Neues, schnelles B/W-Multifunktionsgerät für große Druckvolumen

Neuer Epson A3 Enterprise Business-Inkjet dank Druckgeschwindigkeit von bis zu 100 Seiten pro Minute ideal für Branchen wie Logistik

Neues, schnelles B/W-Multifunktionsgerät für große Druckvolumen

Meerbusch, 1. Juni 2019 - Epson erweitert seine Range ökologisch verträglicher Business-Inkjet-Drucker um ein weiteres Modell: Der Epson WorkForce Enterprise WF-M20590D4TW ist ein schneller, zuverlässiger Schwarzweißdrucker für Umgebungen mit hohem Druckaufkommen. Der neue Epson verbraucht dabei bis zu 82 Prozent weniger Strom als vergleichbare Laserdrucker1 und ist ab Juni 2019 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Auch das neueste Enterprise-Modell überzeugt durch seine Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit gerade auch bei hohen Auflagen. Er ist das ideale Gerät für Einsatzgebiete in Branchen wie der Logistik oder in zentralen Druckabteilungen. Dank seiner Druckleistung und der Zuverlässigkeit aller in ihm verbauten Epson Technologien werden Lieferscheine und andere Dokumente schnell, zuverlässig und in hoher Qualität gedruckt. So erreichen alle Sendungen rechtzeitig ihre Empfänger.“

Der in ihm verbaute Zeilendruckkopf sorgt für eine hohe Druckgeschwindigkeit bei ausgezeichneter Druckqualität. Er ist dank der zugrunde liegenden Druckkopftechnologie skalierbar und wurde erstmals in industriellen Etikettendruckern eingesetzt. Der für diese Maschine neu entwickelte Kopf ist dabei nur 43 mm breit, besitzt 8.676 Düsen für Schwarz und erkennt Fehldrucke selbsttätig. Um Streifen beim Druck zu verhindern, wird die Größe der Tintentropfen bei Bedarf variiert. Seine kompakte aber robuste Bauweise steigert die Leistung von Arbeitsgruppen und verhilft Teams, die Ausfallzeiten vermeiden möchten, zu höherer Effizienz. Das Gerät ermöglicht in Schwarz den Druck von bis zu 120.000 Seiten ohne Austausch von Kartuschen. Daher bewältigt der neue Epson WorkForce Enterprise auch große Auflagen ohne Unterbrechung.

Entsprechend seines professionellen Einsatzgebietes sind in diese Maschine weitere technische Neuheiten verbaut. So besitzt beispielsweise der Druckkopf eine automatische Reinigungsfunktion, um Streifen beim Druck zu vermeiden und ein elektrostatisch arbeitendes Transportband sorgt bei der notwendigen hohen Papiergeschwindigkeit für einen sicheren Transport der einzelnen Blätter. Ein Barcode-Modus verbessert außerdem die Druckqualität von Strich- und Flächencodes.

Eine optional verfügbare zweite Papierkassette mit einer Kapazität von bis zu 3.000 Blatt erhöht die verarbeitbare Blattzahl der Maschine auf insgesamt 5.350 Blatt. Auch der optionale 4000-Blatt-Finisher mit Heftfunktion steigert die Effizienz aufgrund des geringeren Zeit- und Bedienaufwandes weiter. Natürlich ist auch der Epson WorkForce Enterprise WF-M20590D4TW mit einer Vielzahl an Office-Lösungen kompatibel, so beispielweise „Epson Print Admin“, „Document Capture Pro“ und auch mit Angeboten externer Anbieter. Dank der „Epson Open Plattform“ lässt sich das System mit zusätzlichen Funktionen ausbauen, beispielsweise einer Fernverwaltung, Buchhaltungs- oder auch Pull-Drucklösungen.