Servicepartner finden

Support und Downloads: Epson Stylus Office BX300F

Wie kann man Ausnahmen zu der Windows-Firewall hinzufügen

RELATES TO:

  • Druckerbetrieb, Mit Kabel/kabellos/gemeinsam genutztes Netzwerk
  • Betriebssysteme:
    • Windows XP
    • Windows Vista
    • Windows 7
    • Windows 8/8.1
    • Windows 10

EXPLANATION:

Bei Verwendung einer Epson-Anwendung, gibt es Fälle, in denen die Windows-Firewall der Anwendung den Zugriff auf Ihr Netzwerk blockiert. Wenn dies geschieht, wird die Installation fehlschlagen. Dieses Problem kann auch mit im Handel erhältlicher Antivirus und Firewall-Software auftreten, wie zum Beispiel die von Symantec (Norton)

In Windows XP SP2 / SP3, Windows Vista, Windows 7, 8 und 10 ist die Standardeinstellung, dass die Windows-Firewall aktiviert ist. Sie sollten eine Ausnahme für die Epson-Anwendung in der Windows-Firewall hinzufügen, wenn der Drucker nicht während des Setups gefunden werden kann, oder Sie können sich nicht mit dem Netzwerk durch die Anwendung verbinden. Das Verfahren zum Hinzufügen einer Ausnahme wird nachfolgend erklärt.

Caution Icon Vorsicht:

Wenn Sie eine Ausnahme in der Windows-Firewall hinzufügen, kann der Port von registrierten Programmem verwendet werden und externe Übertragungen können empfangen werden wie z.B. von einem anderen Computer oder Drucker. Das bedeutet, dass dieser Port ein Sicherheitsrisiko für Angriffe über das Netzwerk darstellen könnte. Bedenken Sie, Dass dies eine reale Bedrohung durch einen Virus für Ihren Computer bedeutet. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, um das Risiko zu bewerten, bevor die Firewall-Einstellungen geändert werden. Epson kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die vom Ändern der Einstellungen resultieren.

Dieses Beispiel verwendet 'EPSON Scan "und" EPSON Status Monitor'. Wenn Sie eine andere Anwendung verwenden, erweitern Sie den Abschnitt unten, welcher die Orte und Dateipfade der herkömmlichsten Epson Software Pakete zeigt.

Software Standardsoftwarepfade

Die Software wird auf dem Laufwerk installiert, auf dem Windows installiert ist - in der Regel (C :). Ist dies nicht (C :), ändern Sie bitte den Laufwerksbuchstaben von (C:) auf den richtigen Wert für Ihre Systemumgebung.

SoftwareStandard Dateipfad
Software Updater C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\EPSON Software
EpsonNet Setup C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\EpsonNet
EpsonNet Print C:\Program Files\EpsonNet\EpsonNet Print
EpsonNet Config C:\Program Files (x86)\EpsonNet\EpsonNet Config
EpsonNet SetupManager C:\Users\"user name"\AppData\Local\Temp\EpinsNav\DL3013\Network\EpsonNetSetup
Epson Connect Printer Setup C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\EPSON\Epson Connect Printer Setup
Epson Printer Finder C:\Users\"user name"\AppData\Local\Temp\EPSON\Epson Printer Finder
E-Web Print C:\Users\"user name"\AppData\Local\Temp\EPSON\E-Web Print
Epson Event Manager C:\Program Files (x86)\Epson software\event manager\eeventmanager.exe
Epson Remote Print C:\Users\"user name"\AppData\Local\Temp\EPSON\EPSON Remote Print
Epson e-mail Print C:\Users\"user name"\AppData\Local\Temp\EPSON\email Print
Document Capture C:\Program Files (x86)\Epson software\event manager\eeventmanager.exe
Epson Scan C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escndv.exe C:\Program Files\EPSON\escndv\escndv.exe
Epson Scan Settings C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escfg.exe

Folgen Sie dem Abschnitt für Ihre Version von Windows.

Wenn Sie eine alternative Firewall verwenden klicken sie hier.

Wie man unter Windows XP auf die Firewall zu greift und Ausnahmen hinzufügt

  1. Klicken Sie Start, dann Systemsteuerung.
  2. In der Systemsteuerung, öffnen Sie Netzwerkverbindungen (dies heisst eventuell Netzwerk und Internet Verbindungen).

  3. Klicken Sie auf Windows Firewall Einstellungen ändern von der linken Seite.

  4. Das Windows Firewall Fenster erscheint. Klicken Sie auf den Reiter Ausnahmen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Programm hinzufügen...

  6. Wählen Sie das Programm aus, das hinzu gefügt warden soll und klicken SieOK.

    Notes Icon Hinweis:

    Es ist möglich, eine Anwendung auszuwählen, indem Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken:

    1. Klicken Sie auf Durchsuchen:

    2. Wählen Sie die Anwendung aus dem Ordner, unter Umständen müssen Sie das Programmdateiverzeichnis durchsuchen und die entsprechende EXE-Datei für die Anwendung auswählen.
    3. C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escndv.exe (EPSON Scan)

      and

      C:\Program Files\EPSON\escndv\escndv.exe (EPSON Scan)

      C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escfg.exe (EPSON Scan settings)

      or

      C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\E_STMS03.exe (EPSON Status Monitor)

      Die Software wird auf dem Laufwerk installiert, auf dem Windows installiert ist - in der Regel (C:). Ist dies nicht (C:), ändern Sie bitte den Laufwerksbuchstaben von (C:) auf den richtigen Wert für Ihre Systemumgebung.

  7. Klicken Sie Öffnen oder OK.

  • Bestätigen Sie, dass die hinzuzufügende Anwendung im Kontrollkästchen erscheint und klicken Sie dann auf OK:

    Notes Icon Hinweis:

    Wenn Sie die zusätzliche Anwendung aus der Ausnahmeliste entfernen möchten, wählen Sie die Anwendung im Windows Firewall-Einstellungen wFenster, so dass es markiert ist, und klicken Sie dann auf Löschen:

  • Back to Top

    Wie man unter Windows Vista auf die Firewall zu greift und Ausnahmen hinzufügt

    1. Klicken Sie auf Start und öffnen die Systemsteuerung.

    2. Doppel-klicken Sie auf Windows Firewall. Wenn dies nicht aufgeführt ist, öffnen Security Center und klicken Sie auf die Windows Firewall die sich auf der linken Seite des Windows Security Center Fensters befindet.

    3. Im Windows Firewall klicken Sie auf Programm durch die Windows Firewall lassen von der linken Seite des Fensters.

    4. Klicken Sie auf Weiter, wenn ein Benutzerkonto Kontroll Fenster oder Windows Berechtigungsanfrage Fenster erscheint.

    5. Der Windows-Firewall-Einstellungen Bildschirm erscheint; klicken Sie auf die Registerkarte Ausnahmen.
    6. In the Exceptions screen, click on the Add program... button.

    7. Wählen Sie die Anwendung, die hinzugefügt werden soll und klicken Sie dann auf OK.

      Notes Icon Hinweis:

      Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen um eine Anwendung auszuwählen.

      1. Klicken Sie durchsuchen.
      2. Wählen Sie die Anwendung aus dem Ordner, unter Umständen müssen Sie das Programmdateiverzeichnis durchsuchen und die entsprechende EXE-Datei für die Anwendung auswählen.

        EPSON Status Monitor:

        • eEBSvc: C:\Program Files\Common Files\EPSON\EBAPI\eEBSvc.exe

        Then:

        • Windows Vista 32-bit (x86): C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\E_STMS03.exe
        • Windows Vista 64-bit (x64): C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\x64\E_STMS03.exe

        EPSON Scan:

        • C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escndv.exe
        • C:\Program Files\EPSON\escndv\escndv.exe

        EPSON Scan Settings:

        • C:\WINDOWS\twain_32\escndv\escfg.exe

        Die Software wird auf dem Laufwerk installiert, auf dem Windows installiert ist - in der Regel (C:). Ist dies nicht (C:), ändern Sie bitte den Laufwerksbuchstaben von (C:) auf den richtigen Wert für Ihre Systemumgebung.

