Epson stärkt sein Roboterteam

Thomas Wandt neuer Key Account Manager Nord bei der Epson Factory Automation

Epson stärkt sein Roboterteam

Meerbusch, 24. September 2015 – Thomas Wandt ist ab sofort als Key Account Manager Epson Factory Automation für die Region Deutschland Nord tätig. Der 54-jährige Elektroingenieur gilt als ausgewiesener Fachmann der Automatisierungsbranche und ist seit rund 25 Jahren in ihr tätig, zuletzt als Account Manager OEM der Rockwell Automation GmbH. Ziel von Wandt in seiner neuen Funktion ist es, neue Partner für das Unternehmen zu akquirieren und den Anteil der Epson Automatisierungslösungen bei Industrie- und Unternehmenskunden weiter auszubauen. Wandt berichtet in seiner Funktion an Dirk Folkens, Manager Sales Factory Automation. 

„Mit Thomas Wandt verstärken wir unsere Vertriebsmannschaft für den Bereich Epson Factory Automation und unterstreichen so die Strategie, den Anteil der Epson Automatisierungslösungen im industriellen und gewerblichen Umfeld weiter auszubauen“, erklärt Dirk Folkens, Manager Sales Factory Automation. „In seiner Funktion wird er sich neben dem Vertrieb von Epson Robotern jeglicher Bauart auch verstärkt der Platzierung anderer Epson Lösungen wie beispielsweise den Vision-Systemen annehmen.“

„Epson ist mir als führender Anbieter ausgezeichneter Automatisierungslösungen seit langem bekannt“, so Wandt. „Ich freue mich sehr, von nun an die starken Argumente für Epson Automatisierungslösungen auf meiner Seite zu haben. Die neue Aufgabe bedeutet für mich eine große Herausforderung und Chance zugleich.“

Weiterführende Informationen:

Epson Automatisierungslösungen

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe