Das grüne Herz für Ihre Gesundheit

Die Apotheke in Stainz setzt auf Epson TM-C3500

Das grüne Herz für Ihre Gesundheit

Die Apotheke in Stainz benötigt für hunderte von Medikamenten und Präparaten qualitativ hochwertige Etiketten. Der Epson TM-C3500 liefert eine kompakte, einfach zu bedienende Drucklösung.

Die Marktgemeinde Stainz liegt mit ihren heute rund 2.500 Einwohnern am namensgebenden Stainzbach an den Ausläufern der Koralpe in der Weststeiermark. Der Ort ist neben seinem Augustiner-Chorherrnstift Schloss Stainz auch für den Schilcher bekannt, einem österreichischen Rotwein von hellroter Farbe, der aus der Rebsorte Blauer Wildbacher gewonnen wird. Für Gesundheit und Wohlbefinden der Einwohner und Besucher der Region sorgt das Team der Apotheke Stainz um Frau Magister pharm. Bischof.

Das Kompetenzzentrum Gesundheit in Stainz

Die Apotheke Stainz entstand vor rund 150 Jahren auf Geheiß von Erzherzog Johann, dem ersten Bürgermeister von Stainz, als „Brunnen des Guten und Annehmlichen für meine Landsleut“.  Im April 2013 hat Frau Magister pharm. Angelika Bischof die Leitung des Unternehmens übernommen und folgt heute mit ihrem bewährten und erfahrenen 16-köpfigen Team als „grünes Herz für Ihre Gesundheit“ in Rat und Tat der Tradition des Gründers. Durch das große Engagement und der hohen fachlichen Kompetenz ist es ihr und ihrem Team gelungen, der Bevölkerung als ein stets verlässlicher Partner in Gesundheitsfragen zur Seite zu stehen.

Die Apotheke bietet ihren Kunden neben einem breiten Portfolio an Präparaten zur Heilung und Prävention auch alltägliche Dinge für das Wohlbefinden an. So führt das Unternehmen neben vielen unterschiedlichen Teemischungen auch Präparate für die Homöopathie und Aromatherapie. „Wir sehen uns mit unsererApotheke als Kompetenzzentrum Gesundheit der Region“, erläutert Frau Magister Bischof ihren Anspruch. „Weil wir die Bedürfnisse unserer Kundschaft kennen, haben wir viele bekannte und häufig angefragte Rezepturen wie Tees oder auch Mineralsalze nach Dr. Schüßler bereits fertig abgemischt. Bei Anfrage greifen wir dann auf die vorbereiteten Vorräte zurück und mischen beziehungsweise wiegen nur noch die gewünschte Menge ab.“ Alle vorgefertigten Artikel werden dazu in Dosen unterschiedlicher Größe aufbewahrt und mit Etiketten farbig beschriftet. So lagern die vielen Artikel sorgfältig untergebracht griffbereit in großen Apothekenschränken.

Eine Vielzahl Etiketten in vielen Varianten

Dank diesem guten Patientenservice kommt schnell eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte zusammen. Die Produktion der Etiketten für die vielen unterschiedlichen Behältnisse übernimmt in der Apotheke Stainz ein Epson TM-C3500 Drucker. „Früher haben wir die Etiketten händisch beschriftet, aber das sah nicht sonderlich professionell aus und außerdem war die Beschriftung nicht wasserfest“, erläutert Frau Magister Bischof weiter. Mit dem TM-C3500 erhielt die Apotheke Stainz hingegen einen kompakten Drucker, der Aufkleber und Anhänger farbig und in hoher Qualität druckt. Zudem sind die Schilder wisch- und wasserfest und verblassen auch nach einiger Zeit im Sonnenlicht des Schaufensters nicht. Außerdem erlaubt der Epson TM-C3500 die Fertigung von Etiketten in vielen unterschiedlichen Größen und Formaten – auch dies hilft, Ordnung in die Vielfalt des Angebotes zu bringen.

Ein besonders wichtiger Punkt ist der Farbdruck, denn Farbe auf den Etiketten trägt ebenfalls eine Information. Aus den verschiedenen Farbgebungen der Aufkleber lässt sich leicht der unterschiedliche Gebrauch der Präparate herleiten. Dies hilft, Irrtümer zu verhindern und dient dem Kunden. „Der Epson TM-C3500 Drucker druckt nicht nur sauber, sondern er ist auch sehr kompakt und passt sogar auf meinen kleinen Schreibtisch, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Neben seinen anderen guten Eigenschaften ist dies praktisch noch das Tüpfelchen auf dem ‚i‘ und daher kann ich den Drucker allen empfehlen, die schnell professionell aussehende Etiketten drucken möchten“, schließt Frau Magister Bischof.

Die Apotheke in Stainz setzt auf die bewährte Software XPLabel des Unternehmens Apotronik Datenservice GmbH.

Die Vorteile der Software XPLabel auf einen Blick:
•    Vermeidung von Mehrfacheingaben. Die Etikettendaten (z.B. Beschriftung, Chargennummer, Ablaufdaten, Abgrenzungstexte, Abfülldatum uvm...) stammen direkt aus der ApotronikXP WaWi Datenbank.
•    Mit dem integrierten Programm Etikettendesigner lassen sich beliebige Vorlagen erstellen und bearbeiten. Somit kann jeder Anwender leicht ihre Logos auf die Etiketten aufbringen.
•    Deutlich günstigere Kosten gegenüber vorgedruckten Etiketten.

Durch den Einsatz des Tintendruckers Epson TM-C3500 ergeben sich noch zusätzlich:
•    Sehr geringe Kosten durch effiziente Tintentechnologie.
•    Völlige Wasser- und Wischfestigkeit der Etiketten
•    Einsatz von Endlosetiketten und automatisches Schneiden
•    Fotorealistische Druckqualität auf geeigneten Papieren

Kontakt:
Apotronik Datenservice GmbH
Achauer Straße 2
2333 Leopoldsdorf
Tel.: 059977 10270 | Fax 10271
office@apotronik.at
www.apotronik.at