      3. Klicken Sie auf Öffnen oder OK.

    8. Bestätigen Sie, dass die hinzuzufügende Anwendung im Kontrollkästchen erscheint und klicken Sie dann auf OK.

      Notes Icon Hinweis:

      Wenn Sie die hinzugefügte Anwendung aus der Ausnahmeliste entfernen möchten, wählen Sie die Anwendung in dem Windows-Firewall-Einstellungen Fenster, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf Löschen:

      Back to Top

    Wie man unter Windows 7 auf die Firewall zu greift und Ausnahmen hinzufügt

    1. Klicken Sie Start und öffnen die Systemsteuerung.
    2. Doppel-Klicken Sie Windows Firewall. Wenn dies nicht aufgeführt ist, öffnen Sie das, open Security Center und klicken Sie auf die Windows Firewall Option, die sich auf der linken Seite des Windows Security Center Fensters befindet.
    3. I In dem Windows Firewall Fenster klicken Sie auf Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall durchlassen aus der linken Seite des Fensters.
    4. Klicken Sie auf Weiter wenn ein Benutzerkonto Kontrollf Fenster oder Windows Berechtigungsanfrage -Fenster erscheint.

    5. Lassen zu, dass Sie Programme durch die Windows-Firewall kommunizieren, wird angezeigt; klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
    6. Fahren Sie mit Ausnahmen in Windows 7,8 und 10 Hinzufügen fort

    Wie man unter Windows 8 auf die Firewall zu greift und Ausnahmen hinzufügt

    1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach rechts unten oder oben auf dem Bildschirm und klicken Sie auf das Suchen Symbol (unten markiert) in dem erscheinenden Menü.

    2. Geben Sie Systemsteuerung in der Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    3. Klicken Sie auf Windows Firewall. Wenn dies nicht aufgeführt ist, öffen Sie System und Sicherheit und klicken Sie auf Windows Firewall.
    4. In dem Windows-Firewall-Fenster klicken Sie auf „ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zu lassen aus der linken Seite des Fensters aus.
    5. Das Fenster Programme können durch die Firewall kommunizieren-Fenster wird angezeigt; Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
    6. Fahren Sie mit Ausnahmen in Windows 7,8 und 10 Hinzufügen fort

    Wie man unter Windows 10 auf die Firewall zu greift und Ausnahmen hinzufügt

    1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach links unten auf dem Bildschirm und klicken Sie auf die „Frag mich alles“ Abschnitt (unten markiert).

    2. Geben Sie Systemsteuerung in der Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    3. Klicken Sie auf Windows-Firewall. Wenn dies nicht aufgeführt ist, öffnen Sie System and Security und klicken Sie auf Windows Firewall.
    4. In dem Windows-Firewall-Fenster klicken Sie auf ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall lassen von der linken Seite des Fensters aus.
    5. Das Fenster Programme können durch die Firewall kommunizieren-Fenster wird angezeigt; Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
    6. Fahren Sie mit Ausnahmen in Windows 7, 8 und 10 Hinzufügen fort

    Adding firewall exceptions in Windows 7,8 and 10

    1. Eine Liste der Programme werden unter Erlaubte Anwendungen und Funktionen. Überprüfen Sie die Liste für alle Epson-Programme wie EPSON Status Monitor, EPSON Network Utility, EPSON Scan EPSON Scan-Einstellungen. Klicken Sie in das Feld neben dem Programm (unter "Name") , um Ausnahmen durch die Windows-Firewall zu ermöglichen und überprüfen Sie jedes Kontrollkästchen für "Home / Netzwerk (Privat)" und "öffentlich".
    2. Wenn Sie diese Programme gefunden und sie erlaubt haben, klicken Sie auf OK. If you are unable to locate these programs in the list, you can locate the program and add it to the list. To do this, click on the Allow another app... button.
    3. Wenn das Programm aufgeführt ist, klicken Sie auf das Programm, um es zu markieren, und dann auf OK. Dann wiederholen Sie Schritt 4, um das Programm durch die Windows-Firewall zu lassen.

      Notes Icon Hinweis:

      Wenn das Programm nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen um eine Anwendung auszuwählen.

      1. Klicken Sie Durchsuchen.
      2. Wählen Sie die Anwendung aus dem Ordner, Sie müssen unter Umständen das Programmverzeichnis durchsuchen und die entsprechende EXE-Datei für die Anwendung wählen.
      3. Klicken Sie Öffnen oder OK.

    4. Stellen Sie sicher, dass die hinzugefügte Anwendung im Kontrollkästchen erscheint und klicken Sie dann auf OK.

      Notes Icon Hinweis:

      Wenn Sie die hinzugefügte Anwendung aus der Ausnahmeliste entfernen möchten, wählen Sie die Anwendung in dem Windows-Firewall-Einstellungen Fenster, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf Entfernen:

    Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

    Vielen Dank für Ihr Feedback