Der Epson SureColor SC-S40610 garantiert der Schule höchste Druckqualität

Von praktischer Schülerarbeit hin zu professionellen Verträgen

Der Epson SureColor SC-S40610 garantiert der Schule höchste Druckqualität

An der weiterführenden Schule für Werbedesign und Druck in Velké Poříčí, Tschechien, werden künstlerische Fächer unterrichtet und zukünftige Grafikdesigner, Drucker und andere Experten für die Gebiete Druck, Design und Werbung ausgebildet. Für Studienzwecke wurde ein hochwertiger, professioneller Drucker benötigt. Vertreter der Schule entschieden sich für den Epson SureColor SC-S40610.

Der Epson SureColor SC-S40610 entspricht exakt den Anforderungen für technologische Entwicklung

Epson Drucker genießen in der Schule schon eine gewisse Tradition. „Zunächst schrieben wir vor fünf Jahren ein Angebot für Großformat-Tintenstrahldrucktechnologie aus, die zum Drucken von Materialien für den Innen- und Außenbereich vorgesehen war. Damals gewann der Epson Stylus GS 6000 für den Außenbereich, und der Epson Stylus 7890 erhielt den Zuschlag für den Innenbereich. Nach fünf Jahren, als bei dem GS6000 Drucker kostspielige Wartungen anfielen, entschieden wir uns, eine neue Maschine anzuschaffen. Der Hauptgrund für diese Entscheidung waren technologische Entwicklungen, die insbesondere den Druckprozess günstiger machten. Und wieder gewann unser Ausschreiben ein Gerät von Epson“, erklärt Rudolf Volhejn, Direktor der Schule.

Das entscheidende Kriterium für die Auswahl der neuen Drucker war Qualität. „Wir bilden Profis für die Druckindustrie aus. Daher ist Qualität natürlich der Maßstab. Unsere Schule ist Mitglied des Bildungskomitees der Vereinigung der Druckunternehmer in Prag. Die Vereinigung hat einen Standard zur zukünftigen Ausstattung von Schulen mit Druckern entwickelt. Dieser ist für uns bindend. Außerdem haben wir das Preis-/Leistungs-Verhältnis der Angebote berücksichtigt”, erklärt Volhejn. Zusätzlich zur Tintenstrahltechnologie ist die Schule auch mit Maschinen für den Offset-, Sieb-, Tampon- und Laserdruck ausgestattet. Die Druckergebnisse werden mit Geräten von Techkon und X-Rite überprüft.

Die Schule hat innovative Möglichkeiten zur Reinigung von austauschbaren Tintenpatronen übernommen

Der neue Drucker bietet der Schule viele Vorteile und hat sich allein schon deshalb als ein ideales Lehrmittel erwiesen, weil er sehr leise ist und daher kaum ablenkt. „Ganz besonders erfreuen uns der Mechanismus zum Auf- und Abrollen der Rollen sowie die Trocknung. Der Mechanismus funktioniert präzise und hat bisher noch keine einzige Welle im Druckmedium verursacht, die den Druckkopf berühren könnte. Obwohl der Drucker nur mit einem CMYK-Standardsystem ohne zusätzliche Farbe ausgestattet ist, verfügt er über fast den gleichen Farbraum wie eine Maschine mit mehreren Farben. Seine besten Merkmale sind aber der leise Betrieb und die Möglichkeit einer Reinigung mit auswechselbaren Tintenpatronen“, stellt Volhejn fest.

Der Epson SureColor SC-S40610 ermöglicht es Benutzern, kreativ zu arbeiten, unabhängig davon, ob es um Beschilderungen, hochwertige Grafiken oder Dekorationen geht. Die Schule verwendet ihn für die unterschiedlichsten Bereiche. „Wir benutzen das Gerät für unsere Schulungen der Drucker und grafischen Künstler, aber auch für die so genannte produktive Arbeit von Schülern, wenn wir Aufträge annehmen. Das Einkommen aus diesen Aufträgen ist unsere einzige Quelle, aus der wir den Betrieb der Drucker finanzieren. Die Maschine wird dabei von dem Grafikdesign ebenso benutzt wie von den Druckdesignern. Wir drucken auf Standardmedien – Papier, Banner, Vinyl und Leinwand“, fügt Volhejn hinzu.