Epson gewinnt ISE Preis: „Bester Stand über 100 m²“

Besucherfreundliches Standdesign und Projection-Mapping Präsentation geben Ausschlag

Epson gewinnt ISE Preis: „Bester Stand über 100 m²“

Meerbusch, 6. März 2017 – Auch im Jahr 2017 verlief die Messe ISE (Integrated Systems Europe) in Amsterdam für Epson wieder sehr erfolgreich. Dazu trugen nicht nur die vielen internationalen Gäste bei, sondern auch der Gewinn des „ISE Stand Design Awards“ für Messestände mit einer Größe von über als 100 m². Der von einer Jury, bestehend aus der Redaktion des Ausstellermagazins, AV-Fachleuten sowie der Messe ISE vergebene Preis berücksichtigt eine Reihe unterschiedlicher Kriterien wie beispielsweise die Kommunikation des Unternehmensprofiles, die Art, wie auf dem Stand Platz, Licht und Geräte eingesetzt wurden, wie sich Besucher auf dem Stand zurechtfanden und schließlich der allgemeine Eindruck.

Der Epson Stand beeindruckte die Jury durch sein konsequentes Design sowie durch die durchgehend hohe Qualität der Exponate und Präsentationen. So wurden auf dem Epson Stand neben einer breiten Palette heller und farbgetreuer 3LCD-Projektionslösungen auch erstmals die neue Augmented-Reality-Brille Moverio BT-350 in verschiedenen Anwendungen präsentiert. Eine herausragende Station des Standes war ein Projection-Mapping, das aus insgesamt 14 Laserprojektoren der EB-L25000U Reihe, dem aktuell hellsten 3LCD-Laserprojektor, auf einen Formel-1-Wagen projiziert wurde. Die Projektion tauchte den Wagen in unterschiedliche Farben und Muster und erzählte so die Geschichte eines Formel-1-Rennens auf ungewöhnliche, interessante Weise. Die Show wurde von der Firma mcicreate entwickelt und umgesetzt. Das Team, bestehend aus vier AV-Experten, realisierte diese Präsentation in nur etwa 36 Stunden.

Neil Colquhoun, Direktor Professional Displays von Epson in Europa, sagt dazu: „Das Standdesign ist entscheidend, um sowohl Markenidentität als auch Produkte erfolgreich zu positionieren. Dieser Messeauftritt half, uns auch in der lauten, vollen Halle der ISE von unseren Mitbewerbern abzuheben. Wir haben eine Menge Arbeit in Planung und Aufbau des Standes gesteckt und sind froh, dass wir dafür mit diesem Preis ausgezeichnet wurden. Ich danke der Jury, dass sie sich für Epson als Preisträger entschieden hat.“