Hochwertig Textilien produzieren

Tailor Service e.K. setzt auf Epson LabelWorks

Hochwertig Textilien produzieren

Die Tailor Service e.K. im hessischen Rodgau setzt bei der Produktion von Textilien auf die Hilfe eines L-1000P Etikettendruckers

Viele Aufgaben im Rahmen der Textilproduktion bestehen aus Verrichtungen wie Reparatur, Anbringen von Etiketten, Patches, Taschen, Namensschildern, Emblemen und Logos, betreffen aber auch die Veränderung von Kleidung wie Weiten, Verlängern oder Kürzen. Die Tailor Service e.K. mit Sitz im hessischen Rodgau vor den Toren Frankfurts hat sich als B2B-Dienstleister auf Angebote dieser Art konzentriert und bietet seinen Kunden als Industrienäherei und –stickerei qualitativ hochwertige Leistungen bei zuverlässig eingehaltenen Terminen. Die verlässlich gute Arbeit führte zu einem nachhaltigen Wachstum des Unternehmens und wird selbst von Rennveranstaltern gerne in Anspruch genommen, die beispielsweise bei anfallenden last-minute Änderungen an Fahreroveralls (zum Beispiel Modifikationen bei den Sponsoring-Logos) auf die Unterstützung der Rodgauer zurückgreifen. Daneben arbeitet Tailor Service auch für Textildesigner, die ihre individuellen Kollektionen in kleiner Auflage hier anfertigen lassen. Das Leistungsspektrum für diese Klientel reicht dabei von der Beratung bei Designfragen über die Schnittmustererstellung bis zur Produktion des fertigen Textils. Um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht werden zu können, bietet das Unternehmen bei Bedarf einen Dreischichtbetrieb an, sodass die jeweils bis zu 15 hoch qualifizierten Näherinnen und Näher selbst eng gesteckte Termine zuverlässig einhalten.

„Wir verarbeiten alle Auflagengrößen“, erklärt Gaylord Vitt, Vertriebsleiter der Tailor Service e.K., „denn unsere Flexibilität ermöglicht die Annahme von Kleinstaufträgen genauso wie Massenproduktion. So erwarten wir im Januar 2018 einen Änderungsauftrag an rund 150.000 Textilien, während wir im Dezember vielleicht eine Einzelanfertigung herstellen.“ Dieses umfassende Leistungspaket wird durch einen landesweiten Abhol- und Lieferservice abgerundet.

Da viele Änderungen an Textilien mit einer Umetikettierungen einhergehen, hat sich das Unternehmen entschieden, einen Epson LabelWorks LW-1000P Labeldrucker für die Produktion der textilen Etiketten anzuschaffen. „Wir müssen unsere bearbeiteten Textilien oft mit bestimmten Zeichen wie beispielsweise Waschvorgaben etikettieren“, so Herr Vitt. „Wenn wir individuelle Etiketten in kleiner Auflage benötigen, ist der Epson ideal geeignet, denn mit ihm haben wir ein sehr zuverlässiges Gerät gefunden. Dank seiner kleinen Abmessungen können wir bei Bedarf sogar vor Ort bei Kunden Testdrucke von Etiketten anfertigen.“ Für die Etikettenproduktion in großer Stückzahl besitzt Tailor Service einige große industrielle Geräte, aber die sind in ihrer Anwendung relativ gebunden und nur bei großen Stückzahlen sinnvoll einsetzbar. „Mit dem Epson sind wir deutlich flexibler,“ so Herr Vitt weiter.

Neben seiner hohen Druckqualität überzeugt die Tailor Service e.K. auch das einfache Handling des Epson L-1000P. Das Unternehmen bedruckt dabei mit seinem LabelWorks L-1000P Satinetiketten mit 18 mm Breite in variabler Länge, ganz nach Bedarf. Auch die hohe Druckqualität des Gerätes sowie die Haltbarkeit der Etiketten helfen. Gaylord Vitt dazu: „Die Etiketten müssen genau wie die Textilien selbst alle Waschgänge überstehen und die sind gerade bei Industrietextilien wie Schutzkleidung oder auch bei in Krankenhäusern eingesetzten Textilien sehr intensiv.“  Ein weiterer Vorteil des L-1000P Druckers ist seine Fähigkeit, Etiketten auch farbig auszudrucken.

Tailor Service hat seinen Epson LabelWorks L-1000P jetzt etwa sechs Monate im Einsatz und druckt je nach Auftragslage rund 500 Etiketten im Quartal. Dabei kommt der Firma auch das einfache Handling der Maschine zu Gute. „Die Software, mit der man die Etiketten kreiert, ist leicht zu bedienen und falls das Band leer ist, macht man einfach die Maschine auf, legt ein neues ein, macht die Maschine wieder zu und weiter geht es. Da gibt es kein großes Hantieren und Einfädeln und das ist gut so. Wir sind froh, den Epson für uns als Etikettendrucker gefunden zu haben“, schließt Herr Vitt.

Wichtige Produktmerkmale des LabelWorks L-1000P:

  • Flexibel mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten
  • Druckgeschwindigkeiten von bis zu 35 mm/Sek.
  • Große Auswahl an Etiketten
  • Druck auf einer Breite von bis zu 36 mm
  • Bis zu 9 Meter lange Bänder
  • Schmale Etikettenränder

Weitere Informationen zur Tailor Service e.K.

www.tailorservice.de