Epson auf der Productronica 2015

Epson zeigt robotergestützte Lösungen für Produktion und Prüfung in der Elektronikindustrie

Epson auf der Productronica 2015

Meerbusch, 13. Oktober 2015 – Epson Factory Automation wird auf der diesjährigen Productronica (10. bis 13. November auf der Messe München, Stand A3-438) seine Produktions- und Prüflösungen für die Elektronikindustrie vorstellen. Neben der Präsentation seiner 6-Achs-Roboter wird das Unternehmen auf der Messe ebenfalls anhand praktischer Beispiele belegen, wie sich selbst komplexe Applikationen im Umfeld der Elektronikindustrie mit schnellen und zuverlässigen Scara-Robotern meistern lassen. In guter Tradition wird Epson auch auf der Productronica 2015 von Partnerunternehmen begleitet. Die Firma ima-tec präsentiert eine Arbeitszelle, in der ein Epson Roboter auf besonders effiziente Weise elektronisches Schüttgut sortiert und orientiert und anschließend unter Zuhilfenahme eines LED-Array optisch überprüft. Aus der Schweiz ist der langjährige Epson Partner Compar mit einer Zelle zur Prüfung von elektronischen Bauteilen auf dem Epson Stand vertreten.

Volker Spanier, Leiter Factory Automation der Region EMEAR bei Epson, erläutert: „Als Reaktion auf Marktentwicklung und Potenziale in der Region EMEAR verstärken wir unseren Vertrieb und das Backoffice. Mit unserem Auftritt auf der Productronica wenige Wochen nach der MOTEK unterstreichen wir unseren Anspruch, führender Anbieter für Konzeption und Entwicklung von Roboterlösungen mit Fokus auf Branchen wie die Elektronikindustrie zu sein. Unsere Kunden sehen auf der Productronica live interessante Möglichkeiten, wie Epson Automatisierungslösungen im Bereich der Elektronikindustrie eingesetzt werden können.“

Weiterführende Informationen:

Webseite der Productronica

Epson verstärkt sein Roboterteam

Epson Factory Automation Webseite

Bild 1 Volker Spanier, Leiter Factory Automation der Region EMEAR

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe