CEBIT 2015

Bye Bye Laser – unter diesem Motto präsentiert Epson auf der diesjährigen CeBIT in Halle 3, Stand D17 seine Business-Inkjet-Drucker aus der WorkForce Pro und WorkForce Pro RIPS-Serie. Mehr als 3.400 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren auf der weltweit wichtigsten Veranstaltung der digitalen Wirtschaft vom 16. bis 20. März 2015 ihre Lösungen für Business-Kunden.

CEBIT 2015

Bye Bye Laser – Epson auf der CeBIT

Bye Bye Laser – unter diesem Motto präsentiert Epson auf der diesjährigen CeBIT in Halle 3, Stand D17 seine Business-Inkjet-Drucker aus der WorkForce Pro und WorkForce Pro RIPS-Serie. Mehr als 3.400 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren auf der weltweit wichtigsten Veranstaltung der digitalen Wirtschaft vom 16. bis 20. März 2015  ihre Lösungen für Business-Kunden.

Besucher des Epson Messestandes haben nicht nur die Möglichkeit, theoretisch die Vorteile von Epson Druckern kennenzulernen, sondern ganz konkret am Beispiel ihres Unternehmens. Mit Hilfe einer speziellen Software von Perform IT werden die Eigenschaften der individuellen Druckerflotte erfasst und es wird aufgezeigt, wie man diese mit Epson optimieren kann und an welchen Stellen Einsparpotenzial liegt.

Öffentliche Auftraggeber im Fokus

Darüber hinaus ist Epson mit einem extra Stand im Bereich Public Sector vertreten. Schon seit Jahren bietet Epson spezielle Lösungen für die Bedürfnisse öffentlicher Auftraggeber. Auf der CeBIT präsentiert Epson diese spezifischen Anwendungen in Halle 7, Stand A39 – vom dokumentensicheren Drucken gemäß der Empfehlungsliste der Bundesdruckerei bis hin zu spezifischen Scan-Lösungen für den Einsatz in Einwohnermeldeämtern.

Weitere Informationen zu Epsons Präsenz auf der CeBIT gibt es unter epson.de/cebit