Die Paradiesvögel

Die Paradiesvögel des Großformatdrucks

Die Paradiesvögel

In Südtirol spielt der Epson SureColor F9200 Großformatdrucker eine ganz entscheidende Rolle: Die Einführung einer ganzen neuen Markenlinie hängt dort von der Produktivität und Zuverlässigkeit des Dye-Sublimationsdruckers ab. Denn als „Paradiesvögel der Druckszene" bringt die Flamingo Group Schwung in die Branche.

In Schlanders, dem Hauptort des Vinschgaus mit seinen 6.000 Einwohnern, scheint fast jeder die vor erst fünf Jahren gegründete Online-Druckerei zu kennen. Thomas Graber eröffnete sie, nachdem er sich zunächst in Meran und anschließend an der WDA Innsbruck zum Grafik-Designer hatte ausbilden lassen: „Da es im dem stark vom Tourismus geprägten Gebiet zwar jede Menge Agenturen, aber kaum flotte Druckereien gab, beschloss ich einfach, selber eine zu gründen."

Glücklicherweise konnte er dabei auf familiären Rückhalt bauen. „Der ungewöhnliche, aber einprägsame Ton des Logos ist übrigens auf die Zeit an der Grafik-Akademie zurückzuführen – mit der knalligen Magenta-Farbe war mir bei Präsentationen die Aufmerksamkeit von Dozenten und Mitschülern gewiss", erinnert er sich. Das Unternehmen bietet heute die ganze Bandbreite von klein- bis großformatigem Digitaldruck, auf Folie, Textil und Papier, dank bester Anbindung auch als Express- und Overnight-Leistungen.

Mit der Familie zum Erfolg

„Produktionsräume sowie eine voll ausgestattet Textil-Weiterverarbeitung samt qualifiziertem Personal waren bereits vorhanden", erinnert sich Herbert Graber. „Wir mussten also nur noch den Online-Shop und die Digitaldruckerei aufbauen." Inzwischen beschäftigt die Flamingo Gruppe 14 Mitarbeiter. Der Maschinenpark ist mit mehreren Großformat-Druckern für den Folien- und Textilbedruck sowie einen extragroßen Schneidetisch für die Rahmenkonstruktionen ausgerüstet.

Die Druck- und Schneidemaschinen werden in einem integrierten Workflow über ein Caldera-Rip angesteuert. Der Epson SureColor F9200 Sublimationsdrucker bedruckt Thermotransferpapier auf bis zu 1.625 mm (64 Zoll) breiten Rollen. Thomas Graber sah den Mitte 2015 vorgestellten Drucker mit doppeltem CMYK-Farbsatz auf der Drupa 2016 und war begeistert. Nur wenige Tage später wurde die hochproduktive Maschine mit einer Stundenleistung von bis zu 97 qm/h von der Holler Printing Solutions GmbH in Kirchschlag geliefert und installiert. „Wir wollten einen deutschsprachigen Lieferanten, der uns bei Problemen rasch weiterhelfen kann", begründet Thomas Graber die Wahl eines österreichischen Partners. Technische Hilfe indes brauchte man in Schlanders für den Epson SureColor F9200 Sublimationsdrucker bislang kaum.

„Seit wir ihn haben, druckt er zuverlässig und ohne Schwierigkeiten", erklärt er. „So soll es sein." Und so kommt es, dass der Epson SureColor F9200 demnächst weitere Aufgaben übernimmt. Bislang wurden auf dem Gerät vor allem Textil-Aufträge gefahren, deren Volumen oder Größe für den 3,20 m breiten Hochgeschwindigkeitsdrucker des Unternehmens zu gering waren. Doch das soll sich ändern, denn mit „Wandastisch" will die Flamingo Group eine ganz neue Linie für hochauflösende Wandbilder auf den Markt bringen. „Wir sehen hier einen großen Bedarf, sowohl bei Privat- wie Geschäftskunden", erklärt Graber. „Mit seinen kräftigen Farben dank UltraChrome DS-Tinten und einer Auflösung von bis 720 x 1.440 dpi ist der Epson SureColor F9200 ideal für Anwendungen mit geringem Betrachtungsabstand geeignet." Das mit den UltraChrome DS-Tinten eingeführte HDK-Schwarz sorgt für besonders tiefes, neutrales Schwarz und differenzierte Schatten.

Wandastische Wandbilder

Im Rahmen der Neueinführung soll dann auch die Homepage der Flamingo Group erweitert und mit einem Online-Editor versehen werden. „Derzeit laden unsere Kunden PDFs hoch, die zumeist von Grafikern oder Agenturpartnern erstellt werden", erklärt Graber. Die Flamingo Group bietet auch selbst über Partner solche Leistungen an. Künftig sollen aber auch weniger versierte Kunden online Print-Produkte erstellen können. „Gerade im Bereich Heimtextil sehen wir hier noch große Chancen", so Thomas Graber.

Der Epson SureColor ist in einen umfassenden WorkFlow integriert.„Derzeit erhalten wir etwa 50 Prozent unsere Aufträge ausschließlich online, erwarten aber, dass der Anteil in den kommenden Jahren noch steigt. Wir setzen stark auf Automatisierung und bringen auch konventionell erteilte Jobs in unseren Online-Workflow ein. Nur so können wir eine schlanke Produktion erhalten." „Die Kunden schätzen an der Flamingo Group die Schnelligkeit und Zuverlässigkeit, mit der ihre Aufträge bearbeitet werden. Das gelingt uns nur durch konsequente Herstellung aller Produkte im eigenen Haus", schließt Herbert Graber. Die „Paradiesvögel" sind also gleichzeitig auch auf dem heimischen Boden geblieben.

www.flamingo-group.eu
www.wandastisch.com

 

Die Flamingo Group wird ausgerüstet von:

Holler Printing Solutions GmbH
2860 Kirchschlag i.d.B.W.

Tel.: + 43 1 698 13 77
mail: office@holler-ps.at