Epson schließt sich Kooperation mit Audicon, fiskaltrust und ETL an

Epson schließt sich Kooperation mit Audicon, fiskaltrust und ETL an

Ziel der Kooperation zwischen Epson, der fiskaltrust und ETL Steuerecht ist es, für die Fiskalisierung eine zuverlässige Gesamtlösung zu entwickeln.

Meerbusch, 30. Juli 2019 - Epson schließt sich der seit Juni 2019 bestehenden Kooperation zwischen der fiskaltrust, einem Unternehmen der Audicon GmbH, und ETL Steuerrecht an. Ziel der Zusammenarbeit ist es, eine zuverlässige Gesamtlösung zu entwickeln, die Kassenhersteller und -händler ihren Kunden für eine einfache und schnelle Abwicklung des gesamten Fiskalisierungsprozess an die Hand geben.

Epson hat hierzu eine einfache und zuverlässige Plattformlösung geschaffen, um Aufzeichnungssysteme mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) zu versehen und auf diese Weise die Anforderungen des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen digitaler Grundaufzeichnungen zu erfüllen. Bondrucker, welche mit einer TSE versehen wurden, erfüllen die Anforderungen des Gesetzgebers vollumfänglich und ermöglichen daher eine einfache und kostengünstige Fiskalisierung.

Die Integration der Epson TSE durch fiskaltrust sowie die steuerliche Expertise der ETL SteuerRecht bietet eine gesetzeskonforme Komplettlösung für Deutschland um das fiskaltrust.Portal sowie der gesetzlichen Anforderungen an die Fiskalisierung. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Kassenherstellern und Kassenhändlern, ihren Kunden eine zuverlässige Gesamtlösung an die Hand zu geben, welche den gesamten Fiskalisierungsprozess deutlich vereinfacht und beschleunigt. Durch die standardisierten Prozesse des fiskaltrust.Portals ist die Zusammenarbeit der Kassenhersteller, -händler und -betreiber bereits heute möglich.

Weitere Informationen:
Fiskalisierung mit Epson
Epson Workshops zur Fiskalisierung in Deutschland

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe