Re-Art erstellt hochwertige Reproduktionen mit Druckern von Epson

Re-Art ist in ganz Europa für Vielseitigkeit und Qualität bekannt

Re-Art erstellt hochwertige Reproduktionen mit Druckern von Epson

Das Re-Art-Druckstudio ist spezialisiert auf Drucke für Künstler, Fotografen, Museen und Galerien. Das Studio ist international bekannt für seine Innovationen im Kunstdruck.

Re-Art hat 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen, traditionellen Lithographien und Kunstfotos. Diese Erfahrung vereint das Unternehmen mit aktuellen Anwendungen und Drucktechniken. Das Studio von Re-Art ist auf Kunstdruck allerhöchsten Niveaus ausgelegt und darf viele internationale Künstler und Fotografen zu seinen Kunden zählen. Marcel Salome, Geschäftsführer des Studios, verwendet ausschließlich Drucker von Epson. Diese ermöglichen es ihm, Reproduktionen herzustellen, die sich kaum vom Original unterscheiden. 

Mit Epson hergestellte Drucke heben sich allen anderen ab

Re-Art gehört zu den wenigen zertifizierten Studios, auf die der deutsche Papierhersteller Hahnemühle zurückgreift. Das Unternehmen gehört demnach zu den besten Kunstdruckereien weltweit. Verschiedene Hersteller kommen regelmäßig auf Re-Art zu, um Materialien, Papier und Drucker daraufhin testen zu lassen, ob sie die strengen Anforderungen des Kunstdrucks erfüllen. Aus diesem Grund hat Re-Art nie etwas anderes verwendet als Drucker von Epson.

Salome erklärt: „Bevor ich dieses Unternehmen gegründet habe, habe ich einige Zeit lang mit Druckern anderer Hersteller gearbeitet. Sie waren oft instabil und lieferten nicht immer die besten Ergebnisse. Wir aber strebten die bestmögliche Qualität an. Als sich z. B. Canvas-Drucker immer mehr verbreiteten, wurden auch die Unterschiede in den Ergebnissen immer deutlicher. Die mit Druckern von Epson hergestellten Drucke sind allen anderen haushoch überlegen. Die Ergebnisse sind außerdem konsistent, weshalb wir zu den treuesten Kunden von Epson zählen. Seit 2007 sind wir mehr als zufrieden mit unserem Epson Stylus Pro 11880 und dem Epson Stylus Pro 9890. Beide Geräte haben sich als Stütze unserer Produktion erwiesen.“

Genaue Konfiguration des Farbprofils

Bei der Auswahl eines Druckers lässt Salome sich Zeit. „Jedes Jahr einen neuen Drucker anzuschaffen, würde für uns keinen Sinn ergeben. Wir bearbeiten oft Serien, und unsere Kunden legen Wert auf Ergebnisse, die nicht voneinander unterscheidbar sind. Würden wir unsere Drucker regelmäßig austauschen, so könnten wir zum Beispiel keine Farbkontinuität gewährleisten.“

„Gegenwärtig testen wir den neuen Epson SureColor SC-P20000, den Nachfolger des Stylus Pro 11880, und die Ergebnisse sind vielversprechend. Die Unterschiede in den Farbnuancen gegenüber unseren anderen Druckern lassen sich mit den angeboteten vielfältigen Farbmanagement-Optionen lösen. Dank Epson und den Farbprofilen können wir so genau wie möglich arbeiten und wir holen wirklich das Beste dabei heraus.“

Die Vielseitigkeit und Qualität von Epson machen Re-Art in ganz Europa bekannt

Die herausragenden Ergebnisse, die Re-Art mit Druckern von Epson erzielt, ziehen nicht nur Künstler an. Einige führende Anbieter sind auf das Unternehmen zugekommen. Salome erläutert: „Nehmen wir zum Beispiel den Giclée-Kunstdruck. Diese Druckmethode erfüllt die höchsten Ansprüche von Künstlern, Museen und Sammlern. Einige Museen stellen statt der Originale sogar Giclée-Reproduktionen aus. Nicht zuletzt dank der Vielseitigkeit und Qualität der Epson Drucker konnten wir diese Druckmethode in ganz Europa bekannt machen.“

Exakte Reproduktion von Farben

Auch nach 25 Jahren macht es Salome immer noch Freude, Kunstwerke zu reproduzieren. „Es ist schön, Fotografen exzellente Ergebnisse liefern zu können – aber im Gegensatz zu Künstlern verfügen sie über keinen Vergleich. Künstler können den genauen Vergleich mit dem Original ziehen. Sie können jede nur erdenkliche Farbe herstellen, und es ist ein tolles Gefühl, in der Lage zu sein, diese Farben mit Druckern von Epson exakt zu reproduzieren.“