Weltneuheit: Erster 25.000 Lumen Laserprojektor

Neue Range an Epson Laserprojektoren

Weltneuheit: Erster 25.000 Lumen Laserprojektor

Meerbusch, 9. Februar 2016 – Epson präsentiert auf der ISE 2016 (9. bis 12. Februar 2016 in Amsterdam) als Weltneuheit seine neue Range EB-L-Laserprojektoren mit einer Helligkeit von bis zu 25.000 Lumen. Mit dieser Serie (EB-L1500U, 1505U, 1405U, 1300U, 1200U, 1100U) bietet der Hersteller ein breites Portfolio technologisch hochentwickelter Geräte mit speziellen Funktionen für den Markt der Installationsgeräte. Neben den neuen Laserprojektoren werden ebenfalls neue Maschinen der G-Serie zu sehen sein, die besonders für den Einsatz in großen Meetingräumen, Vorlesungssälen und vergleichbaren Räumlichkeiten entwickelt wurden. Das Topmodell der EB-L-Serie, der EB-L25000, wird im Laufe des Jahres 2016, die weiteren Modelle werden ab Oktober 2016 im qualifizierten Fachhandel verfügbar sein. Dazu wird ebenfalls eine weiterentwickelte EB-G7000er Serie ab Mai 2016 verfügbar sein.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Die ISE bietet uns den idealen Rahmen, unsere beiden neuen Reihen Installationsprojektoren inklusive des Topmodells mit 25.000 Lumen zu präsentieren. Alle diese Modelle nutzen dabei die selbst entwickelte 3LCD-Technologie mit 4K-Enhancement, sodass alle Nutzer von lebendigen, natürlichen Farben bei hoher Schärfe und Detailreichtum profitieren. Für diese Projektoren wurde auch eine neue Reihe motorisierter Objektive entwickelt, deren Brennweite vom Weitwinkelbereich bis zu einem mittleren Zoom reicht und die Anwendern große Freiheit bei der Aufstellung geben. Alle neuen Epson Projektoren sind zudem in 360° Orientierung installierbar.“

Auf dem ISE-Stand von Epson sind außerdem folgende weitere Präsentationen zu sehen:

  • Epson präsentiert mit seinem Partner MCL-Create ein 3D-Mapping eines Formel 1 Autos in Originalgröße.
  • Ein Shootout zwischen vier vergleichbaren 7.000 Lumen Projektoren verschiedener Hersteller. Hier wird der Unterschied der abbildbaren Farbräume und unterschiedlichen Farbhelligkeiten demonstriert. Zudem stehen Experten für Diskussionen und Hintergrundinformationen zur Verfügung.
  • Epson bietet einen Schalter für Interessenten des CoverPlus365 Service-Systems. Besucher sind eingeladen, sich hier über die Möglichkeiten des weitreichenden Service- und Supportangebotes zu informieren und mit Spezialisten zu diskutieren.
  • In einem realen Klassenraumszenario informieren sich Lehrende über die Möglichkeiten eines modernen, interaktiven Unterrichtes sowohl mit als auch ohne Whiteboard.

Weiterführende Informationen:

<Bild Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH>

<Epson auf der ISE 2016>