Neue Epson Multifunktionsprojektoren

Epson EB-1410Wi-Serie bietet effiziente Präsentationslösung für Besprechungsräume

Neue Epson Multifunktionsprojektoren

Meerbusch, 03. Januar 2012 – Epson stellt eine neue, digitale Projektionslösung für Besprechungsräume vor. Der EB-1410Wi und der EB-1400Wi vereinen dabei die Vorteile von Projektor, interaktivem Whiteboard und Flipchart in einem einzigen leicht zu bedienenden Gerät. Bei einer Helligkeit von bis zu 3.100 Lumen liefern beide Ultrakurzdistanzprojektoren schon aus geringer Entfernung ein Bild von bis zu 100 Zoll (254 cm) Bilddiagonale in WXGA-Auflösung (1). Dank einer Vielzahl verschiedener Anschlüsse verhelfen diese Modelle Unternehmen zu höherer Produktivität und geringen Investitionen, da nicht mehr eine Vielzahl an Geräte vorhanden sein muss. Die neue Epson EB-14xxWi-Reihe erweitert das Portfolio an Epson Ultrakurzdistanzprojektoren und ist ab Mitte Januar 2013 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.

Preise:
Epson  EB-1400Wi: 2.260,02 Euro (DE) / 2.279,02 Euro (AT) / 2.769,00 CHF (CH) (jeweils UVP inkl. MwSt.)
Epson  EB-1410Wi: 2.359,19 Euro (DE) / 2.379,01 Euro (AT) / 2.890,50 CHF (CH) (jeweils UVP inkl. MwSt.)

Die Epson EB-14xxWi-Projektoren lassen sich dank der mitgelieferten Wandhalterung horizontal für die Wandprojektion oder auch vertikal für die Nutzung zum Beispiel auf einem Tisch einrichten. Dank dieser flexiblen Aufstellungsmöglichkeiten verwandeln Anwender so jede Oberfläche in eine interaktive Projektionsfläche mit einer Diagonale von bis zu 100 Zoll (254 cm). Dabei akzeptiert die neue EB-Reihe Datenmaterial aus unterschiedlichen Quellen wie beispielsweise USB-Sticks, Dokumentenkameras und Notebooks. Zudem ermöglichen die beiden mitgelieferten digitalen Stifte eine Kommentierung von Projektionsdaten auch ohne Computer. Beide Stifte können wahlweise parallel genutzt werden und sind auch als Mausersatz einsetzbar. Nach Beendigung der Präsentation werden die in die Projektion eingebrachten, digitalen Kommentare entweder einfach via E-Mail verschickt, im Netzwerk oder auf einem USB-Stick gespeichert oder auf einem kompatiblen Drucker ausgedruckt.

Der EB-1410Wi und der EB-1400Wi enthalten zudem eine Kooperationsfunktion. Werden bis zu vier separate Projektionssysteme via Netzwerk verbunden, nutzen Anwender Bilder und Präsentationen gemeinsam und fügen in dasselbe Bild ihre individuellen Anmerkungen ein.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Beide neuen Projektionssysteme sind mehr als nur interaktive Projektoren, denn sie bieten eine komplette Präsentationslösung für Besprechungsräume. Da ein Gerät die Aufgaben von mehreren Systemen übernimmt, reduzieren Unternehmen so ihre Investitionskosten für eine aufwändige Hardwareausrüstung.“

Selbstverständlich sind beide neuen Epson EB-14xxWi einfach zu bedienen, sodass bei einer Neuinstallation keine Schulung notwendig ist.


Leistungsmerkmale Epson EB-14x0Wi-Reihe:

  • Interaktive Projektionslösung für Besprechungsräume.
  • Mit zwei gleichzeitig nutzbaren, digitalen Stiften und Halterung zur Wandmontage.
  • Weiß- und Farbhelligkeit von 3.100 Lumen (2.600 Lumen beim EB-1400Wi).
  • Projektionsfläche von bis zu 100 Zoll (254cm).
  • WXGA Auflösung (1.280 x 800).
  • Direkter Ausdruck von projizierten Bildern auch mit Anmerkungen auf allen Epson Bürodruckern – ohne Treiber und Kalibrierung.
  • Kooperationsfunktion: Zusammenschalten von bis zu vier Projektoren und gleichzeitige Nutzung der jeweiligen Projektionsinhalte.
  • Externes Bedienfeld mit großen Tasten.
  • Integrierter Lautsprecher mit 10 Watt Leistung.
  • Natürliche und exakte Farbwiedergabe dank 3LCD-Technologie.
  • Digitale DisplayPort- und HDMI-Eingänge für HD-Inhalte.

(1) WXGA-Auflösung: 1.280 x 800 Pixel

Weiterführende Informationen:

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe

Foto von Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH