Servicepartner finden

Support und Downloads: Epson Stylus Pro 11880

Welche Farbmanagement-Einstellungen soll ich in Photoshop auswählen, wenn ich die Druckertreiber-Einstellung Advanced B&W Photo (B&W Foto erweitert) verwende?

Relevante Produkte:

  • Tintenstrahldrucker: Stylus Photo R2400, Stylus Photo R2880
  • Großformatdrucker: Stylus Pro 11880, Stylus Pro 3800, Stylus Pro 3880, Stylus Pro 4800, Stylus Pro 4880, Stylus Pro 7800, Stylus Pro 7880, Stylus Pro 7900, Stylus Pro 9800, Stylus Pro 9880, Stylus Pro 9900

Inhaltsverzeichnis:

Erklärung

Erklärung:

Wenn Sie Advanced B&W Photo (B&W Foto erweitert) im Druckertreiber ausgewählt haben, verwaltet der Druckertreiber die Farben. Deshalb sollten Sie in Photoshop das Farbmanagement deaktivieren.

Obwohl dies möglich ist, müssen Sie Ihre Datei nicht zu Graustufen konvertieren. Idealerweise verwenden Sie ein eingebettetes RGB-Profil, wie Adobe RGB (Adobe RGB) oder sRGB (sRGB).

  • Wenn Sie Photoshop CS3 verwenden, wählen Sie No Color Management (Kein Farbmanagement) als Color Handling (Farbhandhabung) im Fenster Print (Drucken) aus.
  • Wenn Sie Photoshop CS2 verwenden, wählen Sie No Color Management (Kein Farbmanagement) als Color Handling (Farbhandhabung) im Fenster Print (Drucken) aus.
  • Wenn Sie Photoshop CS oder 7 verwenden, wählen Sie Same as Source (Wie Quelle) als Printer Profile (Druckerprofil) im Fenster Print with Preview (Drucken mit Vorschau) aus.

Beispiel für Photoshop CS 2

Photoshop-Einstellung: No Color Management


Epson Treibereinstellung: Advanced B&W Photo

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback