Einfache und sichere Fiskallösung von Epson

Handel, Gastronomie und Hotellerie erfüllen mit Epson Fiskallösungen alle ab 2020 geltenden gesetzlichen Anforderungen

Einfache und sichere Fiskallösung von Epson

Mit der Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) von Epson für Deutschland (microSD-Formfaktor) in Verbindung mit dem Epson USB-Hub OT-UH30 und dem Epson Bondrucker TM-m30 steht Einzelhändlern und Gastronomiebetrieben ein fiskalfähiger Bondrucker (als Epson TM-m30F) zur Verfügung, der die ab 2020 in Deutschland geltenden Anforderungen des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen erfüllt. Die TSE und der USB-Hub können auch als Upgrade-Kit eingesetzt werden, wenn der Kunde bere

Meerbusch, 4. September 2019 – Nach langer politischer Debatte hat die Bundesregierung ein Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen verabschiedet. Dies betrifft sowohl den Einzelhandel und die Gastronomie im Besonderen. Das Gesetz, das am 1. Januar 2020 in Kraft tritt, verpflichtet jedes Unternehmen, alle steuerlich relevanten Geschäftsvorfälle und Vorgänge durch zertifizierte technische Sicherheitseinrichtungen (TSE) zu signieren und zu speichern. Mit dem Epson TM-m30F und dem Epson Fiskal-Upgrade-Kit erfüllen Einzelhandel und Gastronomie die neuen gesetzlichen Vorgaben einfach und sicher. Durch die Umsetzung weltweiter Fiskalisierungen hat Epson eine hohe technische Expertise in diesem Bereich. Zusätzlich hielt der Hersteller deutschlandweit Workshops ab und ist weiterhin mit Workshops aktiv (weitere Informationen unter www.epson.de/fiskal).

Der fiskalfähige Bondrucker TM-m30F und das Fiskal-Upgrade-Kit

Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und Hotels, die bereits Epson Bondrucker TM-m30 im Einsatz haben, rüsten ihre Drucker nun mit minimalen Anpassungen der Kassensoftware mit der fiskalfähigen Epson TSE für Deutschland (in microSD-Formfaktor) und dem Epson USB-Hub OT-UH30 auf den fiskalfähigen Bondrucker TM-m30F um und genügen so den Anforderungen der Fiskalisierung ab dem Jahr 2020.

Im fiskalfähigen TM-m30F ist die Epson TSE schon vorinstalliert erhältlich und eignet sich besonders für den mPOS-Markt, wo die Einbindung einer Hardware-TSE in Tablets Herausforderungen bereiten könnte. Der TM-m30F zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus, da er sowohl in Online- als auch in Offline-Szenarien einsetzbar ist und spürbar Kostenvorteile bietet. Die Lösungen werden ab Januar 2020 über die bekannten Vertriebskanäle für Epson Bondrucker erhältlich sein.

Alle Einzelhändler und Gastronomen müssen die neue gesetzliche Regelung zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen ab Januar 2020 einhalten. Der fiskalfähige Epson Bondrucker TM-m30F und das Fiskal-Upgrade-Kit inklusive der Epson TSE funktionieren komplett eigenständig. Epson wird eine eigene Zertifizierung durch das BSI erhalten und mit den bekannten APIs arbeiten. Die bereits verfügbaren SDKs ermöglichen eine schnelle und einfache Implementierung und helfen so, den straffen Zeitplan einzuhalten.

Weiterführende Informationen:
Epson Lösungen für die Fiskalisierung
Epson Lösungen für den Handel

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe