Warum der Austausch von Tintenpatronen nie mehr ein Thema sein muss

Beachten Sie dazu einige simple Tipps …

Warum der Austausch von Tintenpatronen nie mehr ein Thema sein muss

Wir kaufen Drucker, um uns das Leben einfacher zu machen, aber der Austausch der Tintenpatronen ist vielen lästig. Häufig geht die Tinte in den unpassendsten Momenten aus. Zudem stehen dann viele vor dem Dilemma, welche Ersatzpatrone zu kaufen ist.

Warum Originaltinte?

Fangen wir mit den Ersatzpatronen an: Sollte man Tinte oder Nachfüllprodukte eines Drittherstellers oder die Originaltinte des Herstellers kaufen?

Tatsache ist: Nicht alle Patronen sind gleich. Ein Rundgang durch die Hightech-Tintenproduktionsstätte von Epson macht das deutlich. Unsere Patronen werden in einem Reinraum hergestellt, um die Verunreinigung durch Schwebstoffpartikel einzuschränken.

Für den Zugang zum Reinraum gelten strengste Vorschriften. Alle Mitarbeiter und Besucher müssen einen Reinraumanzug, eine Haube, eine Gesichtsmaske und Handschuhe tragen. So bekleidet treten sie unter eine Luftdusche, wobei sämtliche Spuren möglicher Verunreinigung vom Körper entfernt werden.

In jeder Phase des Herstellungsverfahrens werden alle Tintenchargen im Labor vor Ort getestet. Die Tinte wird in Patronengehäuse gefüllt, die im Reinraum hergestellt werden. In einem automatisierten Verfahren werden die Patronen durch proprietäre Robotertechnik von Epson und hochqualifizierte Mitarbeiter montiert und mit Tinte befüllt. Anschließend wird jede Patrone in einer Vakuumverpackung versiegelt, um zu gewährleisten, dass sie unter perfekten Bedingungen beim Kunden eintrifft. Bei jedem Schritt im Herstellungsprozesses wird auf die Einhaltung höchster Qualitätsansprüche geachtet.

Warum betreibt Epson solchen Aufwand wegen einer Tintenpatrone? Ein moderner Drucker ist ein Stück Präzisionstechnologie und Epson legt großen Wert darauf, dass jeder Ausdruck ebenso gut ist wie der vorherige. Kunden, die die Zuverlässigkeit ihres Druckers schätzen und bei gutem Preis-Leistungsverhältnis regelmäßig hochqualitative Ausdrucke erhalten, sehen in der Verwendung von Tintenpatronen Dritter ein unnötiges Risiko.

Zu den größten Problemen bei der Verwendung nicht-originaler Tinten gehört die unzuverlässige Qualität der Ausdrucke. Nicht-originale Tinten können die Druckköpfe verstopfen, die Patronen können auslaufen oder andere Schäden an der Druckmechanik verursachen, wodurch Ihre Garantieansprüche beeinträchtigt werden. Machen wir uns nichts vor: Wir haben Besseres zu tun, als sauber zu machen, wenn undichte Patronen ausgelaufen sind.

Immer rechtzeitig nachgefüllt

Wenn Sie sich für die richtige Druckertinte entschieden haben, müssen Sie nur noch dafür sorgen, dass rechtzeitig Nachschub verfügbar ist. Der Drucker zu Hause ist unverzichtbar geworden, aber es käme sehr ungelegen, wenn genau dann die Tinte ausgeht, wenn das Kind seine Hausaufgaben abgeben oder eine Bordkarte für einen Flug gedruckt werden muss. Nachdem der „Drucken“-Knopf gedrückt wurde, möchten Sie den Druck auch zügig in der Hand halten.

Für ausreichend Tintennachschub zu sorgen, gehört wahrscheinlich nicht zu Ihren dringendsten Aufgaben, aber es kann schnell zu Problemen kommen, wenn die Tinte tatsächlich ausgeht. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Mit EcoTank und ReadyInk verfügen Sie jederzeit über ausreichend Originaltinte. Wenn Sie eine dieser Optionen nutzen, müssen Sie nicht mehr selbst daran denken, wann Tinte nachbestellt werden muss. Dank dieser praktischen Hilfen brauchen Sie sich nicht mehr um Ihren Drucker zu kümmern und können sich ganz auf die wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren.

Mit ReadyInk, einem neuen, über Einzel- und Fachhändler verfügbaren, nutzungsbasierten Druckerservice, ist das Ersetzen von Tintenpatronen ganz einfach. Die Epson ReadyInk-Technologie überwacht die Tintennutzung des Kunden. Sie kann auf intelligente Weise vorhersagen, wann weitere Tinte benötigt wird und automatisch eine neue Patrone bestellen. Das Besondere an diesem Dienst: Es fallen keinerlei monatliche Abonnementgebühren an.

Eine Alternative dazu sind unsere EcoTank-Drucker. Sie werden mit Originaltinte ausgeliefert, die einer Nutzung von bis zu drei Jahren entspricht – eine lohnenswerte Investition für alle, die ihre Druckkosten senken wollen. Diese Drucker verfügen – anstelle separater Tintenpatronen – über einen Tintentank mit besonders hoher Kapazität, der die mitgelieferte Tinte enthält.

Beide Optionen stellen auf einfache und praktische Weise sicher, dass Ihnen niemals die Tinte ausgeht und Sie jederzeit auf hochqualitative, zuverlässige Originaltinte zugreifen können.

Auch wenn Sie EcoTank oder ReadyInk nicht benutzen möchten, können Sie sich über anstehenden Nachschubbedarf informieren, indem Sie Original-Tintenpatronen verwenden. Der Druckertreiber überwacht und dokumentiert den Tintenstand, sodass Sie rechtzeitig neue Patronen kaufen können. Wenn Sie XL-Patronen benutzen, haben Sie bis zum nächsten Austausch noch mehr Zeit und reduzieren gleichzeitig die Kosten pro Seite. Dabei handelt es sich nur um einen der vielen Vorteile bei der Benutzung von Original-Tintenpatronen. 

 *Basierend auf einem durchschnittlichen Druckvolumen von 140 Seiten pro Monat und unter Berücksichtigung der geringsten Ergiebigkeit des ersten Tintensatzes.