Epson gewinnt Red Dot Award 2017 für Moverio BT-300

Epsons smarte Brille erhält die Auszeichnung in der Produktkategorie Design

Epson gewinnt Red Dot Award 2017 für Moverio BT-300

Meerbusch, 12. April 2017 – Seit seiner Gründung 1955 in Deutschland ist der ‚Red Dot Award‘ als eine führende Auszeichnung für gutes Design weltweit anerkannt. Die Jury des Preises bewertet Produkte, die in den vergangenen zwei Jahren auf den Markt gekommen sind, anhand von neun Kriterien. Dazu gehören Innovation, Funktionalität, Ergonomie, ökologische Verträglichkeit und Haltbarkeit. Die Epson Moverio Smart Glasses BT-300 setzt auf die hauseigene OLED-Technologie. Das kompakte und leichte Gerät liefert Bilder mit großer Helligkeit, einem hohen Kontrast, realistischen Farben und ohne störenden Rahmen. Bilder und Informationen der Moverio werden damit nahtlos in das Sichtfeld von Anwendern eingeblendet und machen eine authentische Augmented Reality-Erfahrung dadurch erst möglich.

„Wir möchten, dass das Design unserer Produkte die Erwartungen der Kunden übertrifft”, sagt Hiroaki Sakai, General Manager der Designabteilung in Epsons Visual Products Operations Abteilung. „Die Moverio BT-300 ist sehr viel schlanker gestaltet als das Vorgänger-Modell. Ich glaube die Juroren haben anerkannt, dass das Design eine bequeme Nutzung zulässt und doch natürlich wirkt. Wir setzen auch weiterhin unsere Anstrengungen daran, unsere Designs immer weiter zu entwickeln und noch besser zu machen.“

Weiterführende Informationen:
Epson Moverio BT-300
Red Dot Design Award