Servicepartner finden

Support und Downloads: EB-W28

Windows 10: Druckertreiber Deinstallation


Folgen Sie den Anweisungen um einen Epson Druckertreiber unter Windows 10 zu deinstallieren.

  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und mit dem PC verbunden ist.

  2. Öffnen Sie Geräte und Drucker. Prüfen Sie auf und brechen Sie alle in Warteschlange befindlichen Druckaufträge aller installierten Epson Drucker ab. Hier finden Sie dazu weiterführenden Informationen: How to cancel print jobs in Windows 10.

  3. Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Schnittstellenkabel ab.

  4. Klicken Sie auf den Windows Startknopf.

  5. Geben Sie Programme und Funktionen im Suchfeldein und bestätigen Sie die Eingabe.


  6. Wählen Sie die Druckerdeinstallation für Ihr Druckermodell. Z.B. Druckerdeinstallation für EPSON XP-820 Series und wählen Deinstallieren/ändern.


  7. Notiz:

    If you have more than one icon for your Epson printer model(s), repeat this procedure for any duplicate drivers.

  8. Wählen Sie Ihren Drucker aus und bestätigen Sie mit OK.

  9. Notiz:

    Wählen Sie fortfahren, falls eine Windows Systemmeldung "Deinstallation oder Änderung einer Anwendung" meldet..



  10. Bestätigen Sie mit Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der ausgewählte Drucker gelöscht werden soll:


  11. Sie erhalten die Meldung zur Deinstallation und die Information, dass nun ein anderer Drucker der Standarddrucker im System ist. Ist kein weiterer Drucker auf dem System installiert ist dies normalerweise der 'Microsoft XPS Document Writer'.


  12. Sie erhalten die Bestätigung, dass die Deinstallation abgeschlossen ist und bestätigen mit OK.


  13. Stellen Sie sicher, dass der Drucker weiterhin ausgeschaltet ist und das Schnittstellenkabel nicht mit dem Rechner verbunden ist. Jetzt starten Sie den Rechner neu.

  14. Nachdem erfolgtem Neustart ist die Deinstallation vollständig abgeschlossen.
    • Wenn Sie den Drucker erneut installieren möchten, dann verwenden Sie dazu die mitgelieferte CD oder den aktuellen Treiber von unseren Support-Seiten.
    • Weitere Informationen finden Sie im Artikel Epson und Windows 10.

Back to Top

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback