Servicepartner finden

Fiscal Server for Germany (EPS TSE Server 3)

Der EPS TSE-Server bindet bis zu 3 Epson TSE-Module in ein Netzwerk ein. Damit ermöglicht er die zentrale und transparente Umstellung auf fiskalkonforme1 Kassenplätze im Filialhandel, größeren Unternehmen und im Hotelgewerbe. Durch die optimale Auslastung von TSE-Modulen optimieren Sie dabei ganz nebenbei Ihre Umgebung und senken die Kosten. Bei der Implementierung setzt der EPS TSE-Server weiterhin auf das bestehende API und bietet höchstmögliche Flexibilität und Transparenz. Drucken bleibt so einfach wie gehabt – und wird gesetzeskonform wie gefordert!

Gesetzliche Vorschriften

Der EPS TSE Server 3 bindet bis zu 3 Technische Sicherheitseinrichtungen des Typs USB TSE2/3 in das Netzwerk ein. Mit dieser BSI-TR-03153-zertifizierten TSE wird dies entsprechend der deutschen Kassensicherungsverordnung, die am 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist, zur fiskalfähigen Lösung.

Anwendungsbereiche

Besonders geeignet für den Handel und die Gastronomie sowie Netzwerke mit kleineren bis mittleren Kasseninstallationen. Sie erhalten eine zentrale Lösung für alle Kassenplätze, unabhängig von Kassenplattform und Schnittstellen.

Einfache Integration

Einfache und komfortable Administration, Konfiguration und Wartung über den Webbrowser via integriertem Web-Interface: einfaches Überwachen und Einstellen des Servers sowie einfache Überwachung der angeschlossenen TSEs. Da neben der hardwareseitigen Integration auch die Anbindung an die jeweilige POS-Software erfolgen muss, bietet Epson für die Entwicklung und Software-Anpassung passenden Treiber und Dokumentationen, sowie Software Development Kits mit entsprechenden Programmierbeispielen.

Weitere Spezifikationen:

• 3 x USB 2.0 Hi-Speed-Ports an der Vorderseite für den USB TSE-Anschluss • Überwachung der TSE und Anzeige bei Statusänderung • Hohe Sicherheit durch CC-Zertifizierung • Gigabit Ethernet (10Base-T, 100Base-TX, 1000Base-T) an der Rückseite • Umfassendes Sicherheitspaket: Passwortschutz, Verschlüsselung, Zertifikatsverwaltung, Authentifizierung (802.1X) • 3 Jahre Garantie

Die kompatible USB TSE im Überblick

Die BSI-TR-03153-zertifizierte USB TSE (Artikelnummer 7112348 - nicht im Lieferumfang enthalten) hat eine Zertifikatslaufzeit von 5 Jahren nach Herstellungsdatum2 (Epson Service über die gesamte Laufzeit) und eine unterstützte Anzahl von kryptografischen Signaturen von 20 Millionen.

Produktmerkmale

  • Steuerkonform: Die angebundene TSE entspricht der deutschen Kassensicherungsverordnung.
  • Einfache Integration und Administration: Konfiguration und Wartung über den Webbrowser via integriertem Web-Interface.
  • Hohe Sicherheit: CC-Zertifizierung
  • Umfassendes Sicherheitspaket: Passwortschutz, Verschlüsselung, Zertifikatsverwaltung, Authentifizierung (802.1X)

Weitere Informationen herunterladen

Fiscal Server for Germany (EPS TSE Server 3) Datenblatt
Fiscal Server for Germany (EPS TSE Server 3)

Technische Daten

Die beschriebenen Produktmerkmale und Spezifikationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

SKU: 7112282

Unterstützung benötigt?

Hier finden Sie die aktuellen FAQ’s, Treiber, Handbücher und mehr für Ihr Epson Produkt.

  • FAQ's Häufig gestellten Fragen durchsuchen. Häufig gestellte Fragen
  • Drivers & Software Finden Sie Treiber oder Software für Ihr Produkt. Downloads
  • Handbücher Bedienungsanleitungen für Ihr Produkt herunterladen. Handbücher
  • Servicepartner-Suche Finden Sie einen autorisierten Epson Servicepartner in Ihrer Nähe. Suche

Händlersuche

Liste ausblenden

0 Ergebnisse nahe

Entfernung
Händler
Kontaktdaten

1 Mit der deutschen Kassensicherungsverordnung und der technischen Richtlinie BSI TR-03153 2. Die TSE muss regelmäßig dem Lebenszyklus und der maximalen Anzahl an Signaturen entsprechend ersetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in den technischen Daten. 3. nicht im Lieferumfang enthalten