Eindrücke von der EuroCIS 2016: Shoppen am Epson Stand

Schlanke und effiziente Omnichannel-Lösungen standen am Epson Stand auf der EuroCIS 2016 im Fokus. Vom 23. bis zum 25. Februar 2016 präsentierte das Unternehmen in Düsseldorf eine auf der TM-Intelligent-Technologie basierende PoS-Lösung.

Eindrücke von der EuroCIS 2016: Shoppen am Epson Stand

Eindrücke von der EuroCIS 2016: Shoppen am Epson Stand

So kann Epson TM-Intelligent als Basis für Omnichannel-Lösungen am PoS genutzt werden

Schlanke und effiziente Omnichannel-Lösungen standen am Epson Stand auf der EuroCIS 2016 im Fokus. Vom 23. bis zum 25. Februar 2016 präsentierte das Unternehmen in Düsseldorf zusammen mit Partnerunternehmen eine auf  der TM-Intelligent-Technologie basierende PoS-Lösung, durch die die Vorteile des Online-Handels mit denen des Flächengeschäfts verbunden werden. Dabei wurden aktuelle Anforderungen des Handels wie Click-and-Collect, Assisted Sales, Up-Selling und auch Mobile Payment-Anwendungen adressiert und in konkreten Verkaufssituationen demonstriert. Für die preiswerte und flexible Inhouse-Produktion von PoS-Plakaten, Schildern und Bannern stand eine Anwendung mit einem SureColor SC-T7200 Großformatdrucker zur Verfügung. Etikettierlösungen mit den Epson ColorWorks C3500 und C7500 rundeten den Auftritt von Epson auf der EuroCIS ab. Daneben präsentierte Epson anhand eines WorkForce Pro WF-8590D2TWC, wie Business-Inkjet-Drucker zur Senkung der Druckkosten und Reduzierung von Abfall sowie CO2-Emissionen beitragen, dank ihres sehr geringen Stromverbrauches und den im leeren Zustand niedrig-volumigen Tintenpatronen.

In einem Vortrag mit dem Titel „Einkaufen egal wann, wie und wo“ im Omnichannelforum demonstrierte Epson am 24. Februar zusammen mit seinem Partnerunternehmen e-matters anhand einer Präsentation, welche Möglichkeiten moderne Omnichannel-Lösungen für den PoS bieten.

Buntes Treiben am Epson Stand

In einem realen Gastronomieszenario führte das Unternehmen Tablets als virtuelle Speisekarten vor und zeigte, wie Gäste mit ihnen einfach direkt am Tisch bestellen können. Bei einer anderen Lösung erhielt das Verkaufspersonal ebenfalls auf einem Tablet alle nötigen Informationen, um Kunden auf der Fläche erfolgreich zu beraten, eben dort auch zu kassieren und so den Verkauf ohne störende Wartezeiten erfolgreich abzuschließen. Dabei wurde neben Click-and-Collect auch eine Methode für Mobile Payment gezeigt. Als Plattform für beide Szenarien dienen mobile Drucker aus der TM-P-Reihe sowie stationäre Bondrucker aus der TM-iHub-Serie. Beide Systeme sind sehr kompakt und bilden die Grundlage für eine Vielzahl moderner, webbasierter PoS-Anwendungen. Sie ermöglichen außerdem die Steuerung von Peripheriegeräten wie Barcodescanner, Schubladen oder Displays. Anhand einer anderen Applikation am Epson Stand wurde eine Etikettierlösung mit einem Epson ColorWorks C3500 Etikettendrucker vorgeführt, mit der sich Regale beschriften lassen. Der Drucker produzierte dabei vollfarbig individuell gestaltete und qualitativ hochwertige Etiketten für die Produktauszeichnung. Für die Serienproduktion von Farbetiketten kommt der Epson ColorWorks C7500 zum Einsatz.

Auf dem Epson Stand der EuroCIS kamen auch mehrere Projektionslösungen zum Einsatz. Während verschiedene Epson Projektoren großformatige, helle Bilder für die jeweiligen Präsentationen zeigten, präsentierte der Anbieter auch einen Ultrakurzdistanzprojektor der EB-1400-Reihe in einer interaktiven Kioskanwendung. Dabei wurde über ein Informationsterminal das Layout des Epson EuroCIS Standes dargestellt und dem Besucher die Möglichkeit gegeben, interaktiv Informationen zu den entsprechenden Ausstellungen abzurufen und diese auch direkt auszudrucken.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Eine aktuelle Studie brachte zutage, dass Menschen gerne bei Menschen kaufen, wenn der Handel dabei einige wichtige Regeln beachtet. So erwarten Kunden individuelle Angebote und eine angenehme Einkaufsumgebung, in der sie kompetent und zügig beraten werden und in der es keine Warteschlangen gibt. Epson zeigt mit seinem Partner eMatters auf der EuroCIS, wie diese Anforderungen mit den Epson TM-Intelligent Produkten einfach und schnell erfüllt werden.“

Produktmerkmale TM-T88V-iHub

  • Bedienung des Druckers, Bondruck und Steuerung von Peripheriegeräten direkt aus jedem gängigen Browser heraus
  • Keine Installation oder Aktualisierung von Treibern erforderlich
  • Steuert Kassenperipherie wie Barcodescanner, Kundenanzeige und Kassenlade
  • Sehr hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 300 mm/s

Produktmerkmale TM-P20

  • Leichter und kompakter Drucker für den mobilen Bon- und Ticketdruck
  • Die ePOS Print-Technologie erlaubt den Druck von mobilen Geräten aus, ohne dass Treiber installiert werden müssen
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 26 Stunden (Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten)
  • Verbindung zu Smartphones und Tablets über NFC und Barcode
  • Hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 100 mm/s

Produktmerkmale Epson ColorWorks C3500

  • Langlebige Ausdrucke dank haltbarer Pigmenttinte
  • Hohe Druckgeschwindigkeiten mit bis zu 103 mm/s
  • Produziert Etiketten auf zahlreichen Medien mit matter oder glänzender Oberfläche
  • LCD-Bildschirm für Tinten- und Druckerstatus erlaubt einfache Bedienung
  • Kostensparend aufgrund einzeln austauschbarer Tintenpatronen

Weiterführende Informationen:

Epson ColorWorks C7500
Epson TM-i-Hub
Epson TM-Intelligent Webseite
Epson Presseseite