Neuer Epson Etikettendrucker aus der TM-Intelligent Serie

Epson TM-L90-i optimiert Betriebsabläufe und reduziert Kosten

Neuer Epson Etikettendrucker aus der TM-Intelligent Serie

Meerbusch, 13. März 2013: Epson stellt mit dem Thermoetikettendrucker TM-L90-i das neueste Mitglied der Epson TM-Intelligent Serie vor. Mit dem TM-L90-i drucken Einzelhändler Etiketten ohne Druckertreiber direkt aus HTML5 kompatiblen Webbrowsern heraus. Das führt zu einer Optimierung der Betriebsabläufe und einer Senkung der Kosten. Dank einer MTBF des Druckers von 180.000 Stunden und einer Schneideeinrichtung, die für bis zu 2.000.000 Schnitte ausgelegt ist, bietet der Epson TM-L90-i hohe Zuverlässigkeit. Der neue Epson ist ab März bei qualifizierten Epson Partnern zu Preisen ab rund 930 Euro/1.250 CHF (UVP, zzgl. MwSt.) verfügbar.

Der TM-L90-i verarbeitet Daten im allgemein gängigen XML-Format und ist somit leicht in bestehende Infrastrukturen einzubinden. Durch die von Epson entwickelte ePOS-Technologie und einem in den Drucker integrierten Webserver empfängt der TM-L90-i seine Daten direkt aus HTML5 kompatiblen Webbrowsern wie beispielsweise Safari®, Chrome™, Internet Explorer® oder auch dem Android-Standardbrowser. Zusätzlich steuert der TM-L90-i  Kassenladen oder andere Epson PoS-Drucker im Netzwerk. Abläufe im Einzelhandel werden damit deutlich verschlankt, kostengünstiger und flexibler.

Michael Rabbe, Manager System Devices der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Der TM-L90-i ist einfach zu installieren, sparsam im Betrieb und ermöglicht Einzelhändlern die einfache, unkomplizierte Nutzung von Cloud-Services. Weil für seinen Betrieb keine Treiber mehr nötig sind, ist die Wartung und Fehlerbehebung besonders einfach. Auch kann der TM-L90-i direkt aus Webanwendungen heraus konfiguriert werden. Da für den neuen Epson TM-Intelligent Drucker zudem weder eine PC- oder Serververbindung erforderlich ist, werden weniger Geräte benötigt, was wiederum die Stromkosten senkt und die Umweltbelastung reduziert.“

Produktmerkmale des Epson TM-L90-i:

  • Enthält die Epson TM-Intelligent Technologie zum Druck ohne Treiber.
  • Ermöglicht den Etikettendruck durch Übermittlung von XML-Daten aus allen gängigen, zu HTML5 kompatiblen Web-Browsern heraus.
  • Steuert auch externe Geräte wie Kassenladen oder andere Epson PoS-Drucker.
  • Einfache und schnelle Konfiguration aus Webanwendungen heraus.
  • Keine dauerhafte PC- oder Serververbindung erforderlich – dadurch einfachere Wartung, geringere Stromkosten und Umweltbelastung.

Weiterführende Informationen:

Epson ist Europas führender Hersteller von POS-Druckern1.


Epson PoS-Studie Februar 2013
Bons und Etiketten drahtlos drucken
Epson TM-T88V-DT: Cloud-Drucker mit Hub
Michael Rabbe, Manager System Devices

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe

1) Quelle: Futuresource Consulting, 2010.