Epson Roboter befüllen, beschriften und kontrollieren Injektionsspritzen

Eigenständiges Sechs-Achsen-System ist schnell und zuverlässig

Das Unternehmen MR Pharma Laboratories in Buenos Aires, Argentinien, benötigte ein komplettes automatisiertes System, das rund um die Uhr mit höchster Präzision und Wirtschaftlichkeit arbeitet und gänzlich ohne Einsatz menschlicher Arbeitskraft auskommt. Die unterschiedlichen Aufgaben soll dabei eine platzsparende stand-alone-Anlage mit einem Epson 6-Achs-Roboter übernehmen: das Befüllen von Injektionsspritzen, das Etikettieren und die Qualitätskontrolle.

Das Konzept für die automatische Serienfertigung stammt von der Questt Group aus Argentinien. Das Unternehmen setzt bei der Lösung auf den ultraschnellen und überaus kompakten Epson 6-Achs-Roboter C3.

Der Roboter übernimmt den kompletten Handlingsprozess für die Injektionsspritzen. Hierzu gehören die Qualitätskontrolle, das Einfüllen der Injektionsflüssigkeit in die Spritzen, das Etikettieren und das lagerichtige Absetzen.