Umweltvision 2050

Die Vision umfasst bedeutende Initiativen zur Bekämpfung der Erderwärmung, der weltweiten Ressourcenknappheit und des Rückgangs des Artenreichtums

Unsere Umweltvision auf einen Blick

In Anbetracht der heutigen Situation unserer Erde hat Epson die Umweltvision 2050 als Anleitung für die Umweltaktivitäten des Unternehmens über die nächsten vier Jahrzehnte entwickelt.

Epson erkennt, dass die Belastungsfähigkeit der Erde an ihre Grenzen stößt, und ist der Überzeugung, dass jeder gleichermaßen Verantwortung für die Reduzierung von Umweltbelastungen übernehmen muss. Epson strebt eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 90 % während des Lebenszyklus aller Produkte und Services bis zum Jahr 2050 an.
 
Als Teil des Ökosystems setzt sich Epson dauerhaft für die Wiederherstellung und den Schutz der biologischen Vielfalt gemeinsam mit den Menschen vor Ort ein.

Epson hat sich für die Verwirklichung der Umweltvision 2050 folgende vier Schlüsselziele gesetzt:

1. Reduzierung der CO2-Emissionen um 90 % während des gesamten Produktlebenszyklus
2. Einbeziehung aller Produkte in den Ressourcenwiederverwendungs- und Recycling-Kreislauf
3. Reduzierung der direkten CO2-Emissionen um 90 % und Eliminierung der Emissionen anderer Treibhausgase außer CO2
4. Wiederherstellung und Bewahrung der biologischen Vielfalt gemeinsam mit den Menschen vor Ort als Teil des Ökosystems

Unsere Ziele mögen sehr ambitioniert sein, aber die Gesellschaft – und Epson gehört dazu – muss diese Ziele erreichen, wenn wir die heutigen Umweltprobleme überstehen wollen. Um diese Ziele zu erreichen, werden wir mit Kunden, Lieferanten, nichtstaatlichen Organisationen, Forschungsinstituten, Regierungen und überhaupt allen zusammenarbeiten, die Ideen zur Verwirklichung dieser Ziele beitragen können.

Wenn wir technologische Entwicklung mit einem gemeinsamen Bewusstsein für Verpflichtung und Zusammenarbeit - von Seiten unserer Lieferanten, Kunden und den verschiedenen anderen Partnern weltweit - kombinieren, können wir stetige Fortschritte machen und die Ziele der Umweltvision 2050 erreichen.