Neue Epson EcoTanks sparen Geld und Platz

Bis zu 90 Prozent Tintenkosten sparen

Neue Epson EcoTanks sparen Geld und Platz

Die drei neuen EcoTanks ET-2720 (Bild), ET-2726 und ET-2756 wurden auf besonders geringe Betriebskosten und kleinen Platzbedarf ausgelegt.

Meerbusch, 5. März 2019 - Epson hat sein erfolgreiches Portfolio EcoTank-Drucker um drei neue Varianten (ET-2720, ET-2726, ET-2756) erweitert. Diese Modelle wurden wie schon ihre Vorgänger für einen besonders kostengünstigen Betrieb ausgelegt und sparen zudem dank ihres kompakten Designs Platz auf dem Schreibtisch. Die neuen Modelle sind ab April 2019 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.

Die Preise (UVP, inkl. MwSt., DE, AT, CH):
ET-2720: 309,99 €, 309,99 €, 329,90 CHF
ET-2726: 309,99 €, 309,99 €, 329,90 CHF
ET-2756: 399,99 €, 399,99 €, 399,90 CHF

Ebenso wie die anderen sparsamen EcoTank-Drucker kommen die Modelle ET-2720, ET-2726 und ET-2756 ohne Patronen aus. Stattdessen sind sie mit großen Tintentanks ausgerüstet, die aus ergiebigen Tintenflaschen nachgefüllt werden. Die schon im Lieferumfang enthaltenen Tintenflaschen enthalten so viel Tinte wie 88 handelsübliche Tintenpatronen. Damit lassen sich mit dem EcoTank ET-2756 bis zu 14.000 Seiten in Schwarzweiß und 6.500 Seiten in Farbe drucken1 (EcoTank ET-2720/26: 6.500 Seiten in Schwarzweiß und 3.600 Seiten in Farbe). Sollten die Tintentanks dennoch einmal leer sein, sind sie mit sehr kostengünstigen original Epson Nachfüllflaschen schnell wieder aufgefüllt.

Die neuesten EcoTank-Drucker zeichnen sich ebenfalls durch ein neu entwickeltes Design aus. So sind die Tanks von vorne zugänglich. Anwender sparen dadurch Platz und prüfen mühelos den Füllstand. Darüber hinaus garantieren die neuen Nachfüllflaschen ein leichtes sowie sauberes Nachfüllen und aufgrund des Schlüssel-Schloss-Prinzips besteht keine Gefahr, die Farben zu vertauschen.

Auch von Smartphones, Tablet-PCs und Laptops aus ist das Drucken mit Epson EcoTanks kinderleicht. Per Wi-Fi® und Wi-Fi Direct® drucken Nutzer bequem Dateien von ihren mobilen Geräten aus, auf denen die iPrint-App von Epson installiert ist2. Mittels der Funktion "Epson Email Print" werden zudem Dateien von fast überall auf der Erde2 empfangen.

Die neuesten Drucker der EcoTank-Serie erfüllen unterschiedliche Anforderungen der Kunden: Während sich der ET-2720 (schwarzes Gehäuse) und der ET-2726 (weißes Gehäuse) sehr gut als 3-in-1-Gerät für den Einstieg eignen, bietet der ET-2756 (weißes Gehäuse) zusätzlich beidseitigen Druck und einen SD-Kartensteckplatz.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Wir wissen, dass unsere Kunden großen Wert auf niedrige Betriebskosten und geringen Platzbedarf legen. Mit den neuen EcoTank-Modellen sparen Anwender bis zu 90 Prozent der Tintenkosten3 und dank ihres kompakten Designs benötigen die Drucker nur wenig Platz.“

Weiterführende Informationen:
Epson Deutschland Presseseite
Epson EcoTank

 
[1] Die angegebene Ergiebigkeit wurde anhand eines Originalverfahrens von Epson auf Grundlage einer Drucksimulation für Testmuster nach ISO/IEC 24712 mit den Nachfüllflaschen berechnet. Die Angaben zur Ergiebigkeit wurden NICHT anhand von ISO/IEC 24711 ermittelt und hängen von den gedruckten Dokumenten, der verwendeten Papierart, der Häufigkeit der Nutzung und den Umgebungsbedingungen (Temperatur usw.) ab. Bei der Ersteinrichtung des Druckers wird eine bestimmte Menge an Tinte verwendet, um das System zu füllen. Daher kann die Ergiebigkeit des ersten, mitgelieferten Tintensets niedriger sein.

[2] WLAN-Internetverbindung erforderlich. Weitere Informationen zu den unterstützten Sprachen und Geräten finden Sie unter www.epson.de/connect.

[3] Durchschnittliche Anzahl der erforderlichen Tintenpatronen/der erzielten Einsparungen beim Drucken der gleichen Seitenanzahl mit den im Lieferumfang der EcoTank-Serie enthaltenen Tintenflaschen, ohne Preis für Hardware. Vergleich vorgenommen mit den Durchschnittskosten der EcoTank DIN A4-Reihe gegenüber den Durchschnittskosten der im Zeitraum von Januar bis Dezember 2017 zehn beliebtesten Modelle in Westeuropa, gemäß Erfassung durch GfK Druckkosten berechnet anhand der Proportion von Standard- und XL-Patronen, gemäß Erfassung durch GfK für den gleichen Bezugszeitraum im westeuropäischen Markt unter Zugrundelegung durchschnittlicher Handelspreise. Kapazitäten der Tintenpatronen gemäß Angaben auf der Website des Herstellers.