Epson: Ein Vierteljahrhundert auf Erfolgskurs

Epson verschickte das hundertmillionenste HTPS-Panel für Projektoren

Epson: Ein Vierteljahrhundert auf Erfolgskurs

Meerbusch, 15. Januar 2015 - Natürliche Farben und augenfreundliche, flimmerfreie Bilder selbst bei Tageslicht sind nur einige der Aspekte, die für die 3LCD-Technologie von Epson sprechen. Dass sich immer mehr Anwender von dieser Technologie überzeugen lassen, bekräftigen jetzt neue Vertriebszahlen. So hat die Seiko Epson Corporation bekannt gegeben, dass das Unternehmen Ende 2014 die 100-Millionen-Grenze bei der Lieferung von High-Temperature Polysilicon (HTPS) TFT Liquid Crystal-Panelen für 3LCD-Projektoren geknackt habe.

In den 1980ern Jahren begann Epson erstmals mit der Entwicklung von HTPS-Panels, die seitdem das Herz praktisch jedes 3LCD-Projektors darstellen. Kam das erste Gerät dieser Art 1989 mit vergleichsweise bescheidenen Merkmalen auf den Markt, wuchsen Leistungsfähigkeit und Akzeptanz gleichermaßen. So wurden 2008 bereits 50 Millionen Panels verschifft und 2011 und 2012 waren es bereits 70 beziehungsweise 80 Millionen Stück. Letztes Jahr, 2014, 25 Jahre nach der Einführung, wurde die 100 Millionen Marke genommen.

In den 1980ern begann Epson erstmals mit der Entwicklung von HTPS-Panels, die seitdem das Herz praktisch jedes 3LCD-Projektors darstellen. Kam das erste Gerät dieser Art 1989 mit vergleichsweise bescheidenen Merkmalen auf den Markt, wuchsen Leistungsfähigkeit und Akzeptanz gleichermaßen. So wurden 2008 bereits 50 Millionen Panels verschifft und 2011 sowie 2012 waren es 70 beziehungsweise 80 Millionen Stück. Im vergangenen Jahr 2014, 25 Jahre nach der Einführung, wurde die 100-Millionen-Marke genommen.

Dank der Leistungsfähigkeit moderner LCD-Panels hat sich das Anwendungsfeld für Projektoren in den vergangenen Jahren stetig erweitert. Egal ob bei Geschäftspräsentationen im Büro, Filmvorführungen zu Hause, in Schulen und Bildungseinrichtungen oder in Geschäften sowie im Handelsumfeld: Immer mehr Branchen und Anwender setzen auf projizierte Bilder und die hochwertigen Darstellungsmöglichkeiten aktueller Projektoren. Ihre Stärken sind dabei skalierbare Bildgrößen bei sehr kompaktem Formfaktor sowie einfache Installation und hohe Mobilität. Der Erfolg gibt dem Unternehmen recht: So ist Epson laut Futuresource Consuting Ltd. seit nunmehr 13 Jahren in Folge der weltweit führende Anbieter von 3LCD-Projektoren.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, kommentiert die aktuellen Zahlen: „Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung. Epson Projektoren tragen in Einrichtungen wie Unternehmen und Schulen wesentlich dazu bei, dass sich Lern-, Lebens- und Arbeitsumfelder stark verbessert haben und effizienter geworden sind. 100 Millionen ausgelieferte HTPS-Panels zeigen, dass Epson mit seinen Projektoren die Anforderungen anspruchsvoller Anwender für die unterschiedlichsten Branchen punktgenau bedient. Die natürliche und augenschonende 3LCD-Technologie überzeugt einfach.“