Epson übernimmt Spezialisten für Textildruck

Italienische For.Tex S.R.L. nun 100-prozentige Epson-Tochter

Epson übernimmt Spezialisten für Textildruck

Meerbusch/Tokio, 3. Juni 2015 – Epson Italia S.p.A. hat das in Como, Italien, gelegene Unternehmen For.Tex S.R.L. übernommen. Epson Italia S.p.A. hielt bereits seit 2012 einen 50-prozentigen Anteil an dem Spezialisten für die Produktion und den Vertrieb von Tinten und Vorbehandlungsflüssigkeiten für die digitale Textilverarbeitung. Epson und For.Tex arbeiteten bereits seit 2003 im Rahmen eines Epson-Monna Lisa-Textildrucker Joint Ventures mit dem Unternehmen F.lli Robustelli S.R.L. zusammen. In Folge des Ausbaus seines Geschäftes im Segment digitaler Textildruck erwarb Epson zuvor den Anteil an For.Tex.

Epson erwartet für den Markt des digitalen Textildrucks eine jährliche Wachstumsrate von rund 25 Prozent. Dank der vollständigen Akquisition von For.Tex verfügt das Unternehmen nunmehr über das Knowhow des gesamten Produktionsprozesses für den digitalen Textildruck. Dieses Wissen in Verbindung mit einer einheitlichen Ausrichtung  der Strukturen wird den Ausbau des Epson-Textilgeschäftes weiter beschleunigen.

Sunao Murata, COO der Epson Professional Printing Operations Division, sagt dazu: „Bereits in den vergangenen Jahren hatte For.Tex einen erheblichen Anteil an dem Erfolg Epsons, traditionelle analoge Textildruckverfahren durch Digitale zu ersetzen. Dank der Kombination der technologischen Knowhows von Epson und For.Tex sowie der Marktexpertise schaffen wir einzigartige Vorteile für eine wachsende Kundengruppe. Nach den Erfolgen der Vergangenheit war es an der Zeit den nächsten Schritt zu machen und wir begrüßen das Unternehmen For.Tex in der Epson-Gruppe. Wir werden die entstehenden Chancen im Textildruckmarkt für unsere Kunden nutzen und ein starker, verlässlicher Partner für sie sein."

Pietro Roncoroni, Präsident von For.Tex, ergänzt: „Ich bin sehr stolz darauf, dass For.Tex nun ein vollwertiges Mitglied in der Epson-Gruppe geworden ist. Wir haben schon in den vergangenen Jahren eine Reihe von Synergien mit unserem Partner entwickelt und weil wir beide zudem die gleichen Ziele am Markt verfolgen, ist die heutige Ankündigung nur eine natürliche Weiterentwicklung der Arbeit der letzten Jahre. Zukünftig werden wir noch enger kooperieren, um unsere Kunden in Italien und auf der ganzen Welt mit neuen Entwicklungen und Lösungen zufriedenstellen zu können."

Epson sieht den Bereich „Commercial und Industrial Printing" als einen der vielversprechenden Wachstumsmärkte der Zukunft. Das Unternehmen entwickelt zur Zufriedenheit seiner Kunden für diesen Bereich hochentwickelte Lösungen basierend auf der firmeneigenen MicroPiezo-Drucktechnologie.

Weiterführende Informationen:

ForTex Outline

Webpräsenz von For.Tex S.R.L.