Standard Proofing Paper OBA DIN A3+ 100 Sh

Proofen nach Fogra51 / PSO Coated v3 / ISO 12647-2:2013

SKU: C13S450190

Papierformat: DIN A3+ (329 mm x 483 mm)

Papiergewicht: 250 g/m²

Anzahl Blätter: 100 Blatt

 156,95 € inkl. MwSt. (131,89 € exkl. MwSt.)

Voraussichtlich verfügbar in 1-2 Werktagen. | Dieses Produkt ist für einen kostenlosen Standardversand qualifiziert.

Standard Proofing Paper OBA DIN A3+ 100 Sh

Dieses Proofing Paper ergänzt die aktuelle Produktpalette von Epson um ein Papier, mit dem Proofs nach Fogra51 / PSO Coated v3 / ISO 12647-2:2013 erstellen werden können. Diese Variante des Standard Proofing Paper arbeitet mit einem Optical Brightening Agent (OBA). Dies sorgt für eine bessere Übereinstimmung mit optisch aufgehellten Produktionspapieren aus der Druckbranche.

Sparen Sie Zeit und Geld

Dank einer guten Übereinstimmung zwischen dem Verhalten des Papierweißes und den Papieren aus dem kommerziellen Druck ermöglicht dieses Papier den Druck von Proofs nach den aktuellen Standards für optisch aufgehellte gestrichene Produktionspapiere.

Konsistente Ergebnisse

Bei Proofs sind konsistente Ergebnisse extrem wichtig. Die Farben müssen präzise wiedergegeben werden. Dank der langfristigen Farbkonsistenz und -stabilität stellt dieses Papier jederzeit farbverbindliche Proofs sicher – egal, ob es sich um Magazinseiten, Broschüren oder Kataloge handelt.

Fogra51-Konform

Standard Proofing Paper OBA ist ideal geeignet, um Proofs nach Fogra51 anzufertigen. Es erfüllt die Stabilitätsanforderungen für den Weißpunkt und gedruckte Ausgaben. Das Papier ist nach FograCert 29774 zertifiziert.

Stabiler Weißpunkt

Das intelligent entworfene Papier stellt sicher, dass die Proofs jederzeit so bleiben, wie sie aus dem Drucker ausgekommen sind. Papierweißpunkt (M1) L>95, a = 1, b = -5, optimiert für FOGRA51

Für ganz neue Maßstäbe

Dieses Produkt wurde für Proofing-Anforderungen entworfen, die die neusten Proofing-Bedingungen für OBA-Papiere nutzen möchten – inklusive der Druckstandards (ISO12647-2:2013), Ansichtsbedingungen (ISO3664:2009) und dem in ISO13655:2009 und Fogra51 definierten M1-Messmodus.