Epson und Luxus-Modelabel Brunello Cucinelli treiben globale Vision für technologiegestützte Kreislaufwirtschaft voran

PaperLab: vom Recyceln zum Upcyceln – innovative Technologie für Nachhaltigkeit

Epson und Luxus-Modelabel Brunello Cucinelli treiben globale Vision für technologiegestützte Kreislaufwirtschaft voran

Das Epson PaperLab im Einsatz bei Brunello Cucinelli, einem italienischen Luxusmodelabel

Meerbusch, 14. Dezember 2021 – Das global tätige Technologieunternehmen Epson hat mit der führenden italienischen Luxusmodemarke Brunello Cucinelli eine Partnerschaft geschlossen, um das PaperLab von Epson einzusetzen. Das PaperLab ist ein innovatives und nachhaltiges Papierrecyclingsystem, das es Unternehmen ermöglicht, den Ressourcenkreislauf zu schließen und die Kreislaufpapierwirtschaft auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit vollständig zu nutzen. 

Die Partnerschaft bildet das langjährige Engagement von Epson für nachhaltige Technologie und gemeinsame Ziele mit Brunello Cucinelli ab. Brunello Cucinelli ist ein Unternehmen, dessen tief verwurzelter Respekt für die Schöpfung, die gesamte Menschheit und den Planeten im Mittelpunkt seiner Philosophie steht. Die Kombination aus Modernität und Handwerkskunst sowie aus Kreativität und Leidenschaft ist der gemeinsame Nenner dieser Zusammenarbeit.

Mit dem PaperLab von Epson, dem weltweit ersten wasserfreien, sicheren Papierrecycler im Büro, können Unternehmen Papier in einem Prozess recyceln und upcyceln – eine wirklich zirkuläre Lösung, die Papier, Abfall und Energieverschwendung erheblich reduziert. Heute kann Brunello Cucinelli sein Papier in einem einzigen Prozess nicht nur recyceln, sondern auch upcyceln.

Yasunori Ogawa, Präsident Epson Global, erklärt: "Wir sind stolz darauf, mit Brunello Cucinelli zusammenzuarbeiten, einem Pionier von höchsten Industriestandards, der sich dafür einsetzt, bessere und gerechtere Ergebnisse für den Planeten und die Menschen zu erzielen. Epson setzt auf Nachhaltigkeit, die Gemeinschaften bereichert: Während wir unser eigenes Geschäft transformieren, entwickeln wir Technologien, die es anderen Unternehmen ermöglichen, nachhaltig zu agieren. Wir fühlen uns geehrt, dass Brunello Cucinelli sich für Epson entschieden hat, um diesen Weg der Nachhaltigkeit einzuschlagen, und wir glauben, dass das Unternehmen ein Vorreiter für andere Organisationen sein kann, wenn sie sich auf die Kreislaufwirtschaft ausrichten und die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) verfolgen."

Riccardo Stefanelli, CEO von Brunello Cucinelli, ergänzt: "Brunello Cucinelli beruht auf dem Prinzip des humanistischen Kapitalismus, dessen Konzept das Leben und Schaffen in Einklang mit der Umwelt beschreibt. Ich glaube, dass die Zusammenarbeit mit Epson uns in unserem Bestreben hilft, den Menschen und die Umwelt zu ehren. Diese Zusammenarbeit unterstützt unsere Bemühungen, Bereiche von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit zu schätzen und zu präsentieren. Mithilfe modernster Technologie können wir uns auch von innen heraus verändern und wirklich nachhaltig werden."

Epson hat sich im Rahmen seiner Unternehmensvision „Epson 25“ verpflichtet, die Emissionen in der Lieferkette bis 2030 um mehr als zwei Millionen Tonnen zu reduzieren. Die Strategie ebnet Unternehmen den Weg, ihre Geschäftsmodelle anzupassen. Ein Beispiel hierfür ist ein funktionierender Recyclingkreislauf in Büros. Etwa die Hälfte des gesamten Abfallaufkommens im Büro ist Papier, mit entsprechenden CO2-Fußabdruck. Es wird geschätzt, dass Papier mehr als ein Viertel des gesamten Abfalls auf Deponien ausmacht und ursächlich für rund 42 Prozent der weltweiten Holzernte ist.

Das PaperLab fungiert als Katalysator für ein zirkuläres Büro-Ökosystem, indem es gleichzeitig Wasser und Holz spart und CO2-Emissionen reduziert. Basierend auf der innovativen Dry Fiber-Technologie von Epson kann das PaperLab stündlich bis zu 720 A4- oder 360 A3-Blatt Papier produzieren. Neben Umweltaspekten ist das PaperLab auch unter Sicherheitsgesichtspunkten interessant, denn das Papier wird so zerstört, dass sensible Inhalte nicht wiederhergestellt werden können.

Die Technologie des PaperLab zeigt neue Wege fern vom Status Quo auf. Durch die Reduzierung des Papier-, Kohlenstoff- und Wasserverbrauchs stellt sie entscheidende Weichen auf dem Weg von Unternehmen zu einer ausgeglichenen oder negativen Klimabilanz.

Weitere Informationen
Epson PaperLab
So funktioniert das PaperLab – YouTube Video