Zukunftssichere PoS-Technologie

Neuer Epson TM-T88VI Bondrucker: Bewährte PoS-Funktionalität im kompakten Gehäuse

Zukunftssichere PoS-Technologie

Zukunftssichere PoS-Technologie

Meerbusch, 20. Juni 2016 – Epson stellt mit dem TM-T88VI die nächste Generation der weltweit erfolgreichsten Bondruckerserie vor. Das neue Gerät ist dabei vollständig abwärtskompatibel zu seinem Vorgänger TM-T88V, bietet aber eine Reihe von Vorzügen wie zum Beispiel eine höhere Druckgeschwindigkeit von 350 mm/s. Außerdem erlaubt der neue Epson erstmals die gleichzeitige Nutzung seiner standardmäßigen Schnittstellen USB und Ethernet sowie eines der zusätzlich verfügbaren pUSB-, Parallel- (IEEE 1284) oder RS232C-Interfaces. Damit ermöglicht der TM-T88VI den parallelen Einsatz beispielsweise von auf Windows basierenden PC-PoS Anwendungen mit JavaPOS, OPOS und mPOS Applikationen. Durch den TM-T88VI werden außerdem die laufenden Kosten gesenkt, da er aufgrund eines auch rückwärts arbeitenden Papiereinzuges die bedruckbare Papierfläche besser ausnutzt. Das ENERGY STAR-Label garantiert zusätzlich einen genügsamen Stromverbrauch. Der neue Epson TM-T88VI ist ab Juli 2016 in weißem oder schwarzem Gehäuse verfügbar.

Mit dem TM-T88VI erhalten Betreiber von Geschäften, Bars oder Restaurants die Möglichkeit einer nahtlosen Integration mobiler PoS-Services beispielsweise in einen Betrieb, der mit traditioneller PC-Ausrüstung arbeitet. Handeltreibende profitieren von der modernen PoS-Lösung, da sie dadurch den Service für ihre Kunden erhöhen, sie stärker binden und sich besser im Markt positionieren. Mit dem Epson TM-T88VI ist die Implementierung mobiler Services wie beispielsweise Click&Collect, Mobile-Payment oder auch BYOD ohne Risiko möglich, weil die bestehende PoS-Lösung vollständig erhalten bleibt und parallel genutzt werden kann. Außerdem profitieren Handelskunden von der deutlich gesteigerten Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Geräte, die noch weniger Wartung benötigen und helfen, Wartezeiten für Kunden weiter zu verringern.

Ivan Tanev, Manager System Devices der Epson Deutschland GmbH, sagt zu den neuen Bondruckern: „Viele Geschäfte, speziell Ladenlokale und Restaurants, möchten webbasierte, mobile PoS-Lösungen einführen, um Kundenzufriedenheit und -bindung zu erhöhen. Andererseits scheuen viele davor zurück, in ihrem Geschäft bewährte Lösungen durch ein völlig neues System auszutauschen. Die neuen Epson TM-T88VI-Bondrucker ermöglichen eine Koexistenz verschiedener Systeme und ermöglichen Nutzern sowohl den stufenweisen Einstieg in webbasierte, mobile PoS-Lösungen als auch den Einsatz eigenständiger Systeme.“

Wichtige Produktmerkmale Epson TM-T88VI:

  • Zuverlässiger, schnell druckender Bondrucker
    • MCBF (mean cycles between failure): 70 Mio. Zeilen
    • MTBF (mean time between failure): 360.000 h
    • Autoschneider: mind. 3.000.000 Schnitte
    • Haltbarkeit Druckkopf: mind. 200 km Bondruck[1]
  • Schnittstellen Ethernet, USB und wahlweise pUSB, Seriell (RS-232C) oder Parallel (IEEE1284), via Dongle auch mit WLAN erweiterbar
  • Unterstützt HTTPS für eine sichere Datenübertragung
  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 350 mm/s
  • Ein auch rückwärts arbeitender Papiertransport sorgt für bessere Ausnutzung des Papiers und senkt die Kosten
  • Unterstützt Epson ePOS-Technologie für den Druck von webbasierten Anwendungen und mobilen Geräten.
  • Druckt in mehreren Graustufen für eine höhere Druckqualität von Logos und Grafiken

Verfügbar in Weiß oder Schwarz, wahlweise mit Bluetooth oder Buzzer-Option

 

[1] Auf geeignetem, zertifizierten Papier

Weiterführende Informationen:

Epson Lösungen für Handel und Gastronomie
Epson TM-T88VI Bondrucker