Epson auf der Bau 2015

Epson Druck-, Scan- und Etikettierlösungen für die Bauplanung und -durchführung

Epson auf der Bau 2015

Meerbusch, 7. Januar 2015 – Auf der Bau 2015 (Messe München, 19. bis 24. Januar 2015) zeigt Epson auf seinem rund 40 Quadratmeter großen Stand C3.534 Scan- und Drucklösungen für Architekten, Ingenieure und Bauplaner. Neben den bis zu 44 Zoll (112 cm) großen Scan- und Drucklösungen der SureColor SC-T-Serie, sind mit den WorkForce Pro Druckern und Multifunktionsgeräten auch DIN A4 und DIN A3 Geräte für den Einsatz in Büros zu sehen. Unter anderem wird mit dem WorkForce Pro WF-R8590 eines der WorkForce RIPS-Systeme gezeigt, das bis zu 75.000 Seiten ohne Wechsel des Verbrauchsmaterials druckt. Abgerundet wird der Epson Auftritt auf der Bau 2015 durch die Präsentation einer Auswahl an Epson Labelworks Etikettendrucker mit passenden Etikettenmaterialien. Dank der Vielzahl an verfügbaren Labels und Etiketten erleichtern diese Geräte die einfache Etikettierung im mobilen als auch stationären Einsatz.

Die Epson SureColor SC-T-Serie besteht aus 4-Farb-Großformatdrucker mit bis zu 44 Zoll (112 cm) Druckbreite, die sich durch hohe Geschwindigkeiten bei ausgezeichneter Druckqualität auszeichnen. Diese Serie wurde speziell für Grafik-, CAD- und GIS-Anwendungen entwickelt und findet ihren Einsatz auch in den Bereichen Design, kommerzieller Druck, Konstruktion sowie im Einzelhandel. Die Serie kombiniert die Vorteile des Epson PrecisionCore TFP-Druckkopfes mit den UltraChrome XD-Pigmenttinten und sorgt so für eine hohe Druckqualität mit präzisen, reproduzierbaren und langlebigen Ergebnissen. Die Drucke sind zudem wisch- und wasserfest und liefern tiefe Schwarztöne, die für detaillierte technische Zeichnungen sehr wichtig sind. Es werden beschichtete und unbeschichtete Medien mit einer Stärke von bis zu 1,5 Millimetern verarbeitet.

Frank Schenk, Leiter Professional Graphics & Industrial Printing, erläutert: „Die Bau ist für uns mittlerweile zu einem festen Termin in unserer Jahresplanung geworden, weil wir hier einem Fachpublikum gezielt unsere Lösungen für den Einsatz in Architektur- und Planungsbüros vorstellen können. So sind unsere SureColor SC-T-Multifunktionsdrucker ideal für die schnelle und kostengünstige Produktion großformatiger Pläne und Exposees. Unsere WorkForce Pro Inkjetdrucker hingegen sind für den Einsatz in Büros ausgelegt und bieten dort eine einfache, zuverlässige und sehr preiswerte Drucklösung. Dabei sind die Epson WorkForce Pro RIPS-Drucker in der Lage, bis zu 75.000 Seiten ohne Wechsel des Verbrauchsmaterials zu drucken. Dies entlastet jedes Unternehmen und sorgt für niedrige Druckosten. Dank innovativer Tintenstrahltechnik zeichnen sich alle Epson Lösungen durch hohe Zuverlässigkeit, günstige Folgekosten und hohe Effizienz aus.“  

Weiterführende Informationen: