Servicepartner finden

Support und Downloads: EH-TW5650

WorkForce Pro: Anleitung zur Sicherung und Wiederherstellung der Druckerkonfiguration

Dieser Artikel erklärt, wie Sie mit Epson Device Admin Ihre Druckerkonfiguration sichern können.

Welche Anwendung kann ich zur Sicherung der Druckereinstellungen nutzen?

Um die Druckerkonfiguration zu sichern empfehlen wir Epson Device Admin.

Dieses Programm ermöglicht es Ihnen Einstellungen an einem bestehenden Gerät zu wählen, diese als Vorlage zu speichern und später auf diesem oder anderen Geräten wiederherzustellen.

Hinweis:

Nur vom Drucker unterstützte Einstellungen können verändert werden.


Kann ich EpsonNet Config oder Webconfig zur Sicherung der Druckerkonfiguration nutzen?

Die Epson Workforce Pro WF-8010, WF-8090, WF-8510, WF-8590 und R8590 bieten nicht die Möglichkeit mit EpsonNet Config oder von der Webconfig Seite Einstellungen zu sichern oder wiederzustellen. Sie benötigen zur Erstellung eines Backups das Programm Epson Device Admin.

Hinweis:

EpsonNet Config ermöglicht Ihnen nur die Sicherung und Wiederherstellung der Kontaktliste.

  1. öffnen Sie die die Druckerkonfiguration in EpsonNet Config um eine Sicherung Ihrer Kontaktliste zu erstellen
  2. im Kotaktbereich können Sie die Kontaktliste importieren und exportieren (siehe im Beispiel unten)


Wie können Sie Epson Device Admin herunterladen?

Epson Device Admin kann direkt auf der Epson Support website oder alternativ für das jeweilige Modell auf unseren klicken Sie hier.

Welche Druckereinstellungen können gesichert und wiederhergestellt werden?

Mehrere Druckereinstellungen, die über das Programm Epson Device Admin verändert werden können, können gesichert und später wiederhergestellt werden.

Unten stehende Tabelle zeigt, welche Einstellungen gesichert und wiederhergestellt warden können:

Template Information   YES
Network Interface Network Ethernet YES
    Wi-Fi YES
    Wi-Fi (Details) YES
  TCP/IP Basic YES
    Basic (IPv6) YES
    DNS YES
    DNS (IPv6) YES
    ICMPv6 YES
    Bonjour YES
    UPnP N/A
    IPP YES
    SLP YES
    Internet YES
    WSD YES
    LLTD YES
    LLMNR YES
  MS Network Basic YES
    Printer N/A
    File YES
  AppleTalk   N/A
  AirPrint   N/A
  SNMP Basic YES
    IP Trap YES
    IPX Trap N/A
  LDAP   YES
  Access Control Printing Control N/A
    Port Control YES
  Timeout   YES
  Security SSL/TLS YES
    Kerberos Settings YES
    IPsec/IP Filtering YES
    IEEE802.1X YES
Copy Copy Operation   N/A
Scan Basic   YES
  Scan Mode   N/A
  Mail Settings   N/A
Printer Paper Source   YES
  Print   N/A
  Error   YES
  Printer Language   YES
PDL Print Configuration Common Settings   NO
  ESC/PS Enviroment   N/A
  ESC/Page Enviroment   N/A
  PCL Enviroment   NO
  ESC/P2 Enviroment   N/A
  FX Enviroment   N/A
  I239X Enviroment   N/A
  PS3 Enviroment   NO
Fax Line   YES
  Transmit   YES
  Reception   YES
  Communication   YES
  Print   YES
  Security   YES
  Mail Settings   YES
Common Control Panel   YES
  Device Settings   N/A
  Time   YES
  Timeout   YES
  USB Settings   NO
  Energy Saving   YES
  Mail Server Settings   YES
  Contacts   YES
Administrator Settings Administrator Information   YES
  Favorite   N/A
  Default Mode   NO
  Panel Lock   YES
  Access Limitation   YES
  Password   YES

Wie erstelle ich ein Backup der Einstellungen und wie stelle ich diese mit Epson Device Admin wieder her?

Sobald Sie Ihren Drucker in Ihrem Netzwerk gefunden haben und feststellen, dass es in der Liste verfügbar ist,

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen und wählen Sie Sichern als Konfigurationsvorlage

  2. Geben Sie einen Vorlagennamen ein und klicken Sie auf Sichern

  3. Sobald die Vorlage erstellt wurde, können die Einstellungen verändert werden. Um Ihre Vorlage anzuschauen oder zu verändern, klicken Sie auf Auswahl Konfigurationsvorlage

    Um eine Konfiguration auf einen Drucker wiederherzustellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen du wählen Sie Apply configuration template

  4. Wählen Sie den Zieldrucker für die aktualisierte Konfigurationsvorlage aus

  5. Sie können die Vorlage auch direkt über das Gerätemenü hochladen, klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen des Druckers der aktualisiert werden soll und wählen Auswahl Konfigurationsvorlage, und wählen Sie die Vorlage, die Sie hochladen möchten.




Unterstützte Modelle:

WorkForce Pro WF-8010 WorkForce Pro WF-8090 WorkForce Pro WF-8510
WorkForce Pro WF-8590 WorkForce Pro WF-R8590 WorkForce Pro WF-R5190
WorkForce Pro WF-R5690 WorkForce Pro WF-6590 WorkForce Pro WF-6090

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback