EuroCIS 2013: Servicequalität entscheidet am PoS

Epson zeigt kundenfreundliche, mobile PoS-Lösungen für Handel und Gastronomie

EuroCIS 2013: Servicequalität entscheidet am PoS

Meerbusch, 21. Januar 2013 – Zwei starke Themen im Jahr 2013 sind Cloud-Computing und mobile Endgeräte am PoS. Das Ansprechen und Nutzen von Kassen und vergleichbarer Systeme mittels mobiler Endgeräte von jedem Punkt eines Ladenlokales aus ermöglicht Unternehmen eine bessere, individuellere Betreuung seiner Kunden und die Realisierung von Kostenvorteilen. Als führender Hersteller von PoS-Drucklösungen stellt Epson daher die TM-Intelligent Plattform ins Zentrum seiner Präsentation auf der EuroCIS 2013. Die Epson Lösung TM-Intelligent ermöglicht den Druck von Bons, Tickets, Coupons am PoS direkt aus Web-Applikationen heraus, die auf allen gängigen Web-Browsern laufen – auch von mobilen Endgeräten. Die Ansteuerung der Drucker erfolgt plattformunabhängig ohne Installation eines Druckertreibers. Neben den TM-Intelligent Druckern Epson TM-T88V-i und TM-T70-i sind auch die neuen TM-T88V-DT Systeme zu sehen, die Bondrucker, Peripherie-Controller und Webserver in einem kompakten Gehäuse kombinieren. Zusätzlich präsentieren Partnerunternehmen dem Fachpublikum ihre schlüsselfertigen Lösungen zum Thema SaaS1  im Zusammenspiel mit den Epson TM-i Produkten. Abgerundet werden die Epson PoS-Angebote durch eine Anwendung des Etikettendruckers TM-C3400, der dank hochentwickelter Tintenstrahltechnologie kostengünstig und schnell farbige Etiketten erstellt.

Neben leistungsfähigen PoS-Drucklösungen stellt das Unternehmen ebenfalls hocheffiziente und umweltfreundliche Drucklösungen für die Bereiche Signage und Officedruck vor. Ein Epson SureColor SC-T3000 Großformatdrucker druckt dabei vor Ort aufmerksamkeitsstarke Werbebanner. Daneben demonstriert ein WorkForce Pro Bürodrucker in praxisnahen Anwendungen, wie Unternehmen durch den Einsatz von Tinte bis zu 80 Prozent ihrer Stromkosten und bis zu 50 Prozent ihrer Folgekosten senken können. Epson auf der EuroCIS in Düsseldorf, Halle 9 auf Stand F42.

Michael Rabbe, Manager System Devices der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Handel und Gastronomie positionieren sich am Markt durch intensive und individuelle Kundenbetreuung. Somit wandelt sich der Point-of-Sale immer weiter hin zum Point-of-Service. Epson Lösungen basierend auf der TM-Intelligent Technologie bieten Handel und Gastronomie dafür die ideale Basis, denn dank ihres Einsatzes erhöhen Unternehmen ihre Effizienz und senken die Kosten. So arbeitet unsere TM-Intelligent Plattform mit offenen Datenformaten wie der plattformunabhängigen Sprache XML und kommt so ohne zusätzliche Installation von Treibern aus. Dank leistungsfähiger, mobiler Epson PoS-Lösungen kümmert sich das Verkaufspersonal um den Kunden anstatt um die Kassen.“

Epson TM-T88V-i und Epson TM-T70-i:
Die Epson TM-Intelligent Lösung ermöglicht den Druck von Bons, Tickets, Coupons am PoS direkt aus Web-Applikationen heraus, die auf allen gängigen Web-Browsern laufen – auch von mobilen Endgeräten. Die Ansteuerung der Drucker erfolgt plattformunabhängig über das XML-Format, ohne Installation eines Druckertreibers. Die für diese Lösung entwickelten Epson TM-T88V-i und TM-T70-i Drucker steuern zudem dank der TM-Intelligent Technologie auch weitere Epson TM-T-Drucker an.

