Neuer Epson Laserprojektor für Bildungseinrichtungen

Interaktiver WUXGA-Ultrakurzdistanz-Projektor für Bildungseinrichtungen

Neuer Epson Laserprojektor für Bildungseinrichtungen

Meerbusch, 2. November 2017 - Moderne Lehreinrichtungen legen Wert auf große, klare Abbildungen sowie die Möglichkeit zur Interaktivität. Der neue Epson Laserprojektor EB-710Ui kombiniert beides und liefert helle Bilder in Full HD-Auflösung mit bis zu 100 Zoll (2,54 m) Bilddiagonale. Zusätzlich bietet der EB-710Ui hohe Interaktivität dank zweier Stifte und Gestensteuerung. Dazu kommt noch ein umfangreiches Paket an Kooperations- und Freigabetools, welche die Kreation interessanter Unterrichtsstunden noch einfacher macht. Das Gerät ermöglicht bis zu 20.000 Stunden wartungsfreien Betrieb und bietet eine fünfjährige Garantie. Der Projektor unterstützt die Epson iProjection-App für Windows 10, Mac und Chromebook, sodass Schüler und Studenten im Unterricht ihre eigenen Geräte nutzen (BYOD) – ein Faktor, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Der EB-710Ui ist ab November 2017 im qualifizierten Fachhandel erhältlich.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, sagt dazu: „Der EB-710Ui ist der erste interaktive WUXGA Ultrakurzdistanzprojektor mit Laserlichtquelle1. Er produziert ein skalierbares Bild bis zu etwa 100 Zoll (2,54 m) Bilddiagonale, was traditionelle Flachbildschirme nicht leisten können, denn deren Bildgrüße ist fix und oft nicht ausreichend. Über zwei Stifte und Gestensteuerung werden die Projektionen des Epson kooperativ nutzbar, sodass sich Schüler und Studenten direkt über Anmerkungen auf dem projizierten Bild einbringen. Das geht selbst dann, wenn zwei Projektionen zu einem einzigen Bild kombiniert wurden, um eine besonders große Arbeitsfläche zu schaffen. Solch eine Installation lädt zur Mitarbeit ein und fördert die Zusammenarbeit. Außerdem ist die Lasertechnologie des EB-710Ui sehr wartungsfreundlich. Das Gerät verfügt zudem über einen eingebauten 16-W-Lautsprecher sowie einen Mikrofoneingang, sodass ein zusätzliches externes AV-System überflüssig wird."

Bei der Epson iProjection-App dreht sich alles um die Nutzung eigener mobiler Geräte im Unterricht (BYOD). Die Epson iProjection-App ist kostenlos über die App-Stores für iOS, Android und auch Chromebook erhältlich und ermöglicht Schülern und Studenten die drahtlose Projektion der Inhalten eigener Geräte wie beispielsweise Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Dank der Split-Screen-Funktion des EB-710Ui werden auf Wunsch zwei unterschiedliche Projektionen parallel angezeigt.

Herzstück des EB-710Ui ist die Epson 3LCD-Technologie mit Laserlichtquelle für klare, scharfe und natürliche Bilder in WUXGA- beziehungsweise Full HD-Auflösung. Dabei liefert der EB-710Ui eine gleichgroße Weiß- und Farbhelligkeit (Color Light Output - CLO) von bis zu 4.000 Lumen. Das sorgt in auch in lichtdurchfluteten Klassenräumen für helle, augenschonende Bilder. Im Lieferumfang des Projektors ist zusätzlich die SMART Notebook-Software mit einer Einjahreslizenz enthalten.

Wichtige Produktmerkmale des Epson EB-710Ui Projektors:

  • Zwischen 70 und 100 Zoll (1,78–2,54 m) skalierbares Bild
  • Interaktiv mittels Gestensteuerung und/oder zwei Stiften
  • WUXGA-Auflösung (1.920 × 1.200 Pixel) - ermöglicht Full HD Abbildungen
  • Projektionsfaktor bei Ultrakurzdistanz (0,28:1)
  • Dynamisches Kontrastverhältnis von 2.500.000:1
  • Gleichhohe Weiß- und Farbhelligkeit von bis zu 4.000 Lumen
  • Unterstützt die Epson iProjection-App für iOS, Android und Chromebook (zum Herunterladen aus dem Google/Apple Store)
  • Eingebauter 16-W-Lautsprecher und Mikrofoneingang
  • Drei HDMI-Eingänge
  • Split-Screen-Funktion zur parallelen projektion zweier unterschiedlicher Inhalte
  • Interaktion mehrerer Anwender möglich
1) Im Vergleich zu den im Mai 2017 auf dem Markt verfügbaren Produkten.