleichen Sie den Ausdruck mit den unten aufgeführten Beispielen:
  8. Beispiel guter DüsentestBeispiel schlechter Düsentest
    Good Nozzle Check Example Poor Nozzle Check Example
  9. Wenn es Lücken in dem Muster gibt, wie fehlenden Striche oder Linien / Streifen oder eine Farbe fehlt, ist dies wahrscheinlich der Grund warum horizontale Streifen auf Ihren Ausdrucken sind. Dies zeigt an, dass das Problem mit dem Druckkopf verbunden ist und / oder mit den Tintenpatronen. Die Lösung hierzu ist eine Reihe Druckkopfreinigungen durchzuführen. Sehen Sie hierzu folgende Artikel:

Druckkopfausrichtung

Ein Test zur Druckkopfausrichtung wird durchgeführt wenn die Qualität der Ausdrucke zurückgegangen ist. Somit könnte die Ursache für verwackelte und nicht richtig wiedergegebene Bilder gefunden werden. Sehen Sie hierzu folgende Artikel.

Verwenden Sie den Drucker auf einer ebenen Fläche.

  • Stellen Sie sicher, dass sich der Drucker auf einer ebenen Fläche befindet. Wenn Sich der Drucker nicht auf einer ebenen Fläche befindet, dann kann der Druckkopf sich eventuell nicht richtig bewegen und es entstehen Streifen auf dem Bild oder Text.

Verwenden Sie den richtigen Papiertyp

Beim Drucken von Fotos sind die richtigen Medien von wesentlicher Bedeutung. Um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem Epson Drucker die besten Egebnisse erzielen, empfehlen wir die Verwendung von Epson Medien.

Notes Icon Hinweis:

Epson-Drucker sind sorgfältig darauf abgestimmt mit Epson Tinte und dem Epson Micropiezo ™ Druckkopf die beste Qualität der Ausdrucke, auf sorgfältig ausgewähltes Epson Papieren, zu gewährleisten. Drittanbieter Papier ist nicht vollständig kompatibel mit dem Drucker. Wenn schlechte Ergebnisse mit einem Papier, eines anderen Herstellers auftreten, empfehlen wir Ihnen das Epson Äquivalent nehmen.

Verwenden Sie Original-Epson-Tintenpatronen

Die Verwendung von Epson Tintenpatronen garantiert eine hohe Qualität, wasserabweisend und schnelltrocknend Farben sowie eine hervorragende Bildqualität. Drittanbieter Patronen können unbeständig Ergebnisse liefern. Sehen Sie folgenden Artikel für weitere Informationen: Warum sollte ich Original-Epson-Tintenpatronen verwenden?

Jede original Epsontintenpatrone ist unter strengsten Qualitäts kontrollierten Bedingungen gefertigt, um keine externen Verunreinigungen in der Originaltinte zu erhalten. Diese Praktiken werden nicht unbedingt von Drittherstellern eingehalten.

Vermeiden Sie die Verwendung von alten oder beschädigten Tintenpatronen

Wenn die Patronen länger als 6 Monate im Drucker installiert sind, dann können sie zu unbeständig Ergebnissen führen. Dies kann auftreten, weil im Laufe der Zeit die Tintenpatronen austrocknen und als Ergebnis kann diese den Druckkopf mit trockener oder geronnener Tinte verstopfen.

  • Ersetzen Sie alte oder beschädigte Tintenpatronen mit neuen original Epsonpatronen für beste Druckergebnisse.

Verwenden Sie die geeignete Treibereinstellungen

  • Vor dem Drucken bekommen Sie die Möglichkeit, in die Druckereigenschaften, zu gehen und von hier aus können Sie die Einstellungen ändern, die den Druck steuern.
  • Stellen Sie sicher, dass der Papiertyp der im Druckertreiber ausgewählt ist, der geeignet ist und mit dem übereinstimmt, was im Drucker eingelegt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die richtigen Einstellungen gemacht wurden; Drucken eines Fotos mit Text oder Entwurf Einstellung würde zu einer schlechten Druckqualität führen, da weniger Tinte auf dem Blatt platziert wird.
  • Entnehmen Sie den Haken schneller Druck aus dem Fenster Erweitert im Druckertreibers.

    Beispiel des Dialogfeldes im Windows Druckertreiber

    Driver settings

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback