KassenSichV-Experten Epson und JTL-Software GmbH kooperieren

Angebot gesetzeskonformer Multichannel-Lösungen wächst weiter

KassenSichV-Experten Epson und JTL-Software GmbH kooperieren

Epson und das in Hückelhoven bei Aachen ansässige Unternehmen JTL-Software GmbH bieten Handelshäusern jeder Größe fiskalkonforme Kassenlösungen.

Meerbusch, 11. August 2020 – Epson baut mit der JTL-Software GmbH sein Netzwerk an Kooperationspartnern für KassenSichV-konforme Kassenlösungen weiter aus. Der in Hückelhoven bei Aachen ansässige E-Commerce Spezialist JTL zählt dabei zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Lösungen im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen bietet mit seinem auf Epson Bondruckern basierenden Produkt JTL-POS ein Kassensystem, das vollständig den neuen Fiskalvorschriften entspricht. Kunden erhalten mit ihm Systeme, die alle direkte Schnittstellen zu den übrigen Onlinehandelsprodukten des Unternehmens besitzen. Händler profitieren von diesem neuen Angebot, weil es das Beste aus Online- und Offlinehandel kombiniert. Damit sind diese Kassenlösungen, die ab sofort online über den JTL-Store verfügbar sind, für Handelshäuser auch mit Filialen jeder Branche geeignet..

JTL-POS besitzt einen besonders umfangreichen Funktionsumfang, der für die speziellen Bedürfnisse stationärer Einzelhändler entwickelt wurde. Seine große Stärke liegt dabei in der Anlage individueller Artikeltypen, die so konfiguriert werden, dass sich die Kassensoftware branchenunabhängig einsetzen lässt. Aus diesem Grund ist JTL-POS eine hervorragende Lösung sowohl für Kleinhändler als auch etablierte Retailer mit mehreren Filialen.

Christoph Ruhnke, Manager Business Systems der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Die Vielzahl Unternehmen, die bei der Entwicklung ihrer KassenSichV-konformen Lösungen auf die Epson TSE setzen, belegt eindrucksvoll das Vertrauen in Epsons Fiskalkompetenz. Wir freuen uns sehr, mit der JTL-Software GmbH einen Partner für unser Handelsnetzwerk zu gewinnen, der auch im Bereich des E-Commerce eine besonders hohe Kompetenz besitzt. Davon profitieren alle Handelsunternehmen gleich welcher Branche, denn sie erhalten mit JTL-POS eine Multichannel-Lösung, die den aktuellen gesetzlichen Vorschriften entspricht.“

Thomas Lisson, ein Geschäftsführer der JTL-Software GmbH, erklärt: „Bei der Entwicklung von JTL-POS wurden alle Vorkehrungen getroffen, um die gesetzlichen Anforderungen der KassenSichV 2020 zu erfüllen. Neben der automatischen Signierung der Kassenbelege mit den rechtlich geforderten Zusatzinformationen lässt sich auch die sogenannte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) des Epson TM-m30F problemlos ansteuern. Bereits installierte TM-m30 Drucker sind außerdem mit dem Fiskal-Upgrade-Kit nachrüstbar. Hierbei setzt JTL auf die Expertise von Epson, denn bei diesen Produkten wissen wir, dass sie die nötige Zertifizierung gemäß BSI-Richtlinie TR-03153 erfüllen. Damit erhalten unsere Kunden eine sicher und leicht anzuschließende Hardware an die Hand, die über den JTL-Store verfügbar ist.“

Weiterführende Informationen:

www.epson.de/fiskal

JTL-Store (externer Link)

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe