Epson auf der CeBIT: Nachhaltigkeit gewinnt in Unternehmen an Bedeutung

Erstes Zwischenergebnis einer Umfrage von Epson zum Auftakt der CeBIT untermauert strategische Dimension zur Nachhaltigkeit

Epson auf der CeBIT: Nachhaltigkeit gewinnt in Unternehmen an Bedeutung

Meerbusch, 15. März 2016 Volle Kraft in Richtung Zukunft: Umweltschutz und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen steht in Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Das ist das zentrale Zwischenergebnis einer Umfrageserie, die Epson am Montag, dem ersten Tag der weltweit größten IT-Fachmesse CeBIT, gestartet hat. Mit zwei Ständen ist Epson als führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren auf der CeBIT in Hannover präsent (Halle 3, D17 und Halle 7, A39). Von 185 bis dato befragten Messebesuchern gaben über die Hälfte an, dass das Thema Umweltschutz in ihrem Unternehmen in den letzten drei Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen habe. Einen grundsätzlichen Zuwachs der Bedeutung von Umweltschutz konstatieren immerhin zwei Drittel der Umfrageteilnehmer. Mit seinen nachhaltigen Lösungen, die auf ökologisch und ökonomisch sinnvoller Technologie wie die besonders sparsamen und energieeffizienten Epson Business-Tintenstrahldrucker basieren, setzt Epson ein Zeichen für Grüne Technologien und unterstützt mit dieser Strategie die Bedürfnisse der Unternehmen.

Epson führt vom 14.03. bis einschließlich 17.03. eine Live-Befragung unter den CeBIT Besuchern durch. Der vollständige Ergebnisbericht der Umfrage folgt nach der CeBIT 2016.

Weiterführende Informationen:

Epson auf der CeBIT 2016
Whitepaper: Nachhaltigkeitsmanager im Unternehmen
www.epson.de/neudenken
#neudenken