Epson ist das pinkfarbene Trikot des Thermosublimationsdrucks

Das Team Bicycle-Line sichert sichmit einem SureColor SC-F9200 Qualität und Stil

Epson ist das pinkfarbene Trikot des Thermosublimationsdrucks

Komfort, Qualität und Stil stellen bei Bicycle Line, einem führenden italienischen Unternehmen für Radfahrerkleidung, das alles überspannende Konzept. Die gesamte Produktionskette im Blick, stattete Bicycle Line sich mit drei Epson Sublimationsdruckern aus, die auf vielen Gewebearten höchste Qualität garantieren.

Bicycle Line - 30 Jahre Erfarhung im Radsport

„Für viele Radsportbegeisterte war 1987 das Jahr des Stephen Roche. Der irische Fahrer gewann in diesem Jahr den Giro d'Italia, die Tour de France und die Weltmeisterschaft – etwas, was zuvor nur dem großen Eddy Merckx gelungen war. Für uns war es das Jahr der Gründung der Firma Bicycle Line. Das Unternehmen begann seine Geschichte im Radsport dank der Leidenschaft und Erfahrung seines Gründers.“ Mit diesen Worten beschreibt Fabio Coghetto, Geschäftsführer von Bicycle Line, den marktführenden Hersteller von Radbekleidung, dessen Gründung auf eine „Wette“ seines Vaters Gastone Coghetto zurückgeht. Dieser wollte nach einem Leben in der Welt der Zweiräder seinen Traum verwirklichen und ein neues Abenteuer eingehen.

30 Jahre später ist diese Geschichte mithilfe der jüngeren Generationen zum Abschluss gekommen, und es werden noch größere Ziele angestrebt. Forschungen an neuen Stoffen und Technologien, immer detailliertere Untersuchungen zu ergonomischen Designs und kontinuierliche Zusammenarbeit mit Sportlern auf den unterschiedlichsten Leistungsniveaus ermöglichen es Bicycle Line, fortlaufend bessere funktionale Bekleidung im italienischen Design anzubieten.

Bicycle Line ist ein Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsabteilungen für Design, Verwaltung und Produktion in Italien und im Ausland.

Inzwischen hat der Thermosublimationsdruck auch in diesen Produktionszyklus Einzug gehalten, wo er hauptsächlich der individuellen Gestaltung von Bekleidung dient.

 

Höhere Qualität und Präzision in der Farbreproduktion gaben den Ausschlag

Nach einer langen und gründlichen Auswertung der auf dem Markt erhältlichen Angebote inklusive mehrere Produkttests entschied sich Bicycle Line im Jahr 2016 für den Epson SureColor SC-F9200.

„Dieses Gerät ist genau die richtige Lösung für uns“, erklärt Mauro Coghetto, Produktionsleiter bei Bicycle Line. „Wir kauften drei dieser Drucker und stellten sie neben den Modellen anderer Hersteller auf, über die wir bereits verfügten. Der Unterschied im Ausdruck war sofort erkennbar: Die Qualität und die Farbgenauigkeit ermöglichten viel bessere Ergebnisse, als wir sie zuvor gewohnt waren.“

Für die Coghettos besteht kein Zweifel: Der größte Vorteil liegt in den PrecisionCore-Druckköpfen, mit denen diese Drucker ausgestattet sind. „Man sieht es ganz deutlich in der Druckausgabe, auch bei sehr feinen Linien – nach dem Thermosublimationsprozess sind selbst feine Details auf dem Gewebe deutlich zu erkennen“, erklärt Mauro Coghetto.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die erhöhte Produktivität: Die drei Maschinen sind im Durchschnitt 12 bis 13 Stunden pro Tag im Betrieb und bedrucken dabei insgesamt bis zu 700 laufende Meter mit einer Breite von 130 cm.

Die von Bicycle Line für den Transferdruck verwendeten Stoffe basieren auf Polyester. Viele von ihnen bestehen allerdings nicht aus gewöhnlichen Polyestern, sondern aus Mikrofaser, und fast immer sind sie elastisch. Um unter allen Aspekten ein Qualitätsprodukt herstellen zu können, muss in jeder Phase die beste und geeignetste Technologie verwendet werden: vom Schnitt über das Bedrucken der Bögen bis zum Transfer.

„Wir bieten einen Rundumservice an“, so Fabio Coghetto. „Wir beginnen mit einem Entwurf, der dann die Modellierungs- und Projektionsabteilungen durchläuft und schließlich mit dem fertigen Produkt abgeschlossen wird. Unsere Designer entwickeln neben den Sommer- und Winterkollektionen auch Ad-hoc-Designs für besondere Kunden, die dann auf Kleidungsstücke gedruckt werden. Für uns ist die Drucktechnologie entscheidend, um die besten Ergebnisse zu erzielen – sei es hinsichtlich der Herstellung oder des Komforts.“

 

Drucken mit maximaler Geschwindigkeit - ohne Kompromisse bei der Qualität

Der SureColor SC-F9200 ist ein sehr schneller Großformat-Thermosublimationsdrucker mit 64 Zoll (162,6 cm) Breite, der sich ideal für hohe Druckaufkommen eignet.

Mit diesem System lassen sich Transferdrucke auf hochwertige Textilien herstellen, wie zum Beispiel Sportbekleidung, Heimtextilien, Signagematerialien oder Flaggen. Dank der innovativen PrecisionCore-Technologie von Epson und zwei TFP-Druckknöpfen werden feine Details und eine hervorragende Farbqualität erzielt. Der SureColor SC-F9200 arbeitet mit hochdichter schwarzer HDK-Tinte und ist kompatibel mit vielen verschiedenen Sublimationsmedien. Zu seiner Ausstattung gehören zwei Tintensysteme mit hoher Kapazität, die größere Druckaufträge ohne Unterbrechungen ermöglichen und die Zeit für den Wechsel von Materialien verkürzt. Durch ein großes Heizelement und optionales Trocknungssystem wird außerdem sichergestellt, dass die bedruckten Stoffe von der Aufrolleinheit ohne Knicke aufgerollt werden.

„Die Erfahrungen von Bicycle Line“, so Renato Sangalli, Sales Manager für Epson Pro-Graphics-Produkte in Italien, „bestätigen, dass der SureColor SC-F9200 dank der perfekten Integration aller Komponenten des Drucksystems beste Ergebnisse garantiert. Die zwei PrecisionCore TFP-Druckköpfe ermöglichen schnelle und hochwertige Drucke auf Stoff, und die Tinten von Epson sorgen für feine Details, reichhaltige Farben und ein intensives Schwarz.“