Vielfalt für anspruchsvolle Kunden

Epson und Partnerunternehmen zeigen auf der EuroShop 2017 eine Vielzahl Lösungen für den Point-of-Sale

Vielfalt für anspruchsvolle Kunden

Meerbusch, 1. März 2017 – Epson zeigt auf seinem Stand der EuroShop 2017 (Messe Düsseldorf, 5. – 9. März 2017, Stand 6E45) zusammen mit Partnerunternehmen eine Vielzahl professioneller Lösungen rund um den Point-of-Sale. Im Zentrum des Auftritts stehen dabei praxisnahe Anwendungen, die eindrucksvoll demonstrieren, wie der Point-of-Sale dank flexibler, leistungsfähiger Lösungen zum Point-of-Service wird. Daneben präsentiert Epson mit einem Großformatdrucker der SureColor SC-T-Serie die Produktion ansprechender, aufmerksamkeitsstarker Plakate. Außerdem freuen sich interessierte Fachbesucher des Epson Standes über die individuell gefertigten, mit ihren Namen bedruckten Geschenkbänder. Ein Etikettendrucker der ColorWorks C7500 Serie zeigt, wie leistungsfähige Tintentechnologie auch im industriellen Maßstab hochwertige Etiketten produziert. Schlussendlich gewährt die erst Anfang Februar auf der ISE in Amsterdam vorgestellte neue Augmented Reality Brille Moverio BT-350 einen Vorgeschmack auf die Möglichkeiten, die Augmented Reality Anwendungen am PoS ermöglichen.

Point-of-Sale wird zum Point-of-Service
Wie üblich präsentiert sich Epson auf der EuroShop gemeinsam mit Partnerunternehmen, die ihre leistungsfähigen, flexiblen Lösungen präsentieren:

  • Das Unternehmen LocaFox zeigt auf einem unter Android laufenden Tablett-PC die LocaFox POS-Lösung. Diese Anwendung hilft Einzelhändlern aller Branchen, bestehende Prozesse zu erleichtern sowie den Weg ins Internet zu ebnen. LocaFox POS ist Kasse, Warenwirtschaftssystem, elektronisches Kassenbuch und E-Commerce-Lösung in einem. www.locafox.de/pos
  • Die Firma Tillhub präsentiert ihr auf dem Betriebssystem iOS basierendes Kassensystem mit einem Epson TM-m30 Bondrucker. Tillhub Kasse ist dabei sowohl für ein einzelnes Geschäft geeignet als auch für viele Filialen. www.tillhub.de
  • Salt Solutions demonstriert mit ihrem Softwarepaket Alexa eine Omnichannel-Lösung, in der alle Prozesse eines Kaufhauses von der Planung über das Controlling bis hin zum Point-of-Sale in einer Warenwirtschaft integriert sind. www.salt-solutions.de
  • Besucher mit Fokus auf die Gastronomie finden bei dem Unternehmen OktoPOS, einem Pionier auf dem Gebiet elektronischer Menükarten, die Lösung eMenü, bei der mittels eines Tablet-PCs von jedem Tisch aus bestellt wird. www.oktopos.com
  • Point4More zeigt auf Basis eines Epson TM-T88VI eine Lösung, die Kunden direkt am Point-of-Sale adressiert und mit aktuellen Werbeinhalten, Angeboten, Aktionen und Coupons gezielt anspricht. www.point4more.com
  • An Etikettendruck interessierte Besucher des Epson Standes finden bei dem Unternehmen OnePoint die Präsentation eines ColorWorks C3500 Etikettendruckers, der individuelle farbige Etiketten produziert. www.onepoint.de


4-Farbdruck für Plakate und Interior Design
Ein Großformatdrucker der SureColor SC-T-Serie zeigt, wie dank schneller und kostengünstiger Inhouse Produktion hochwertige Plakate produziert werden. Außerdem drucken die Maschinen der SC-T-Serie individuelle Designs auf beispielsweise Tapeten, um so das eigene Geschäftslokal weiter aufzuwerten.

Epson WorkForce Pro Business-Inkjet-Drucker
Auf dem Stand demonstriert Epson, wie Unternehmen durch den konsequenten Einsatz moderner Business-Inkjet-Drucker in Büros ihre Kosten drastisch senken. Die Epson Tintendrucker der WorkForce Pro und WorkForce Pro RIPS-Serie sind ein einfacher Weg, Kosten zu senken und gleichzeitig die Nachhaltigkeit eines Unternehmens deutlich zu steigern. Durch den einfachen Tausch veralteter, stromhungriger Laserdrucker gegen Inkjets erreichen Firmen ihre anspruchsvollen CSR-Ziele noch schneller.

Epson Etikettendruck
Epson Etikettendrucker der Typen ColorWorks C7500 und ColorWorks C3500 runden den diesjährigen Auftritt der Drucklösungen von Epson auf der EuroShop 2017 ab. Dabei zeigt ein ColorWorks C3500 Etikettendrucker anhand farbiger Etiketten, wie auf einfache Weise die Kundenbindung erhöht und der Umsatz gesteigert wird. Ein für den industriellen Einsatz entwickelter ColorWorks C7500 produziert am Stand farbige Produktetiketten in hoher Stückzahl.

Projektion
Epson ist seit mehr als 15 Jahren Weltmarktführer im Bereich Projektion und präsentiert auf dem Stand die Möglichkeiten professioneller Projektionssysteme. Dabei kommen neben kleineren, mobilen Geräten, die auch für einen interaktiven Einsatz am Stand geeignet sind, auch Businessprojektoren zum Einsatz, die selbst in hellen Umgebungen anspruchsvolle Produktpräsentationen in naturgetreuen Farben wiedergeben.

Ivan Tanev, Manager Business Systems der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Viele Ladenbetreiber möchten eine gute Balance zwischen Online- und Flächengeschäft erreichen. Epson zeigt auf der EuroShop 2017 anhand einer Fülle an Lösungen, wie diesem Anspruch auf verschiedene Arten genügt werden kann. Ob es Bondrucker der TM-Intelligent Serie sind, die helfen moderne, aus dem Onlinehandel bekannte Dienste auf die Fläche zu bringen, ob es aufmerksamkeitsstarke, selbst produzierte Plakate oder hochwertiges Interiordesign ist, mit welchem Händler ihre Geschäfte aufwerten: Epson bietet für alle Ansprüche schnelle, zuverlässige und nachhaltig arbeitende Lösungen.“


Weiterführende Informationen:
Epson ColorWorks C7500
Epson TM-Intelligent Webseite