Epson stellt die Weichen für die Zukunft

„NEU DENKEN“: Werbekampagne startet auf der CeBIT

Epson stellt die Weichen für die Zukunft

Meerbusch, 14. März 2016 – Epson stellt auf der weltweit größten IT-Fachmesse CeBIT (Halle 4, D17 und Halle 7, A39) erstmals seine großangelegte Werbekampagne „NEU DENKEN“ vor. Im Fokus stehen dabei nachhaltige Lösungen mit ökologisch und ökonomisch sinnvoller Technologie wie die besonders sparsamen und energieeffizienten Epson Business-Tintenstrahldrucker. Der Media Mix der mehrere Millionen Euro Kampagne umfasst sowohl Print- als auch Online-Anzeigen und Outdoor-Werbung. Die Kampagne ist integraler Bestandteil des Investitionsprogramms, mit dem Epson das europäische B2B-Geschäft weiter ausbaut.

Kunden vom ökonomischen Vorteil ökologischen Handelns zu überzeugen, ist das Ziel der im April in Deutschland startenden Epson Werbekampagne „NEU DENKEN“. Inhaltlicher Kern sind griffige Aussagen zum Einsparpotenzial und dem Schutz begrenzter Ressourcen, die durch einen breitflächigen Einsatz moderner Tintenstrahltechnologie wie Epson RIPS (Replacable Ink Pack System) und der Epson PrecisionCore-Druckköpfe realisiert werden können.

Henning Ohlsson, Geschäftsführer der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Umweltschutz und Ressourcen schonen: Das ist in der Epson DNA fest verankert. Wir beachten bei allen Entwicklungen, in jeder Fabrik und in jedem Büro die Auswirkungen auf unsere Umwelt. Die neue, groß angelegte Kampagne unterstützt unsere Strategie und soll auch ein Stück weit „wachrütteln“ und zum Nach- beziehungsweise Neudenken anregen.“  

Umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln spielt in der Epson Unternehmensphilosophie nicht erst seit der Bekanntgabe der Umweltvision 2050 in 2006 eine große Rolle. Schon seit Jahrzehnten fokussiert sich der Hersteller von der technologischen Entwicklung über das Produktdesign bis hin zur Herstellung auf Nachhaltigkeit – so auch im Bereich fortschrittlicher Tintenstrahltechnologien.

Bereits im November des vergangenen Jahres hatte Epson den Ausbau des europäischen Geschäftskundenbereiches angekündigt. So sieht ein Zweijahresplan des Unternehmens eine Investition von europaweit 50 Millionen Euro vor.

Weiterführende Informationen:

Epson auf der CeBIT 2016
Whitepaper: Nachhaltigkeitsmanager im Unternehmen
#neudenken