Neue mobile Epson Belegdrucker

Epson TM-P20 Drucker erstellt Ausdrucke in hoher Qualität

Neue mobile Epson Belegdrucker

Meerbusch, 24. September 2014 – Epson bietet mit seinen neuen mobilen TM-P20 kompakte und leichte Drucker für Branchen wie Einzelhandel, Gastronomie und alle, in denen Bons und Quittungen am PoS gedruckt werden müssen. Die neuen Epson Geräte werden dabei in den Varianten TM-P20 BT und TM-P20 Wi-Fi angeboten. Beide Systeme sind dabei deutlich kompakter und um etwa zwei Drittel leichter[1] als vergleichbare Modelle. Zusätzlich zeichnen sie sich durch eine hohe Druckgeschwindigkeit und lange Standzeit aus. So erreichen die Geräte dank großzügig dimensioniertem Akku Betriebszeiten von bis zu acht Stunden mit aktiviertem Bluetooth, beziehungsweise bis zu sechs Stunden bei aktiviertem Wi-Fi. Die Gehäuse der Drucker sind nach Schutzart IP54 ausgeführt. Somit überstehen sie unbeschadet Spritzwasser aus allen Richtungen und Stürze aus rund Hüfthöhe. Im Lieferumfang sind sowohl ein praktischer Gürtelclip sowie eine Ladestation enthalten. Damit sind sie hervorragend für den mobilen Einsatz gerüstet. Der TM-P20 Wi-Fi ist ab November 2014, der TM-P20 BT ab Dezember 2014 im qualifizierten Handel verfügbar. Preise stehen noch nicht fest.

In beiden Geräten kommt die Epson ePOS-Technologie zum Einsatz. Dadurch sind die Drucker in der Lage, über das von allen gängigen Internet-Browsern unterstützte XML-Format zu kommunizieren. So ist ein Zugriff auf die Systeme von praktisch allen mobilen Geräten aus möglich, ohne dass dafür Treiber oder eine andere Software installiert werden muss. Dank der Easy Setting-Funktion ist eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk auf Knopfdruck möglich (nur bei TM-P20 Wi-Fi). Die Integration einer Near Field Communications (NFC) eröffnet eine weitere Möglichkeit, Handys und Tablet-PCs mit den Druckern zu verbinden. Nicht NFC-fähige Geräte kommunizieren via Kopplung per QR-Code.

Andreas Unterbusch, Manager System Devices der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Wir haben uns sehr eingehend mit dem Feedback unserer Kunden zu den bisherigen Drucksystemen beschäftigt und unser Angebot an tragbaren Mobilgeräten darauf ausgerichtet. Die neuen Epson TM-P20 bestechen durch ihre Robustheit, Haltbarkeit, langen Akku-Laufzeiten sowie einer kompakten Form und geringem Gewicht. Zusätzlich wurden die neuen Epson TM-P20 um Funktionen wie NFC- und Barcode-Kopplung erweitert, um unseren Kunden aus Einzelhandel und Gastronomie ein umfassendes Angebot an mobilen Drucklösungen machen zu können.“

Wichtige Merkmale des Epson TM-P20 Wi-Fi und TM-P20 BT:

  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 100 mm/s
  • Nutzbare Papierbreite von bis zu 58 mm und Papierrollen von bis zu 40 mm Stärke
  • Unterstützt Epson ePOS-Technologie
  • Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden (Wi-Fi-Version) beziehungsweise bis zu 8 Stunden bei der TM-P20 BT-Version
  • Ladedauer: 3 Stunden
  • NFC- und Barcode-Kopplung
  • Druck von 1D- und 2D-Barcodes
  • Inklusive Ladegerät
  • Standardmäßig eine Vielzahl von SDKs:
    • ePOS-Print_iOS (für iOs bei Wi-Fi- oder Bluetooth-Nutzung)
    • ePOS-Print_Android (für Android bei Wi-Fi- oder Bluetooth-Nutzung)
    • ePOS-Print_XML (für die Entwicklung von Anwendungen mittels ePOS-Print XML)
    • WS-POS [für die Entwicklung von Anwendungen mittels WS-POS (Web Services for Point of Service)]
    • OPOS ADK und OPOS ADK für .NET
    • Advanced Printer Driver (APD)
    • TM Virtual Port Driver (virtueller Port-Treiber)

[1] Die Gewichtsreduktion um zwei Drittel berechnet sich wie folgt: TM-P60II: 630g und TM-P20: 228g, was 36% des Gewichts vom TM-P60II entspricht.