Etikettendruck mit dem Epson TM-C3400 und TM-C3400BK:
Mit den Etikettendruckern TM-C3400 und TM-C3400BK bietet Epson zwei Tintenstrahldrucker an, die schnell und flexibel hochwertige Etiketten, Preisschilder und Tickets in Farbe, Schwarzweiß oder in Graustufen drucken. Beide Epson TM-C3400 Drucker eignen sich dank der langen Haltbarkeit seiner Drucke für ein breites Spektrum an Etikettieraufgaben. Die Geräte bedrucken dabei verschiedenen Medien – von Normalpapier bis hin zu Spezialmedien mit beispielsweise matter Beschichtung und Breiten von 30 bis 112 mm. Dank Ihrer kompakten Bauweise lassen sie sich leicht auch an beengten Plätzen einsetzen.

Coupondrucker TM-C710
Schneller Service in hoher Qualität  ist das gegebene Mittel eine bessere Kundenbindung und somit auch höhere Umsätze zu erzielen. Mit dem Coupondrucker TM-C710 zeigt Epson, wie farbige Coupons für eine noch effektivere Kundenansprache eingesetzt werden. So zeigen Untersuchungen, dass Farbe sowohl die Wahrnehmung als auch die Rücklaufrate der Coupons deutlich erhöht. Zudem überzeugen bei dem Epson TM-C710 sowohl sein kompaktes Gehäuse, das seine Installation auch in beengten Umgebungen erlaubt, als auch seine Geschwindigkeit. So ist ein durchschnittlicher, farbiger Coupon von 20 cm Länge in rund zwei Sekunden fertig.

Epson TM-P60II und TM-P60II Peeler:
Epson zeigt ebenfalls die neuesten Vertreter seiner neuen mobilen Wireless-Drucker aus der TM-Intelligent Serie: Den Bondrucker Epson TM-P60II und den Etikettendrucker Epson TM-P60II Peeler. Beide Modelle sind mit der ePOS-Print Technologie von Epson ausgestattet, dank der Bons und Belege, Tickets, Coupons und Etiketten direkt von Tablet-PCs oder anderen Mobilgeräten gedruckt werden. Benötigt wird dazu lediglich ein HTML-5-fähiger Webbrowser. Somit ist die Integration der neuen Drucker in aktuelle IT-Systeme völlig problemlos, da keine PCs, Server oder Treiber erforderlich sind. Die neuen Epson TM-P60II Drucker bieten eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 100mm/Sekunde und ein Drop-in System für einen raschen Wechsel der Papierrollen. Das prädestiniert sie zusammen mit ihrer langen Akkulaufzeit für den Einsatz im Einzelhandel und in der Gastronomie.

Epson SureColor SC-T Großformatdrucker:
Der Epson SureColor SC-T3000 ist ein 24-Zoll-(60,96 cm) 4-Farbdrucker aus der Epson SureColor SC-T-Serie, die für die Produktion von CAD, GIS und PoS Drucken konzipiert wurde. Die auf Effizienz ausgelegten Geräte sind schnell einzurichten, und ihre einfache Handhabung macht eine Benutzerschulung überflüssig. Sämtliche Bedienelemente befinden sich an der Druckervorderseite, die Medienzufuhr erfolgt von oben. Die fertigen Drucke werden vorn ausgegeben und sauber in einem Auffangkorb gestapelt. Zudem kann auf den Rollen ein entsprechender Barcode gedruckt werden, so dass stets bekannt ist, wie viel Papier noch auf der Rolle ist.

Weiterführende Informationen:

Bild 1 Michael Rabbe

Bild 2 Michael Rabbe

Epson TM-P60II Drucker

Epson TM-L90 Liner-free Drucker

Epson TM-T88V-DT Drucksysteme

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe



1.) Software as a Service