Epson hilft beim Schutz seltener Vögel in Kroatien

Epson hilft beim Schutz seltener Vögel in Kroatien

Epson unterstützt das Croatian Raptor Rescue Centre, um die Tierwelt in Kroatien und den umliegenden Regionen zu schützen. Die "Falcon Rescue Association", eine Nichtregierungsorganisation, verwaltet das Projekt „Atlas der Vogelfedern“.

Der „Atlas der Vogelfedern“ ist ein laufendes USC-Projekt zum Schutz der einheimischen Raubvögel in Kroatien und anderen Ländern. Durch die Darstellung hochauflösender Scans der Oberflächen von primären, sekundären und Schwanzfedern unterstützt das Projekt die einfache Identifizierung der Raubvögel in Kroatien. Die durch das Projekt gesammelten Informationen tragen erheblich zur Lösung von Problemen wie Vogelschlag, Wilderei und illegalem Handel mit Vögeln bei. Der Federatlas ist noch nicht fertig, denn ständig werden neue Scans hinzugefügt, die für andere Institute weltweit verfügbar gemacht werden.

Scanner verpassen nie etwas

Die Digitalisierung von Vogelfedern erfordert große und detailreiche Bilder in hoher Auflösung. Epson stellt dafür einen Scanner Expression 10000XL zur Verfügung, ein Premium-Gerät mit einer Auflösungen von bis zu 2.400 dpi und einer optischen Dichte von bis zu 3,8 DMax. Damit sind Scans in hoher Qualität bis zum DIN A3-Format möglich.

Das Projekt spielt eine wichtige Rolle für die Ornithologie in Kroatien. Wenn ein toter Raubvogel gefunden wird, schauen sich Forscher die Nuancen der Federn genau an, um nicht nur die Art, sondern auch das Alter und sein Geschlecht zu bestimmen. Vogelfedern sind allerdings sehr empfindlich und erfordern spezielle mikroklimatische Bedingungen, da sich ihre Farbe und Form auch unter optimalen Bedingungen schnell ändern können. Digitalisierte Federn behalten ihre ursprüngliche Form und Farbe und bilden daher eine gute Basis für langfristige vergleichende Studien.

Nachhaltiger Tourismus

Das "Raptor Rescue Centre" befindet sich im Dubrava-Kiefernwald, nur acht Kilometer vom Stadtzentrum Sibeniks entfernt. Es ist ein einzigartiger Ort, an dem Besucher mehr über die Welt der Jagdvögel erfahren. Langsam aber sicher wird das Zentrum zu einer Touristenattraktion und bietet Besuchern aus Kroatien und anderswo eine einmalige Gelegenheit, Raubvögel hautnah zu erleben. Das USC wurde durch das kroatische Ministerium für Umwelt- und Naturschutz zertifiziert, einen Beitrag zum Erhalt geschützter Arten zu leisten.

„Durch die Verwirklichung dieses Projekts eröffnen sich uns zahlreiche Möglichkeiten für die weitere Entwicklung von Tierstudien in Kroatien. Außerdem können wir unsere Ergebnisse auch auf andere Bereiche der Forschung ausweiten“, meint Projektleiter Emilio Mendusic. „Scans in hoher Auflösung ermöglichen eine genauere Identifizierung der Arten und sind gleichzeitig eine nützliche Basis für Ornithologen, Umweltschutzbeauftragte und auch Zollinspektoren. Zwei ähnliche Projekte, eines davon in Amerika, haben uns beim Aufbau unseres Projekts geholfen. Die Identifizierung von Vogelarten durch einen kleinen Teil der Federn ist besonders bei Kollisionen zwischen Flugzeugen und Vögeln sehr wichtig, denn so lassen sich Zugstrassen von Vogelschwärmen identifizieren.“

Technologie hilft der Umwelt

Epson ist ein weltweit führender Hersteller von Scannern und daher war es ganz natürlich, Lösungen von Epson für dieses projekt zu wählen. Der Expression 10000XL ist eines der wenigen Geräte auf dem Markt, das die erforderliche Qualität für die zu archivierenden Dateien mitbringen. Ein Scan in geringer Qualität ist für dieses Projekt nicht interessant.

„Das langfristige Engagement von Epson in Umweltfragen und die Begeisterung für unsere stromsparenden, kompakten und präzisen Technologien ermöglichen uns eine aktive Rolle beim Umweltschutz“, erklärt Renato Vincenti, Marketing Development Manager bei Epson. „Zu den Umweltschutzzielen von Epson gehören auch die Wiederherstellung und der Schutz der biologischen Vielfalt gemeinsam mit regionalen Organisationen. Mit diesem Ziel vor Augen unterstützen wir das USC-Projekt, das eine innovative Anwendung unserer Produkte darstellt.“